Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S9 mit Akkuproblemen nach Android-9-Update

Das Android 9 auf dem S9 wurde offensichtlich mit einem Bug ausgeliefert. (Bild: n-tv.de)
Das Android 9 auf dem S9 wurde offensichtlich mit einem Bug ausgeliefert. (Bild: n-tv.de)
Nach dem Android-9-Pie-Update für das Samsung Galaxy S9 spinnt die Akkustandsanzeige. Noch gibt es keine näheren Informationen des Herstellers und die User sind sich nicht einig, ob nur der Akkustand falsch angezeigt wird, oder sich der Akku wirklich schneller entlädt.

Android 9 Pie für das Samsung Galaxy S9 wurde pünktlich zu Weihnachten am 24. Dezember den Usern als kleines XMAS-Geschenk zum Download zur Verfügung gestellt. Doch leider scheint dieses Android-Update einen  Bug bei der Akkustandsanzeige mit sich zu bringen. Denn quer durchs Internet berichten mehrere User über in Sekunden um mehrere Prozentpunkte sinkenden Akkustände bei ihrem S9-Smartphone. 

My battery went from 10% to 4% in about three minutes. I was just texting someone, so nothing very battery-consuming was happening.

So soll beispielsweise einem User aufgefallen sein, dass sich die Anzeige mit dem Akkustand innerhalb von 3 Minuten von 10 Prozent auf 4 Prozent geändert habe. Er selbst gibt an, in diesem Zeitraum nur eine Nachricht getippt zu haben.

Seitens Samsung gibt es noch keine offizielle Stellungnahme zu diesem Bug. Einige S9-User vermuten, dass nur der Ladestand vom System falsch interpretiert und angezeigt wird, andere behaupten aber, dass nach dem Update auf Android 9 der Akku wirklich kürzer hält. Hier kann nur auf einen Bugfix mit dem nächsten Update vom Hersteller gewartet werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Samsung Galaxy S9 mit Akkuproblemen nach Android-9-Update
Autor: Daniel Puschina,  3.01.2019 (Update:  3.01.2019)