Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Mobvoi TicKasa Over-Ear-Kopfhörer bieten ANC, aptX HD und viele Kompromisse für 129 Euro

Die Mobvoi TicKasa verbinden ANC und Qualcomm aptX HD mit einem verhältnismäßig günstigen Preis. (Bild: Mobvoi)
Die Mobvoi TicKasa verbinden ANC und Qualcomm aptX HD mit einem verhältnismäßig günstigen Preis. (Bild: Mobvoi)
Mobvoi mag vor allem für seine Smartwatches bekannt sein, die ersten Over-Ear-Kopfhörer des Unternehmens sind aber mindestens ebenso spannend, denn trotz des verhältnismäßig günstigen Preises bieten die TicKasa eine gute Ausstattung, einige Kompromisse muss man aber dennoch hinnehmen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mobvoi hat gestern seine ersten Over-Ear-Kopfhörer vorgestellt, und zwar mit einer durchaus überraschenden Ausstattung. Denn in diesem Preisbereich gibt es kaum Konkurrenten, die sowohl eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) als auch Qualcomm aptX HD bieten können. Letzteres wird durch den Qualcomm QCC3031-Chip erreicht, der Bluetooth 5.0 bietet und auf Wunsch auch normales aptX oder AAC empfangen kann.

Für die Geräuschunterdrückung setzt Mobvoi auf fünf Mikrofone, die Umgebungsgeräusche sollen um 28 – 32 dB gedämpft werden können. Ein Transparenz-Modus, der die Außenwelt verstärkt, fehlt zwar, immerhin kann störender Lärm bei Telefonaten aber ausgefiltert werden. Informationen zum Material der 40 mm großen Treiber fehlen im Datenblatt ebenso wie die maximale Lautstärke oder auch der Frequenzgang. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dafür verspricht der Hersteller einen hohen Tragekomfort sowie eine Akkulaufzeit von 30 Stunden. Letztere sollte man aber mit etwas Vorsicht genießen: Diesen Wert erreicht man nur bei halber Lautstärke und ohne ANC, mit ANC fällt die Laufzeit auf nur 20 Stunden, dreht man dann auch noch die Lautstärke auf das Maximum sinkt die Laufzeit auf magere 15 Stunden. Gespart wurde auch beim Aufladen, denn das erfolgt über Micro-USB und nicht über USB-C. Auf einen Sprachassistenten muss man verzichten.

Preis und Verfügbarkeit

Die Mobvoi TicKasa sind ab sofort über die Webseite des Herstellers in den Farben Schwarz und Grau zum Preis von 129,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Bis zum 22. Juli kann man mit dem Gutscheincode ANCMHP10 zehn Prozent sparen, der Versand ist in jedem Fall kostenlos.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6616 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Die Mobvoi TicKasa Over-Ear-Kopfhörer bieten ANC, aptX HD und viele Kompromisse für 129 Euro
Autor: Hannes Brecher, 16.07.2020 (Update: 15.07.2020)