Notebookcheck

Skurril: Ausfahrbare Selfie-Cam des notchlosen Vivo NEX in Action

Ein Video der besonderen Art hat Vivo zum Launch des Randlos-Phones "NEX" in Auftrag gegeben.
Ein Video der besonderen Art hat Vivo zum Launch des Randlos-Phones "NEX" in Auftrag gegeben.
Chinesen erfreuen sich dieser Tage besonders am Finger- und Face-Dance - den exotischen Trend hat Vivos Marketing-Abteilung aufgegriffen und konfrontiert Ausländer auf der Straße mit einer Herausforderung der besonderen Art: Die Hauptrolle spielt aber eigentlich die kleine ausfahrbare Selfie-Cam des Vivo Apex aka Vivo NEX, das heute vermutlich in drei Varianten offiziell aus der Taufe gehoben wird.

Mal sehen, ob dieser Trend auch nach Europa kommt. Das Video, das von MySmartPrice auf Youtube hochgeladen wurde, konfrontiert viele im Westen wohl zum ersten Mal mit dem "Finger- und Face-Dance", also einem Tanz, der ausschließlich mit den Fingern oder der Gesichtsmimik ausgeführt wird. Gar nicht so einfach wie es klingt übrigens - das erfahren die auf den Straßen einer chinesischen Stadt angehaltenen Ausländer, in der Mehrzahl offenbar US-Amerikaner, am eigenen Leib.

Die Street-Challenge ist aber natürlich nur Vorwand für die Präsentation des Vivo NEX, des tatsächlich wohl ersten nahezu vollständig randlosen und notchfreien Handys, das auf dem Mobile World Congress 2018 als Konzeptstudie unter dem Namen Vivo Apex für Furore sorgte. Heute, am 12. Juni steht der Launch diese Randlos-Wunders unter dem Namen Vivo NEX an, nach der Enttäuschung rund um das Lenovo Z5, setzen viele ihre Hoffnung auf den zum gleichen Mutterkonzern wie OnePlus gehörenden Innovator aus China. 

Das wortwörtlich herausragende Merkmal des Vivo NEX ist die ausfahrbare Selfie-Cam, die im Video unten die Hauptrolle spielt - immerhin umgeht Vivo damit das Problem, die Frontkamera für einen möglichst randlosen Look ohne Notch irgendwo an der Vorderseite verstecken zu müssen. In drei Varianten, die teuerste dürfte, Gerüchten zufolge, an der 1.000 Euro-Grenze kratzen, wird die ehemalige Konzeptstudie heute in China starten - und wohl vorerst dort bleiben. Ob aus dem exklusiven China-Launch ein internationaler wird, bleibt abzuwarten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Skurril: Ausfahrbare Selfie-Cam des notchlosen Vivo NEX in Action
Autor: Alexander Fagot, 12.06.2018 (Update: 12.06.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.