Notebookcheck

Sony Vaio Z Serie

Sony Vaio Z 13-1X0211SProzessor: Intel Core i5 6267U, Intel Core i7 6567U
Grafikkarte: Intel Iris Graphics 550
Bildschirm: 12.30 Zoll, 13.30 Zoll
Gewicht: 1.2kg, 1.343kg, 1.5kg
Preis: 1500, 1800 Euro
Bewertung: 76% - Gut
Durchschnitt von 13 Bewertungen (aus 15 Tests)
: - %, Leistung: 77%, Ausstattung: 44%, Bildschirm: 82%
Mobilität: 81%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 85%

 

Sony Vaio Z Canvas

Das Sony Vaio Z Canvas basiert auf Spitzentechnologie, um alle Anforderungen von Trickzeichnern, Illustratoren, Fotografen und anderen Künstlern zu erfüllen. Mit seinem vollkommen robusten Gehäuse aus eloxiertem Aluminium and gleichmäßigem Rahmen an allen vier Seiten sieht es attraktiv aus. Der Farbbildschirm mit lebendigen Farben ist ein Vorteil dieses Windows-10-Gerätes. Dank super-hoher 2560 x 1704 Auflösung, 3:2-Seitenverhältnis und einer Abdeckung des AdobeRGB-Farbraums von 95%, werden DSLR-Photos absolut klar und genau dargestellt. Ähnlich wie andere portable Tablets, verfügt das Sony über einen Seitenständer, der mehrere Winkel ermöglicht, einen Stylus mit Batterie und eine entfernbare Tastatur. Das ziemlich schwere Gewicht und die Bauhöhe präsentieren es eher als leistungsstarken, hochwertigen Laptop. Darüberhinaus bietet das Z Canvas viel Platz für Schnittstellen in voller Größe, beispielsweise USB-3.0-Ports, einen HDMI-Port und einen SD-Kartenslot. Die Basiseinheit bietet einige Hotkeys: ein Touchscreen-Menü für Ausschneiden, Kopieren und Einfügen oder Abschalten des Touchscreens. Insgesamt sticht es mehr als Business-Gerät mit robuster Leistung hervor. Mit seinem 47 Watt, H-Serien Intel Quad Core i7 Prozessor bringt der 12.3-Zöller Leistung auf dem Level von 15- oder 17-Zoll-Laptops zustande.

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio Z CanvasNotebook: Sony Vaio Z Canvas
Prozessor: Intel Core i7 6567U
Grafikkarte: Intel Iris Graphics 550
Bildschirm: 12.30 Zoll, 3:2, 2560 x 1704 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 1800 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio Z Canvas (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

Ausländische Testberichte

Review: Vaio Z Canvas
Quelle: Unlocked Newegg Englisch EN→DE
Vaio set out to create the ultimate creative platform in the Canvas, and for the most part they succeeded. It’s not as powerful as a dedicated laptop, but the stylus and tablet functionality, coupled with the excellent screen and a wireless keyboard, make it a contender for one of the most unique and desirable 2-in-1s on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.01.2017
80% VAIO Z Canvas Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Whether or not VAIO finds success with the Z Canvas will depend greatly on their ability to find a target audience so committed to staying within the Windows environment that they’re willing to dig deep into their pockets. Without that, or without VAIO finding some way to lower prices, it’s likely the appeal of owning one of the most powerful Windows tablets on the market will be overshadowed by the desire to leave at least a little in the bank.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.01.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Review: Vaio Z Canvas
Quelle: Wired Magazine Englisch EN→DE
The Canvas is a Windows tablet unlike any we’ve seen before. Wedged into this 12.3-inch, 2.6-pound chassis are a Core i7 CPU, 16GB of RAM, and 512GB of solid state storage—specs in line with the highest high-end laptops. The included keyboard is detachable (it charges via two small contacts on the tablet and the keyboard), adds an extra 12.8 ounces, and doubles as a magnetically-affixed cover. The fun doesn’t stop there, though. Just check out these ports: two full-size USB 3.0 ports, a mini DisplayPort, HDMI, and a full-size (fold-out) Ethernet jack. Ethernet! On a tablet! If you can’t smell the legacy of Sony overambition all over this thing, it’s official name—the Vaio Z Canvas VJZ12AX0211S—surely seals the deal.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.11.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
90% Vaio Z Canvas
Quelle: Mobile Tech Review Englisch EN→DE
The Vaio Z Canvas is an amazing piece of technology--it's a dream PC or tablet in a world where most products make compromises due to pricing constraints or lack of engineering prowess. It's uncompromisingly fast--twice as fast as the Surface Book/ Surface Pro 4 and around the same performance as a 15" Retina MacBook Pro. Unlike most tablets, it has plenty of ports; in fact, more than many Ultrabooks offer.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.10.2015
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Sony Vaio Z Flip

