Notebookcheck

Pixel Buds 2: Google verspricht ein Update mit neuen Features und stabilerem Bluetooth

Die zweite Generation der Google Pixel Buds ist seit gestern endlich in Deutschland erhältlich, bald sollen einige Probleme behoben werden. (Bild: Google)
Die zweite Generation der Google Pixel Buds ist seit gestern endlich in Deutschland erhältlich, bald sollen einige Probleme behoben werden. (Bild: Google)
Seit gestern sind Googles erste komplett drahtlose In-Ears endlich auch in Deutschland erhältlich, schon verspricht das Unternehmen das erste große Software-Update für die Pixel Buds 2. Neben neuen Features sollen vor allem die Bluetooth-Probleme behoben werden, von denen zahlreiche Nutzer berichten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Google hat gegenüber Forbes bestätigt, dass das erste "Feature Drop"-Update für die Pixel Buds 2 für August geplant ist. Das Update soll vor allem ein Problem beheben, durch welches die Wiedergabe über Bluetooth ab und an Aussetzer hat.

Das Unternehmen betont allerdings, dass es sich hierbei nicht etwa um ein weit verbreitetes Problem handeln soll, sondern um "Ausnahmefälle", in denen die Pixel Buds 2 keine stabile Verbindung aufbauen können, der Großteil der Nutzer soll keine Probleme mit den In-Ears erlebt haben. Der Grund soll in Bluetooth-Interferenz liegen, von der auch alle anderen TWS betroffen sein sollen – seltsam, dass sich beispielsweise Nutzer von Apples AirPods Pro (ca. 220 Euro auf Amazon) kaum über ähnliche Probleme beschweren..

Diese Aussage scheint sich nur nicht ganz mit der Realität zu decken, denn es fällt nicht schwer, im Internet tausende von Problem-Berichten von Nutzern rund um den Globus zu finden. In diesem Reddit-Thread geben beispielsweise mehrere Nutzer an, dass die Pixel Buds 2 die Verbindung so oft verlieren, dass sie praktisch unbrauchbar sind – bleibt nur zu hoffen, dass Google das Problem auch tatsächlich beheben kann.

Was die neuen Features betrifft, die das Update mitbringen wird, dazu hat Google bislang geschwiegen. Denkbar wäre beispielsweise die Einführung eines Equalizers oder die schnellere Übersetzung über Google Translate. 9to5Google hat im April darüber berichtet, dass Google an einem "Attention Alerts"-Feature arbeitet, welches beispielsweise einen Feueralarm oder das Bellen eines Hundes verstärkt, während die TWS bald in der Find My Devices-App auftauchen könnten. Die Google Pixel Buds 2 sind in Deutschland ab sofort für 199 Euro erhältlich.

Quelle(n)

Google, via Forbes

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Pixel Buds 2: Google verspricht ein Update mit neuen Features und stabilerem Bluetooth
Autor: Hannes Brecher, 14.07.2020 (Update: 14.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.