Notebookcheck

Snapchat: Snap Camera für Windows und MacOS ist da

Snapchat auf der Suche nach weiteren Einnahmequellen
Snapchat auf der Suche nach weiteren Einnahmequellen
Die Snap Camera von Snapchat für Windows und MacOS ist zum kostenlosen Download erhältlich. Die App verbindet sich mit der Webcam des Rechners und damit geht der Spaß auf diversen Video-Plattformen und Dritt-Applikationen erst so richtig los.

Kurz nachdem der kostenlose Instant-Messengerdienst Snapchat verkündete, an die 3 Millionen aktive User im letzten Quartal verloren zu haben, stellen sie ihre neue Kamera-App für Windows 10 und MacOS vor. Diese schaltet sich zwischen User und diversen Video-Apps von Drittanbietern wie Skype, Youtube, Zoom oder Twitch und modifiziert den Stream mit seinen eigenen sogenannten "Lenses", also Linsen. Und davon gibts nach Angaben von Snapchat einige tausend verschiedene, sowohl Standard-Lenses, als auch selbst gebastelte Lenses von anderen Nutzern, mit denen Video-Aufnahmen oder Live-Videokonferenzen on the fly modifiziert werden können. 

Videokonferenzen...
Videokonferenzen...
... und Twitch mit Snap Camera
... und Twitch mit Snap Camera

Die Linsen können nur rein ganz einfache animierte Symbole, wie fliegende Herzchen sein, oder aufwendig gestaltete Kostüme, die auf Charakteren von verschiedenen Computerspielen basieren, wie League of Legends, PlayerUnknown’s Battlegrounds, World of Warcraft oder Overwatch. Es gibt auch sogenannte Premium-Lenses, die erworben werden können oder man bastelt sich selbst seine persönliche Linsen im Lens Studio

Im Lens Studio werden verschiedene Linsen angeboten
Im Lens Studio werden verschiedene Linsen angeboten

Die Snap Camera kann unabhängig vom sozialen Netzwerk von Snapchat verwendet werden und benötigt auch keinen eigenen Snapchat-Account. Die App gibt es hier kostenlos zum Herunterladen und benötigt mindestens einen Intel Core i3 2,5 Ghz oder AMD Phenom II 2,6 Ghz mit 4 GB RAM und eine Intel HD Graphics 4000 / Nvidia GeForce 710 / AMD Radeon HD 6450.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Snapchat: Snap Camera für Windows und MacOS ist da
Autor: Daniel Puschina, 27.10.2018 (Update: 27.10.2018)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.