Notebookcheck

Samsung-TVs: Steam Link ab sofort auch ohne Link-Box nutzbar

Samsung-TVs: Steam Link ab sofort auch ohne Link-Box nutzbar
Samsung-TVs: Steam Link ab sofort auch ohne Link-Box nutzbar
Ab sofort ist Steam Link für neuere Fernsehgeräte von Samsung verfügbar. Damit sparen sich Kunden eine zusätzliche Hardware, eine LAN-Verbindung wird für eine geringere Latenz empfohlen.

Steam Link erlaubt es, Videospiele von einem PC auf einen Fernseher zu streamen, wenn sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden. Bislang benötigte man dafür ein kleines, allerdings nicht allzu teures Hardware-Dongle.

Nach einer kurzen Beta-Phase ist Steam Link ab sofort für alle Samsung Smart-TVs der Jahre 2016 und 2017 verfügbar, entsprechende Geräte aus diesem Jahr unterstützen auch das Streaming von Videospiele in 4K-Auflösung. Unabhängig von der Auflösung empfiehlt Samsung allerdings eine kabelgebundene Netzwerkverbindung. 

Zur Benutzung ist lediglich die Installation der Steam Link-App erforderlich, unterstützt werden neben dem Steam Controller auch der Xbox 360-Controller als auch der Controller der Xbox One - letzterer allerdings nur kabelgebunden. Zudem sind die beiden Logitech-Modelle F510 und F710 kompatibel. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Samsung-TVs: Steam Link ab sofort auch ohne Link-Box nutzbar
Autor: Silvio Werner, 13.08.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.