Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Teaser: Realme arbeitet an einem Smartphone mit einem 6.000 mAh Riesen-Akku

Realme hat einen Teaser veröffentlicht, laut dem das Unternehmen schon bald ein Smartphone mit einem 6.000 mAh fassenden Akku auf den Markt bringen möchte. (Bild: Realme)
Realme hat einen Teaser veröffentlicht, laut dem das Unternehmen schon bald ein Smartphone mit einem 6.000 mAh fassenden Akku auf den Markt bringen möchte. (Bild: Realme)
Realme setzt bei einigen seiner beliebtesten Smartphones auf Akkus, die "nur" eine Kapazität von 4.200 mAh aufweisen. Bei zukünftigen Geräten könnte sich das aber ändern: Das Unternehmen aus China hat in einem Instagram-Teaser bestätigt, dass schon bald ein Smartphone mit einem mächtigen 6.000 mAh fassenden Akku vorgestellt werden soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Realme setzt sowohl beim X50 5G als auch beim X3 SuperZoom (ab 469 Euro auf Amazon) je auf einen 4.200 mAh fassenden Akku, die Laufzeit ist damit nur Durchschnitt. Im Gegensatz zum Apple iPhone 12 soll der Akku in zukünftigen Smartphones aber nicht etwa kleiner, sondern größer werden: Im unten eingebetteten Instagram-Teaser verspricht das Unternehmen aus China, dass schon bald ein Smartphone mit einem 6.000 mAh fassenden Akku veröffentlicht wird – damit bekäme das Samsung Galaxy M31 (ab 236 Euro auf Amazon) einen neuen Konkurrenten, der möglicherweise eine noch bessere Laufzeit erzielen könnte.

Dem Text im Teaser zufolge sei diese Entscheidung auf Basis vom Kundenfeedback getroffen worden sein, während Oppo und Vivo also an 125 Watt schnellen Ladegeräten arbeiten, die ein Smartphone in nur 15 Minuten vollständig aufladen können, konzentriert sich Realme stattdessen auf das Erhöhen der Kapazität.

Ob es allerdings gerechtfertigt ist, dabei von einem "zukunftsweisenden Durchbruch" zu sprechen, nachdem die Konkurrenz schon seit Jahren ähnlich große Akkus anbietet, lässt sich bezweifeln. Bislang ist nicht klar, um welches Produkt es sich handelt oder wann man mit der offiziellen Einführung des ersten Realme-Smartphones mit einem 6.000 mAh großen Akku rechnen darf, Fans gehen entweder von einer neuen Variante des Realme X50 Pro oder von einer angepassten Version des Realme 7 aus.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Teaser: Realme arbeitet an einem Smartphone mit einem 6.000 mAh Riesen-Akku
Autor: Hannes Brecher, 13.07.2020 (Update: 13.07.2020)