Notebookcheck

Tablets: Weltweites Absatzvolumen schrumpft um 12 Prozent

Tablets: Weltweites Absatzvolumen schrumpft um 12 Prozent
Tablets: Weltweites Absatzvolumen schrumpft um 12 Prozent
Die Analysten von TrendForce berichten, dass das Liefervolumen für Tablet-PCs im Jahr 2015 zum ersten Mal im zweistelligen Bereich geschrumpft ist. Laut den Marktforschern hat sich der Abwärtstrend bei der Nachfrage für Tablet-PCs deutlich beschleunigt.

Apple hat für sein erstes Quartal im Geschäftsjahr 2016 sehr gute Bilanzzahlen verkündet. Das iPhone trotzt dem harten Wettbewerb bei den Smartphones und verkauft sich nach wie vor wie geschnitten Brot. Weniger gut läuft es hingegen für das iPad Tablet. Für das Apple-Tablet interessieren sich immer weniger Kunden. Laut den Analysten von TrendForce liegt Apple damit im "Trend", denn der gesamte Tablet-Markt ist stark rückläufig.

So berichten die Marktforscher in ihrem jüngsten Report von einem erstmals zweistelligen globalen Absatzrückgang im Bereich der Tablet-Computer. Wurden gemäß dem Zahlenmaterial von TrendForce im Jahr 2014 weltweit noch insgesamt 192,0 Millionen Tablet-PCs ausgeliefert, so schrumpfte das Liefervolumen im Jahr 2015 auf 168,5 Millionen Einheiten. Das entspricht einem Rückgang um 12,24 Prozent.

Im Top-5-Ranking der weltweit größten und wichtigsten Tablet-Hersteller bleibt Apple mit 29,4 Prozent beim Marktanteil (2014: 33,0 %) im Scoring von TrendForce nach wie vor auf Platz 1. Samsung behauptet sich mit 19,9 Prozent (2014: 21,4 %) dahinter auf Rang 2, vor Lenovo auf Position 3 mit 5,8 Prozent (2014: 5,6 %). Amazon konnte um 1,3 Prozent auf 3,3 Prozent Marktanteil zulegen und überholte Asus. Asus verliert einen Platz und ist jetzt mit 3,2 Prozent auf Position 5.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-01 > Tablets: Weltweites Absatzvolumen schrumpft um 12 Prozent
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.01.2016 (Update: 27.01.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.