Das Sony Vaio Z Flip ist ein Convertible-Laptop mit leistungsstarker Hardware bestehend aus bis zu einem Intel Core i7-6567U Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,60 GHz), einer Intel Iris Graphics 550, 16 GB LPDDR3 1866MHz RAM und einer 512 GB PCIe SSD. Beim Bildschirm handelt es sich um einen 13,3 Zoll großen, kapazitiven WQHD-Touchscreen mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Das Convertible misst 32.41 (W) x 1.5 - 1.68 (H) x 21.54 (D) cm und wiegt 1,34 kg. Der Laptop ist ab Kauf einsatzbereit, da Windows 10 Professional 64 bit vorinstalliert ist. Dank eines Hintergrundlichts kann die Tastatur auch bei schlechter Beleuchtung angenehm benutzt werden. Zudem bietet der Laptop WiFi und Bluetooth 4.0 für kabellose Verbindungen. Es gibt eine 8 MP CMOS Sensor HD Kamera an der Rückseite und eine 1 MP CMOS Sensor HD Webcam an der Vorderseite. Die Schnittstellenausstattung umfasst zwei SuperSpeed USB-(3.0)-Ports (einer davon mit Auflade-Funktion), einen HDMI-Port und eine Kopfhörer-Mikrofon-Kombibuchse.

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio Z FlipNotebook: Sony Vaio Z Flip
Prozessor: Intel Core i7 6567U
Grafikkarte: Intel Iris Graphics 550
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 1.343kg
Preis: 1800 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio Z Flip (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 74.86% - Befriedigend

Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 9 Tests)

 

84% Vaio Z Flip VJZ13BA11L Convertible Review | Notebookcheck
Back in style... for a price. The Vaio convertible has returned to North America with a starting price tag much higher than other Ultrabooks currently in the market. What does the Flip have under the hood to justify its nearly two-fold MSRP?

