Notebookcheck

Smart Home auch in Deutschland vor dem Durchbruch

Smart Home auch in Deutschland vor dem Durchbruch.
Smart Home auch in Deutschland vor dem Durchbruch.
Das Steuern von Licht, Heizung und Haushaltsgeräten via Stimme und Smartphone im Smart Home wird auch bei den Deutschen immer beliebter. Wie eine Umfrage zeigt, ist in Deutschland schon jeder Vierte vom smarten Home begeistert. Beliebt sind vor allem smarte Lampen, Sprachassistenten und Videoüberwachung.

Das Smart Home ist auch in Deutschland mittlerweile ein "Boom-Thema". Wie der Branchenverband Bitkom in einer Umfrage herausgefunden hat, ist in Deutschland schon jeder vierte Bundesbürger "auf dem Weg zum intelligenten Zuhause". Immerhin schon 26 Prozent besitzen mindestens eine Smart-Home-Anwendung.

Besonders beliebt bei den Deutschen sind intelligente Beleuchtung (17 Prozent), Video-Überwachung (14 Prozent) und Sprachassistenten (13 Prozent). Parallel nimmt die Bekanntheit von Smart-Home-Technik bei der Bevölkerung zu: 70 Prozent der Bundesbürgern haben schon von dem Begriff "Smart Home" gehört (2016: 61 Prozent). Davon können 71 Prozent beschreiben, was mit Smart Home gemeint ist. 2016 waren es erst 53 Prozent.

Befragte, die noch keine Smart-Home-Lösung gekauft haben, äußern in der Bitkom-Umfrage vor allem technische Bedenken: 37 Prozent empfinden die Installation der Technik als zu aufwendig, ein Drittel hält die Bedienung für zu kompliziert (33 Prozent). 36 Prozent geben an, dass die Geräte zu teuer seien, 27 Prozent halten ihren Nutzen für zu gering. 26 Prozent fürchten Hacker-Angriffe und 24 Prozent haben Angst um ihre Privatsphäre. Bei den Geschlechtern legen Männer Wert auf Sicherheit, Frauen auf Komfort.

Außerdem zeigt die Umfrage zum Thema Smart Home, dass aktuell vor allem das Smartphone (76 %) DIE Steuerungszentrale für die Smart-Home-Nutzung ist. In den letzten beiden Jahren haben Sprachassistenten auf über 37 Prozent aufgeholt. 2016 waren es erst 2 Prozent. Da die gespeicherten Daten der Smart-Home-Geräte in den meisten Fällen in die Cloud wandern, empfiehlt der Bitkom hier besonders auf die angebotenen Sicherheits-Features zu achten. Interessant: Die Umfrage hat ergeben, dass 19 Prozent der Umfrageteilnehmer bereit wäre, für Wohnungen mit Smart-Home-Ausstattung mehr Miete zu bezahlen.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Smart Home auch in Deutschland vor dem Durchbruch
Autor: Ronald Matta,  9.08.2018 (Update:  9.08.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.