Notebookcheck

Schnell genug für aktuelle Games - Das Lenovo Legion Y740-17IRHg im Test

Lenovo Legion Y740-17IRHg
Knapp 2.700 Euro muss man für das aktuelle Lenovo Legion Y740-17 mit der schnellsten GPU-Bestückung hinlegen. Unser Testgerät konnte im Test mit der teureren Konkurrenz gut mithalten.
Sebastian Bade, 👁 Sebastian Jentsch, 🇺🇸

Das Lenovo Legion Y740-17 ist ein 17-Zoll-Notebook für Gamer. Das wird schon beim Anblick sehr deutlich, denn viele RGB-Elemente ziehen die Blicke auf sich. Und dennoch wirkt das Gerät in dem dunkelgrau nicht aufdringlich. Die stabile Base und der Displaydeckel hinterlassen einen soliden und wertigen Eindruck, was auch der Materialauswahl geschuldet ist, Aluminium kommt überwiegend zu Einsatz.

In der von uns getesteten Version ist das Lenovo Legion Y740-17 mit einem Intel Core i7-9750H ausgestattet, Gleichwohl kann das Gerät auch mit einem Intel Core i9-9880H gekauft werden. Dann werkeln sogar 8 physikalische Kerne in Inneren. Bei unserm Modell waren es nur 6 Kerne.

Trotzdem reicht die Leistung des SoC für alle aktuellen Games aus. Für die hohen Bildraten sorgt außerdem die Nvidia GeForce RTX 2080 Max-Q. Das ist das Topmodell, welches in Verbindung mit dem Lenovo Legion Y740-17 auf dem Markt zu bekommen ist. Schneller ist im mobilen Bereich nur die GeForce RTX 2080 ohne Max-Q. Im Test konnte das Lenovo Legion Y740-17 sehr gute Frameraten auf den Bildschirm bringen und selbst mit maximalen Details war flüssiges Spielen auch mit aktuellsten Titeln möglich.

Das Testgerät verfügte zudem über 16-GB-RAM und war mit einer sehr schnellen NVMe-SSD ausgestattet welche mit 1 TB für den Anfang reichen sollte. Wem der Speicherplatz zu wenig ist, kann das Lenovo Legion Y740-17 noch mit einem weiteren Massenspeicher bestücken. Ein freier 2,5-Zoll-Schacht ist noch vorhanden.

Punktabzug gab es für die sehr kurzen Akkulaufzeiten. Gleichwohl war das Gerät auch unter Last nicht sehr laut. Außerdem kommen keine hochfrequenten Lüfter zum Einsatz. Das matte IPS-Panel bietet nicht nur eine gute Darstellungsqualität, sondern auch 144 Hz und G-Sync, was den Gaming-Faktor noch einmal unterstreicht.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Schnell genug für aktuelle Games - Das Lenovo Legion Y740-17IRHg im Test
Autor: Sebastian Bade, 29.03.2020 (Update: 26.03.2020)
Sebastian Bade
Sebastian Bade - Editor
Schon von klein auf interessierte ich mich für Technik und konnte dann auch den Wunschberuf „IT-Systemelektroniker“ erlernen. Im Anschluss begann meine 12-jährige Bundeswehrzeit, in der ich sehr viel dazugelernt habe und mein Wissen ständig auf dem neuesten Stand der Technik gehalten habe. Da ich dieses gerne teilen möchte, bietet Notebookcheck eine sehr gute Möglichkeit, dieses der breiten Masse anzubieten. Des Weiteren beschäftige ich mich viel mit Wasserkühlungen und Netzwerksicherheit.