Ausländische Testberichte

Vaio Z Flip: Great Laptop, Great design but a bit too expensive [Review]
Quelle: G Style Magazine Englisch EN→DE
The Vaio Z is a super portable, clean, impeccably designed, powerful laptop/tablet hybrid. I thoroughly enjoyed my experience with the Vaio Z. It’s one of the best laptops I’ve used. I personally always appreciated the Vaio brand, now even more so that they’re their own company. Bottom line however, the Vaio Z is a bit too expensive. This is my biggest problem.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.04.2017
Review: VAIO Z 2-in-1 Flip
Quelle: Unlocked Newegg Englisch EN→DE
If you’re looking for high-end content creation or video editing, this is not the 2-in-1 for you. But if looks are your thing, and you want a durable Windows 10 laptop that can double as a tablet, the VAIO Z Flip is at the head of the game.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.03.2017
84% Vaio Z Flip (2016) Laptop Review
Quelle: Reviewed.com Englisch EN→DE
Quite honestly, there's something charming about goods made in Japan. Maybe it's because I'm a huge camera fan (some of the highest-grade camera equipment continues to be assembled in Japan), but knowing that the expert craftspeople of Azumino put the Vaio Z Flip together makes it feel like a singular laptop. It's not cheap, but it's fast, elegant, and well-equipped.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.10.2016
Bewertung: Gesamt: 84%
70% VAIO Z Flip
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
If you're a graphics professional, the VAIO Z Flip delivers class-leading performance, a long-lasting battery pack, and a convertible screen mechanism that helps you interact with your art up close and personal, in a tactile manner. But at almost $2,000, it just costs too much for most general users, even well-heeled ones. At $500 less, the Lenovo Yoga holds remains our Editors' Choice for high-end convertible-hybrid laptops because it has a higher-resolution screen, the same amount of system memory and storage, comparable multimedia benchmark numbers, and only slightly less battery life (almost 11 hours).
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.06.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
80% VAIO Z Flip Model Review: Gets the Right Parts Right
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The VAIO Z flip model gets most things right. It has a great build, stunning display, and decent battery life. Its pen is also a pleasure to use, and it pulls off the hinged display design well, which sets it apart in a market awash in detachables and Yoga clones. These are all more important features than any of its drawbacks.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.04.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% VAIO Z Flip
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The VAIO Z Flip is a strong offering in the premium convertible-notebook market. It has impeccable quality throughout. We liked its unique display-flipping mechanism, which covers the keyboard in tablet mode. This eliminates the complaint we have about conventional 360-degree folding convertibles, which leave their keyboards exposed in tablet mode.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.04.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Vaio Z Flip
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
We have to hand it to Vaio. The Z Flip rises from the ashes of the former Sony offshoot like a phoenix, with a blazing fast CPU, best in class SSD performance, and a screen well suited for work or play. But the question remains — are users willing to pay a premium for those benefits?
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.04.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Vaio Z Flip
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Vaio Z Flip is definitely a head-turning 2-in-1, with its gorgeous, flipping display and sleek design, and the fast performance and long battery life help justify the steep price tag. The pen also works well, even though there's nowhere to put it when it's not in use. However, we found the keyboard uncomfortable, and the issues we had with touchpads on two different review units leave us concerned about the experience users will have.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Vaio Z
Quelle: Mobile Tech Review Englisch EN→DE
It's hard not to lust for the Vaio Z flip model--it's everything the Sony Vaio Flip could have been if money were no object. The materials are top notch, the display is lovely looking, the pen is included in the box and it works very well for both notes and art. The machine is modern and gorgeous looking. Performance is above that of competing Ultrabooks thanks to the 28 watt Intel Skylake Core i7 and Iris graphics.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.01.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Sony Vaio Z 13-1X0211S

Das Sony Vaio Z 13-1X0211S ist ein ultraportabler Laptop, der von Sony unter der Z-Serie herausgegeben wird, die dafür bekannt ist sehr schlank zu sein und dennoch hohe Leistung zu liefern. Ein Intel Core i5 6267U 2.9 GHz CPU, eine Intel Iris Graphics 550 GPU, 8 GB RAM und 256 GB PCIe Solid State Drive sorgen für gute Produktivität. In Kombination mit einem 13.3-Zoll-Bildschirm mit 1080p-Bildschirm kann der Laptop helle und scharfe Bilder liefern. Während Bildschirmdeckel und Oberseite der Basiseinheit aus Aluminium sind, sind die Seiten und die Unterseite aus Kohlefaser. Mit einer Größe von 32,41 x 21,54 x 1,68 cm und einem Gewicht von 1,16 kg ist der Laptop sehr schlank und leicht und daher sehr gut für mobile Nutzung geeignet. Um die Bauhöhe gering zu halten, verfügt das Sony Vaio Z 13-1X0211S über eine sehr schlanke und flache Tastatur mit Hintergrundlicht. Zudem bietet es ein 10,41 x 6,25 cm großes Touchpad. An Schnittstellen bietet das Gerät einen HDMI-Ausgang, eine Kopfhörer/Mikrofon-Buchse und einen SD-Kartenslot an der linken Seite sowie zwei USB-3.0-Ports an der rechten Seite.

