Notebookcheck

MWC 2018 | Samsung kündigt 3-lagigen Isocell Fast 2L3 CMOS-Bildsensor mit 960-fps-Superzeitlupe an

Samsung verkauft Isocell Fast 2L3 Bildsensor mit 960-fps-Super-Slow-Motion auch an andere Smartphone-Hersteller.
Samsung verkauft Isocell Fast 2L3 Bildsensor mit 960-fps-Super-Slow-Motion auch an andere Smartphone-Hersteller.
Das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ haben die Superzeitzeitlupe mit 960 Bildern pro Sekunden bereits an Bord. Für andere Smartphone-Hersteller bietet Samsung jetzt den 3-lagig aufgebauten Isocell Fast 2L3 CMOS-Bildsensor mit 960-fps-Super-Slow-Motion-Funktion ebenfalls an.

Die Superzeitlupenfunktion der neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus zählten zu den Highlights der Präsentation von Samsung auf dem MWC 2018. Der im 3-Schichten-Aufbau realisierte Isocell-Bildsensor der beiden neuen Galaxy-S-Modelle ermöglicht extrem schnelle Videoaufnahmen und eine Superzeitlupe mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde (960 fps). Wie Samsung heute bekannt gab, wird der 3-lagige Isocell Fast 2L3 CMOS-Bildsensor mit 960-fps-Superzeitlupe auch an andere Smartphone-Hersteller verkauft.

Möglich wird Super-Slow-Motion und das "Einfrieren" von Bewegungen in Superzeitlupe durch eine 3-Stack-FRS-Technik (drei Schichten, Fast-Read-Out), bei der im Isocell Fast 2L3 Samsungs hauseigener 2 Gb LPDDR4-DRAM direkt in den 12-MP-Bildsensor (1,4 μm) integriert wird. Konventionelle 2-lagige Bildsensoren bestehen aus einer Schicht mit den Sensorpixeln (Pixel Array), welche Licht in elektrische Signale umwandeln und der darunter liegenden Elektronik, mit der die elektrischen Signale digitalisiert werden. Im Isocell Fast 2L3 wird der DRAM als schneller Zwischenspeicher (Cache) für die Superzeitlupe genutzt, bevor die Daten weiterverarbeitet werden.

Der Isocell Fast 2L3 CMOS-Bildsensor von Samsung erlaubt außerdem Full-Frame-Schnappschüsse mit bis zu 1/120 Sek. und Superzeitlupe mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde (960 fps). Allerdings unterstützt Samsungs "Super Slow-mo" nur eine HD-Auflösung von 720p und ist auf eine reine Aufnahmezeit von 0,2 Sekunden und 6 Sekunden Playback pro Aufnahme beschränkt. Für das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ erlaubt Samsung beispielsweise nur 20 solcher Super-Slow-Motion-Sequenzen pro Video.

Neben der Superzeitlupe bietet der Isocell Fast 2L3 12-MP-Bildsensor von Samsung auch einen sehr schnellen Autofokus. Samsung schreibt in der Produktmeldung zu seinem Isocell Fast 2L3, dass jeder einzelne der 12 Millionen Pixel des Bildsensors für den Phasendetektions-AF (PDAF) genutzt werden können.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > MWC 2018 | Samsung kündigt 3-lagigen Isocell Fast 2L3 CMOS-Bildsensor mit 960-fps-Superzeitlupe an
Autor: Ronald Matta, 26.02.2018 (Update: 26.02.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.