Notebookcheck

Samsung: Übernahme von LoopPay offiziell bestätigt

Samsung: Übernahme von LoopPay offiziell bestätigt
Samsung: Übernahme von LoopPay offiziell bestätigt
Samsung bestätigt die Übernahme von LoopPay. Das Unternehmen bietet in den USA einen mobilen Bezahldienst an, der in direkter Konkurrenz zu Apple Pay steht.

Im Rahmen der iPhone 6 Präsentation stellte Apple auch den neuen Bezahldienst Apple Pay offiziell vor. Nachdem es schon seit einigen Monaten Spekulationen über einen Konkurrenten für Apple Pay von Samsung gab, bestätigte das Unternehmen nun offiziell die Übernahme von LoopPay

LoopPay wurde 2012 in Boston gegründet. Das Unternehmen bietet bereits einen mobilen Bezahldienst an, der in direkter Konkurrenz zu Apple Pay steht. Die von LoopPay genutzte Technologie ist mit ca. 90% aller Verkaufsterminals in den USA kompatibel. 

Nach einer Kooperation zwischen LoopPay und Samsung in den letzten Monaten entschied sich Samsung zu einer Übernahme des Unternehmens, diese wurde mittlerweile auch auf der LoopPay Website bestätigt. Wie viel Geld Samsung für die Übernahme des Unternehmens zahlt, wurde bisher nicht bekannt. LoopPay soll allerdings als Tochterunternehmen von Samsung bestehen bleiben und die Gründer des Unternehmens direkt mit Samsung Mobile zusammenarbeiten. Die Integration von LoopPay in Samsung Produkte könnte schon beim Galaxy S6 erfolgen. Das Smartphone soll am 2. März offiziell angekündigt werden

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > Samsung: Übernahme von LoopPay offiziell bestätigt
Autor: Sebastian Schneider, 19.02.2015 (Update: 19.02.2015)