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio Z 13-1X0211SNotebook: Sony Vaio Z 13-1X0211S
Prozessor: Intel Core i5 6267U
Grafikkarte: Intel Iris Graphics 550
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 1500 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

70% Vaio Z
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Vaio Z is a luxury laptop with an impressive screen, a body made of premium materials and a processor that delivers strong, snappy performance. I expect all of these things from a laptop over $1,000 (heck, I demand them), and this ultraportable delivers. But the notebook falters in actual usability. For one, the keyboard is flat and uncomfortable, which increases typing errors.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.04.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Vaio Z
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Vaio Z is a luxury laptop with an impressive screen, a body made of premium materials and a processor that delivers strong, snappy performance. I expect all of these things from a laptop over $1,000 (heck, I demand them), and this ultraportable delivers. But the notebook falters in actual usability.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.04.2016
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Kommentar

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile.

Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel Iris Graphics 550: Integrierte Grafikkarte (GT3e), welche in einigen Skylake-CPUs (28-Watt-Klasse) verbaut wird.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

6567U: Auf der Skylake-Architektur basierender Dual-Core-Prozessor für größere Ultrabooks und Notebooks. Integriert neben den beiden CPU-Kernen auch eine Iris Graphics 550 Grafikeinheit mit eDRAM-Cache und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Core i5:

6267U: Auf der Skylake-Architektur basierender Dual-Core-Prozessor für größere Ultrabooks und Notebooks. Integriert neben den beiden CPU-Kernen auch eine Iris Graphics 550 Grafikeinheit mit eDRAM-Cache und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


76%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Acer Aspire V3-372-57CW
Iris Graphics 550

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire V3-372-34W8
Iris Graphics 550, Core i3 6157U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 0.85 kg
Sony Vaio S-VJS131X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.30", 1.05 kg
Sony Vaio S-VJS131X0211B
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.30", 1.05 kg
Sony Vaio VJ-S13-1X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.30", 1.1 kg

Laptops des selben Herstellers

Sony Xperia 5 II
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.10", 0.163 kg
Sony Xperia L4
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.20", 0.178 kg
Sony Xperia 10 II
Adreno 610, Snapdragon SD 665, 6.00", 0.151 kg
Sony Xperia 1 II
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.50", 0.1814 kg
Sony Xperia 5
Adreno 640, Snapdragon SD 855, 6.10", 0.164 kg
Sony Xperia L3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 5.70", 0.156 kg
Sony Xperia 10 Plus
Adreno 509, Snapdragon SD 636, 6.50", 0.18 kg
Sony Xperia 10
Adreno 508, Snapdragon SD 630, 6.00", 0.162 kg
Sony Xperia 1
Adreno 640, Snapdragon SD 855, 6.50", 0.178 kg
Sony Xperia XZ3
Adreno 630, Snapdragon SD 845, 6.00", 0.193 kg
Sony Xperia XA2 Plus
Adreno 508, Snapdragon SD 630, 6.00", 0.204 kg
Sony Xperia XZ2 Premium
Adreno 630, Snapdragon SD 845, 5.80", 0.236 kg
Sony Xperia XZ2 Compact
Adreno 630, Snapdragon SD 845, 5.00", 0.168 kg
Sony Xperia XZ2
Adreno 630, Snapdragon SD 845, 5.70", 0.198 kg
Sony Xperia XA2 Ultra
Adreno 508, Snapdragon SD 630, 6.00", 0.221 kg
Sony Xperia XA2
Adreno 508, Snapdragon SD 630, 5.20", 0.171 kg
Sony Xperia L2
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737T, 5.50", 0.178 kg
Sony Xperia R1
Adreno 505, Snapdragon 430, 5.20", 0.154 kg
Sony Xperia X1
unknown, unknown, 5.00", 0 kg
Sony Xperia XA1 Plus
Mali-T880 MP2, Mediatek Helio 20 Helio P20 MT6757, 5.50", 0.189 kg
Sony Xperia XZ1
Adreno 540, Snapdragon SD 835, 5.20", 0.156 kg
Preisvergleich
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Sony Vaio Z Flip
Sony Vaio Z Flip
Sony Vaio Z Canvas
Sony Vaio Z Canvas
Sony Vaio Z Canvas
Sony Vaio Z Canvas
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio Z Serie
Autor: Stefan Hinum, 21.02.2016 (Update: 21.02.2016)