Notebookcheck

Ein neues Bild bestätigt die Akku-Kapazität des OnePlus Nord

Die Hülle von JerryRigEverything zeigt das Innenleben des OnePlus Nord, in der hochauflösenden Version ist die Kapazität des Akku erkennbar. (Bild: Evan Blass)
Die Hülle von JerryRigEverything zeigt das Innenleben des OnePlus Nord, in der hochauflösenden Version ist die Kapazität des Akku erkennbar. (Bild: Evan Blass)
Nächste Woche wird das OnePlus Nord endlich offiziell vorgestellt, fast täglich gibt es neue Info-Häppchen über diverse soziale Netzwerke. Die neueste Information kommt von JerryRigEverything, der ein hochauflösendes Bild seiner Hülle gepostet hat, die das Innenleben des Smartphones zeigt und damit die Kapazität des Akku bestätigt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das OnePlus Nord wird am 21. Juli offiziell in einem neuartigen Augmented Reality Launch-Event präsentiert werden, durch eine Vielzahl an Leaks kennt man aber bereits die meisten Spezifikationen, inklusive dem Qualcomm Snapdragon 765G, dem 6,44 Zoll großen, 90 Hz schnellen 1.080p+-AMOLED-Display im 20:9-Format, der 8 bis 12 GB LPDDR4X-Arbeitsspeicher und der 128 bis 256 GB Flash-Speicher. 

JerryRigEverything hat im unten eingebetteten Instagram-Beitrag nun ein höher auflösendes Bild der Hülle geteilt, die er in Zusammenarbeit mit OnePlus kreiert hat. Die Hülle zeigt das Innenleben des Geräts, durch die höhere Auflösung lässt sich bereits erkennen, dass das Smartphone einen Akku mit einer Kapazität von 4.115 mAh besitzt.


Wie auch mit dem Rest des Geräts bricht OnePlus damit sicher keine Rekorde, das Smartphone wird allerdings unter 500 Euro kosten, und dabei laut der aktuell bekannten Informationen eine sehr gut abgestimmte Ausstattung bieten, statt übertriebener Zahlen setzt OnePlus auf einen sinnvollen Einsatz der Ressourcen und eine clevere Marketing-Kampagne, bei der sogar die Verpackung des Geräts als "unglaublich robust" beworben wird.

In einem Instagram-Beitrag hat OnePlus mittlerweile auch offiziell bestätigt, dass das Nord mit zwei Frontkameras und einer rückseitigen Quad-Kamera ausgestattet sein wird. Die Dual-Kamera vorne dürfte sich aus einer 32 Megapixel Weitwinkel-Kamera und einer 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera zusammensetzen, während man auf der Rückseite eine 48 MP Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung, eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera, eine 2 MP Makro-Kamera sowie einen 5 MP ToF-Sensor finden wird.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Ein neues Bild bestätigt die Akku-Kapazität des OnePlus Nord
Autor: Hannes Brecher, 14.07.2020 (Update: 14.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.