Notebookcheck

Oppo A72 5G: Mittelklasse-Smartphone mit unbekannter MediaTek-CPU geleakt

Das hier gezeigte A72 könnte es demnächst auch mit 5G-Unterstützung geben (Bild: Oppo)
Das hier gezeigte A72 könnte es demnächst auch mit 5G-Unterstützung geben (Bild: Oppo)
Bei einem chinesischen Mobilfunkanbieter ist heute eine neue Version des Oppo A72 aufgetaucht, die dank eines noch unbekannten MediaTek-Chips 5G unterstützt. Dabei wurden auch die meisten übrigen Spezifikationen und Bilder des Smartphones geleakt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem Oppo erst kürzlich das neue Oppo A72 in Europa in den Handel gebracht hat, kommt anscheinend demnächst auch noch eine 5G-Version in den Handel. So hat China Telecom in seinem Online-Shop das Oppo A72 5G veröffentlicht, das dort in seiner günstigsten Variante umgerechnet nur 214 Euro kostet. Da hierzulande allerdings selbst das normale Oppo A72 ganze 249 Euro kostet, kann man davon ausgehen, dass die 5G-Variante in Europa sich eher um die 300 Euro einordnen dürfte. Dabei ist aktuell leider noch unklar, ob wir das Gerät überhaupt bei uns im Handel finden werden.

Dabei bekommt man hier ein 6,5 Zoll großes 90Hz-Display, bei dem sich die 8-MP-Selfiekamera in einer Lochaussparung oben links befindet. Auf der Rückseite verbaut der Hersteller ein Triple-Kamera-Setup mit einem 16-MP-Hauptsensor. Die Weitwinkelkamera kommt indes mit 8 MP und der dritte Sensor mit 2 MP aus.

Das Oppo A72 5G von vorne sieht dem normalen A72 sehr ähnlich (Bild: tydevice)
Das Oppo A72 5G von vorne sieht dem normalen A72 sehr ähnlich (Bild: tydevice)
Auf der Rückseite unterscheidet jedoch sich das Kamerasetup von der normalen Variante (Bild: tydevice)
Auf der Rückseite unterscheidet jedoch sich das Kamerasetup von der normalen Variante (Bild: tydevice)

Im Inneren findet sich als Prozessor ein bisher noch unbekannter Octacore-Prozessor mit einem Takt von 2,0 GHz aus dem Hause MediaTek. Dieser unterstützt auch den neuen 5G-Mobilfunkstandard. Bei der Speicherausstattung hat man die Wahl zwischen 4, 6 oder 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Über den verbauten Akku finden sich leider keine Informationen auf der Website.

Es wird spannend sein zu sehen, ob es das Smartphone nach Europa schaffen wird und wie sich der neue Prozessor in Sachen Performance mit der Konkurrenz in der Preisklasse messen kann. An dieser Stelle weisen wir nochmal darauf hin, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Oppo A72 5G: Mittelklasse-Smartphone mit unbekannter MediaTek-CPU geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 14.07.2020 (Update: 14.07.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.