Notebookcheck

Samsung Notebook 7 Spin NP730QAA-K01US

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Notebook 7 Spin NP730QAA-K01US
Samsung Notebook 7 Spin NP730QAA-K01US (Notebook 7 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR3
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, USB-C
Netzwerk
Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.54 x 315.7 x 215.4
Akku
43 Wh, 3950 mAh Lithium-Ion, 3-cel, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 9.5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: VGA
Sonstiges
Lautsprecher: 1.5 W x 2, Tastatur: Chiclet, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.45 kg
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 95%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Samsung Notebook 7 Spin NP730QAA-K01US

80% Samsung Notebook 7 Spin review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Samsung has drastically changed its Notebook 7 Spin year over year, crafting a 13.3-inch that’s sublime to use in some places and baffling in others – making for a laptop we’d be fine with using for a long time, but which isn’t exactly award-worthy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.11.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
60% Samsung Notebook 7 Spin Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Samsung Notebook 7 Spin is a flexible 2-in-1 with a solid display, but poor battery life and an uninspired design hold it back.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.08.2018
Bewertung: Gesamt: 60%
89% Samsung Notebook 7 Spin review: Great battery life ho-hum design
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
Overall, this is a basic consumer machine for basic consumer uses. It excels at that goal and most consumers should enjoy using this machine. If you’re looking for something to run heavy apps or games, this isn’t going to be ideal for you. I’m sure it can run some things at some capacity but not well enough to be productive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.05.2018
Bewertung: Gesamt: 89% Preis: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 95% Gehäuse: 85%
Samsung Notebook 7 Spin review: A solid 8th-gen 2-in-1 with plenty of battery life
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Like we said before, speed isn't everything, and indeed, a wicked-fast ultrabook with a dead battery won't do you any good at all. So while the Samsung Notebook 7 Spin isn't the fastest 2-in-1 convertible on the block, it boasts an enticing combination of solid quad-core performance and impressive battery life, all in a reasonably small and affordable package.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2018
70% Samsung Notebook 7 Spin (2018) Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The 2018 Samsung Notebook 7 Spin has a long list of improvements over its predecessor. It’s thinner and lighter this time around, thanks to a sleeker design and a switch to solid-state storage. Its Intel Core i5-8250U CPU helped it top our benchmark charts. It also achieved nearly 12 hours in our battery life rundown. A great-feeling keyboard and a sharp-looking touch display round off its best features.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.02.2018
Bewertung: Gesamt: 70%
50% Samsung Notebook 7 Spin (2018) review
Quelle: Techno Buffalo Englisch EN→DE
The Notebook 7 Spin is versatile. That’s not enough to be unique anymore. When you look at the rest of the laptop, it’s disappointing. Samsung attached a hefty price tag to a laptop that’s not attractive and comes with a display you wouldn’t expect from the company.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.02.2018
Bewertung: Gesamt: 50%
80% Samsung Notebook 7 Spin review: A solid 8th-gen 2-in-1 with plenty of battery life
Quelle: PC World Englisch EN→DE
While the Samsung Notebook 7 Spin isn't the fastest 2-in-1 convertible on the block, it boasts an enticing combination of solid quad-core performance and impressive battery life, all in a reasonably small and affordable package.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.02.2018
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.45 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
71.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung Notebook 7 Spin NP730QAA-K01US
Autor: Stefan Hinum, 12.04.2018 (Update: 12.04.2018)