Notebookcheck

Samsung bald mit 25-fach-Periskop-Zoom-Kamera im Galaxy-Phone?

Samsung interessiert sich für die Smartphone-Zoom-Technologien der Firma Corephotonics.
Samsung interessiert sich für die Smartphone-Zoom-Technologien der Firma Corephotonics.
Samsung ist laut Medienberichten am Kauf der israelischen Tech-Firma Corephotonics interessiert und führt aktuell intensive Gespräche. Das Unternehmen steckt hinter Oppos Periskop-Kamera mit 10-fach-Zoom und verspricht auf ihrer Webseite Smartphones mit bis zu 25-fach-Zoom.

Der Zoom im Smartphone wird immer mehr zum wichtigen Verkaufsargument für Smartphone-Kameras. Gab es vor Jahren noch Versuche, traditionelle Zoom-Optiken einer Kompaktkamera an Android-Phones anzuflanschen und so eine Art Kamera/Phone-Hybrid zu kreieren, verlagert sich die Entwicklung mittlerweile mehr in Richtung Multi-Sensor-Arrays sowie "gefaltete Optiken", womit bisher vor allem der China-Hersteller Oppo durch seine 10-fach-Zoom-Demo aufgefallen ist.

Diese Technologie stammt offenbar zum Großteil von der israelischen Tech-Firma Corephotonics, die im Vorjahr eine längerfristige Zusammenarbeit mit Oppo verkündet haben. Aktuell steht Corephotonics aber aus anderen Gründen im Scheinwerferlicht der Techpresse, denn mit Samsung interessiert sich die Speerspitze der Smartphone-Branche für die vielfältigen Kamera-Technologien aus Israel und will die Firma für 150 bis 160 Millionen US-Dollar aufkaufen. So beschreibt eines der White-Paper auf der Corephotonics-Webseite eine Triple-Cam auf Basis zweier traditioneller Linsen und einer gefalteten Periskop-Telefoto-Optik mit 5x-Zoom, die kombiniert mit diversen Computational Photography-Technologien insgesamt 25-fachen Zoom ermöglichen soll.

Diese Dreifach-Kamera sieht übrigens der von Oppo kürzlich vorgestellten 10-fach-Zoom-Lösung verdammt ähnlich - es dürfte sich de facto um die gleiche Technologie handeln. Auch Huawei soll, gerüchteweise, im kommenden P30 Pro auf eine Periskop-artige Smartphone-Kamera setzen, möglicherweise hat also auch dieser Hersteller die Corephotonics-Technologie lizenziert. Fraglich ist, ob andere Unternehmen künftig noch Zugriff auf die begehrten Lizenzen erhalten, falls die Übernahme-Gespräche mit Samsung erfolgreich sind.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Samsung bald mit 25-fach-Periskop-Zoom-Kamera im Galaxy-Phone?
Autor: Alexander Fagot, 28.01.2019 (Update: 28.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.