Notebookcheck

Samsung Galaxy S9(+) nun auch mit Ice Blue-Farbverlauf erhältlich

Samsung hat in China das Galaxy S9 und S9+ auch mit "Ice Blue"-Farbverlauf neu aufgelegt.
Samsung hat in China das Galaxy S9 und S9+ auch mit "Ice Blue"-Farbverlauf neu aufgelegt.
Ein wenig Aufmerksamkeit wünscht sich Samsung noch für Galaxy S9 und S9+, zumindest in China, denn dort wurde vorerst exklusiv ein neues Farbschema vorgestellt: Ice Blue. Im Gegensatz zu früheren Farbvarianten handelt es sich hierbei um einen Farbverlauf, den Huawei in diesem Jahr populär gemacht hat.

Sieht gut aus, ist aber leider auf China beschränkt - zumindest vorerst. Samsung setzt erstmals bei seinen aktuellen Flaggschiffen auf einen Farbverlauf ähnlich der Twilight-Gradient-Option des P20 von Huawei. Bei Samsung geht ein türkisähnliches Blau allmählich in ein helleres Silber über - das Ganze nennt sich "Ice Blue" und ist ab sofort in China eine neue Option für Galaxy S9 und S9+

Ersteres kostet in der neuen Farbvariante 5.500 Yuan (700 Euro), die Plus-Version kommt auf 6.500 Yuan oder 830 Euro. Beide Versionen bieten jeweils 128 GB Speicher. Mal sehen, ob Samsung auch in Europa die Verkaufszahlen für die S9-Familie nochmal anfeuern will - die neue Farbe dürfte auch hierzulande einige ansprechen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Samsung Galaxy S9(+) nun auch mit Ice Blue-Farbverlauf erhältlich
Autor: Alexander Fagot, 14.11.2018 (Update: 14.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.