Notebookcheck

Samsung: Neue Isocell Plus Technologie soll Lichtempfindlichkeit und Farbtreue verbessern

Samsung: Neue Isocell Plus Technologie für bessere Low-Light-Fotos.
Samsung: Neue Isocell Plus Technologie für bessere Low-Light-Fotos.
Samsung verspricht sich von seiner neuen Isocell-Plus-Technologie deutliche Verbesserungen für Bildsensoren, die in Kameramodulen für Smartphones eingesetzt werden. Isocell Plus soll vor allem bei Aufnahmesituationen mit wenig Umgebungslicht (Low-Light-Fotografie) die Farbgenauigkeit und Bildschärfe erhöhen.

Längst hat das Smartphone einfache Kompaktkameras für Urlaubsfotos am Strand oder in den Bergen abgelöst. Vor allem bei Funktionen wie Blending, HDR, Panorama-Stitching oder Spielereien mit der Schärfentiefe bieten aktuelle Smartphones sehr viel Komfort und machen bei guten Lichtverhältnissen sehr gute Fotos. Schwierig wird es bei wenig Licht.

Bei der sogenannten Low-Light-Fotografie trennt sich sehr schnell die Spreu vom Weizen und auch aktuelle High-End-Smartphones mit sehr guten Kameras wie das Huawei P20 Pro, HTC U12+, Huawei P20, Samsung Galaxy S9 Plus, Xiaomi Mi 8 und das Apple iPhone X kommen hier im Vergleich zu Spiegelreflex- oder Systemkameras mit großen Sensoren sehr schnell an ihre Grenzen. Die "Lichtaufnahme" der kleinen Bildsensoren in Smartphone-Kameramodulen ist bis dato sehr begrenzt.

Samsung will mit seiner neuen Isocell-Plus-Technologie hier ansetzen und verspricht, dass CMOS-Bildsensoren mit Isocell Plus in der Lage sind, mehr Licht aufzunehmen und sich dadurch die Lichtempfindlichkeit, aber auch die Farbtreue deutlich erhöhen sollen. Durch Verbesserung der bisherigen Isocell-Technik, bei der vereinfacht dargestellt Metallgitter als physikalische Barriere zwischen benachbarten Pixeln das "Übersprechen" zwischen den Pixeln reduziert, soll Isocell Plus eine höhere Farbtreue und eine 15-prozentige Verbesserung der Lichtempfindlichkeit bieten.

Erreicht wird dies durch ein neues "Trennmaterial" zwischen den Pixeln, das in enger Zusammenarbeit mit Fujifilm entwickelt wurde, so Samsung. Die bisher eingesetzten Metalle neigen laut Samsung dazu, das "einfallende Licht zu reflektieren respektive zu absorbieren". Durch das neu entwickelte Material sollen "optische Verluste und die Lichtreflexionen minimiert" werden.

Mit Isocell Plus sollen auch kleinere Bildsensoren mit einer Pixelgröße von winzigen 0,8 µm und kleiner eine passable Qualität liefern können und ultrakompakte Kameramodule mit über 20 MP möglich machen. Samsung stellt Isocell Plus auf dem Mobile Word Congress Shangai 2018 (27. bis 29. Juni) vor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Samsung: Neue Isocell Plus Technologie soll Lichtempfindlichkeit und Farbtreue verbessern
Autor: Ronald Matta, 27.06.2018 (Update: 27.06.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.