Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mac-VR: eGPU-Kit und Steam sollen Mac VR-fähig machen

Mac-VR: eGPU-Kit und Steam wollen Mac VR-fähig machen
Mac-VR: eGPU-Kit und Steam wollen Mac VR-fähig machen
Apple verstärkt seine jüngsten Bemühungen um Virtual Reality. Nach der Ankündigung, dass das nächste macOS native VR-Funktionen enthalten soll und der Partnerschaft mit Valves Steam, wird nun bereits ein GPU-Kit verkauft.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das nächste Mac-Betriebssystem namens High Sierra soll etliche VR-Funktionen nativ unterstützen. Darunter fällt auch die Unterstützung von externen Grafikkarten. Damit nicht nur die Soft- sondern auch die Hardware von Macs Virtual Reality-Anwendungen berechnen kann, bietet Apple nun ein External Graphics Development Kit an.

Das Kit besteht aus einem eGPU-Gehäuse von Sonnet, in dem eine aktuelle Radeon RX 580 von AMD verbaut ist. Der Speicher ist mit 8 GB VRAM bestückt. Mit aktuellen Macs verbunden wird der Grafik-Beschleuniger per Thunderbolt 3. In den USA kostet das Entwickler-Kit 599 Dollar. In Europa müssen Interessierte wohl aber deutlich mehr auf den Tisch legen, von insgesamt 889 Euro ist die Rede.

Zusätzlich zum teuren eGPU-Kit benötigen Entwickler noch einen externen Monitor, da die internen Displays von iMacs und MacBooks nicht beschleunigt, sondern zu Gunsten eines externen Anzeigegerätes abgeschaltet werden. Audio-Übertragung via HDMI-Port wird ebenfalls nicht unterstützt. Gleiches gilt für USB-C-Bildschirme.

Neben dem Verkauf des Hardware-Kits intensiviert sich außerdem die Zusammenarbeit zwischen Apple und dem Steam-Erfinder Valve. Letzterer hat gerade eine Beta-Version von SteamVR für macOS veröffentlicht, welches ähnlich wie die Pendants für Windows und Linux arbeiten soll. Allerdings geht die Installation wohl nicht ganz leicht von der Hand, weswegen der Konzern diverse Anleitungen verlinkt hat.

Quelle(n)

Text: Apple über heise.de

Bild: Apple

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1607 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Mac-VR: eGPU-Kit und Steam sollen Mac VR-fähig machen
Autor: Christian Hintze,  7.06.2017 (Update:  7.06.2017)