Notebookcheck

Skype-Gespräche können jetzt aufgezeichnet werden

Zum ersten mal ist es nun möglich, Gespräche direkt in Skype aufzuzeichnen. (Bild: Microsoft)
Zum ersten mal ist es nun möglich, Gespräche direkt in Skype aufzuzeichnen. (Bild: Microsoft)
Dank eines neuen Updates ist es nun möglich, Gespräche direkt in Skype aufzuzeichnen, ohne dass dafür zusätzliche Software verwendet werden muss.

Um ein Skype-Gespräch aufzuzeichnen, muss lediglich das + Symbol am unteren Rand des Skype-Fensters gedrückt und im anschließenden Kontextmenü "Aufzeichnung starten" ausgewählt werden. Zeichnet man ein Gespräch auf, erscheint ein Banner, das alle Beteiligten wissen lässt, dass das Gespräch aufgenommen wird.

Das Feature kann sowohl Audio- als auch Videochats aufzeichnen, bei Letzterem werden auch geteilte Desktops mit aufgenommen. Der ganze Prozess ist Cloud-basiert. Sobald die Aufzeichnung beendet wird, erscheint sie als Video im Skype-Feed und kann 30 Tage lang heruntergeladen oder mit anderen Kontakten geteilt werden. 

Das neue Feature, um Gespräche aufzeichnen zu können, ist ab sofort auf den Skype Clients auf allen Plattformen außer Windows 10 verfügbar. Die Funktion soll für Windows 10 in den nächsten Wochen nachgereicht werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Skype-Gespräche können jetzt aufgezeichnet werden
Autor: Hannes Brecher,  5.09.2018 (Update:  5.09.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.