Notebookcheck

TCL 10L, 10 Pro & 10 5G: Specs und Preise bestätigt, 5G ab 399 Euro

Das TCL 10 Pro muss auf 5G verzichten, dafür gibt's ein gekrümmtes OLED-Display. (Bild: TCL)
Das TCL 10 Pro muss auf 5G verzichten, dafür gibt's ein gekrümmtes OLED-Display. (Bild: TCL)
Nachdem TCL seine jüngste Smartphone-Familie bereits zur CES 2020 im Januar vorgestellt hatte reicht der Hersteller endlich die technischen Daten sowie die Preise nach. Besonders interessant ist dabei die 5G-Variante für 399 Euro, doch auch das günstige 10L kann mit einer runden Ausstattung überzeugen.
Hannes Brecher,

TCL 10 5G: Eines der günstigsten 5G-Smartphones

Der Titel des günstigsten 5G-Smartphones bleibt zwar erstmal beim Xiaomi Mi 10 Lite, für nur 50 Euro mehr gibt's aber die Budget-Version des TCL 10 Pro. Für 399 Euro erhält man ein Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon 765G, 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Flash-Speicher, ein 6,53 Zoll großes LCD mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel, einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, einen Kopfhöreranschluss und gleich vier Kameras. Dabei löst die Hauptkamera mit 64 Megapixeln auf, die Ultraweitwinkel-Kamera mit 8 MP, die Makro-Kamera mit 5 MP und der ToF-Sensor mit 2 MP.

Die Frontkamera löst mit 16 MP auf. Eindrucksvoll ist auch der 4.500 mAh fassende Akku, der über USB-C dank Quick Charge 3.0 besonders schnell geladen werden kann. Leider gibt TCL für das 10 5G noch kein genaues Launch-Datum an, das Unternehmen verspricht lediglich einen Marktstart "später in diesem Jahr" zum Preis von 399 Euro.

TCL 10L: Großer Akku & Snapdragon 665 für unter 250 Euro

Beim 10L setzt TCL auf dasselbe Display vom 5G-Modell, die Ausstattung wurde aber an ein paar entscheidenden Stellen beschnitten, um den Preis senken zu können. Daher erhält man lediglich einen Qualcomm Snapdragon 665 mit 6 GB RAM und wahlweise 64 oder 128 GB Massenspeicher. 

Auch die Auflösung der Kameras wurde auf 48, 8, 2 und 2 Megapixel reduziert, der Akku ist mit 4.000 mAh etwas kleiner. Das günstige Mittelklasse-Smartphone soll für 249 US-Dollar (ca. 230 Euro) auf den Markt kommen.

TCL 10 Pro: Kein 5G, dafür besser ausgestattet

Das Highlight des 10 Pro gegenüber den beiden günstigeren Modellen ist das 6,47 Zoll große AMOLED-Display mit seiner Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel und dem ins Display integrierten Fingerabdrucksensor. Der Qualcomm Snapdragon 675 ist zwar etwas langsamer als der SoC im 5G-Modell, auch hier gibt's aber 6 GB RAM und 128 GB UFS 2.1-Speicher. 

Die Kamera-Konfiguration entspricht ebenfalls größtenteils dem TCL 10 5G, lediglich die Weitwinkel-Kamera löst hier mit 16 MP auf, die 5 MP-Kamera soll besonders gut für Videos bei wenig Licht geeignet sein. Abgesehen davon entspricht das TCL 10 Pro dem TCL 10 5G. Der Preis dieses Modells liegt bei 449 US-Dollar (ca. 415 Euro), den genauen Termin für den Marktstart in Europa hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben.

Quelle(n)

TCL, via The Verge

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > TCL 10L, 10 Pro & 10 5G: Specs und Preise bestätigt, 5G ab 399 Euro
Autor: Hannes Brecher,  6.04.2020 (Update:  6.04.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.