Notebookcheck Logo

Test Asus ROG Phone 7 Ultimate - Das derzeit beste Gaming-Smartphone

Playstation. Das Asus ROG Phone 7 Ultimate ist ein Gaming-Smartphone ohne Kompromisse. Mit dem Snapdragon 8 Gen 2, 16 GB RAM, 512 GB Speicher und einem 6,78 Zoll großen 165-Hz-Display kommt durchgehend High-End-Hardware zum Einsatz. Die opulente Ausstattung-Liste endet damit aber nicht, denn mit dabei sind unter anderem auch ein 6000-mAh-Akku sowie ein externer Lüfter.
Asus ROG Phone 7 Ultimate

Mit dem ROG Phone 7 Ultimate stellt Asus sein neuestes Gaming-Smartphones vor. Gegenüber dem bereits sehr leistungsstarken Vorgänger ROG Phone 6 Pro hat der Hersteller beim Prozessor nochmals nachgeschärft, denn mit dem Snapdragon 8 Gen 2 werkelt im ROG Phone 7 Ultimate eines der aktuell schnellsten Android-SoCs. Gleichzeitig sorgt ein verbessertes Kühlsystem für eine effizientere Wärmeabfuhr.

Zum Lieferumfang der Ultimate-Version gehört auch ein externer Lüfter, der via USB-C andockt und vier zusätzliche Bedientasten mitbringt.

Beim Display legt das ROG Phone 7 Ultimate einen genauso starken Auftritt hin wie sein Vorgänger. Das 6,78 Zoll große AMOLED-Panel löst mit 2448 x 1080 Pixeln auf, erreicht Bildraten von bis zu 165 Hz und setzt auf eine Touch-Sampling-Rate von 720 Hz.

Asus ROG Phone 7 Ultimate (ROG Phone 7 Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 8 x 2 - 3.2 GHz, Cortex-X3 / A715 / A710 / A510 (Kryo)
Hauptspeicher
16 GB 
, LPDDR5X
Bildschirm
6.78 Zoll 20.4:9, 2448 x 1080 Pixel 395 PPI, capacitive, AMOLED, 720 Hz touch sampling rate, 23 ms touch latency, Gorilla Glass Victus, 2nd display on backcover: ROG Vision color PMOLED, spiegelnd: ja, HDR, 165 Hz
Massenspeicher
512 GB UFS 4.0 Flash, 512 GB 
, 484 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.1 Gen2, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: 3.5 mm headset jack, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerator, E-Compass, Proximity, Ambient light sensor, in-display fingerprint sensor, Gyro, Hall sensor, Ultrasonic sensors for AirTrigger system for grip/press detection, IP54 rating, NTFS support for external storage, 2x2 MIMO, Wi-Fi-Direct; QC3.0+QC5.0/PD3.0, DRM Widevine L1, Camera2 API Level 3
Netzwerk
Wi-Fi 6E (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.2, 2G (850, 900, 1800, 1900 MHz), 3G (Band 1/2/4/5/6/8/19), 4G (Band 1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/28/26/28/32/34/38/39/40/41/43/48/66), 5G (Band 1/2/3/4/7/8/12/18/20/25/26/28/38/40/41/48/66/77/78/79), Head SAR 1.485 W/Kg, Body SAR 1.579 W/Kg, Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.3 x 173 x 77
Akku
6000 mAh Lithium-Ion, dual 3000 mAh batteries
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 13
Kamera
Primary Camera: 50 MPix (Sony IMX766, 1/1.56”, 1µm pixel size, f/1.9, 23.8mm) + 13 MP ultrawide camera (12.5mm) + 8 MP macro camera; video recording up to 8K@24fps with EIS
Secondary Camera: 32 MPix Omnivision OV32 (29.4mm); video recording up to FullHD@30fps with EIS
Sonstiges
Lautsprecher: dual, Tastatur: Onscreen, 65W charger, AeroActive Cooler 7, USB-C cable, protective case, SIM tray needle, documentation, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
239 g, Netzteil: 127 g
Preis
1399 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
90.2 %
04.2023
Asus ROG Phone 7 Ultimate
SD 8 Gen 2, Adreno 740
239 g512 GB UFS 4.0 Flash6.78"2448x1080
90.3 %
03.2023
Apple iPhone 14 Pro Max
A16, A16 GPU 5-Core
240 g128 GB NVMe6.70"2796x1290
89.5 %
08.2022
Asus ROG Phone 6 Pro
SD 8+ Gen 1, Adreno 730
239 g512 GB UFS 3.1 Flash6.78"2448x1080
85.9 %
02.2023
Nubia RedMagic 8 Pro
SD 8 Gen 2, Adreno 740
228 g256 GB UFS 4.0 Flash6.80"2480x1116
90.3 %
03.2023
Samsung Galaxy S23+
SD 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740
195 g256 GB UFS 4.0 Flash6.60"2340x1080
85.7 %
06.2022
Xiaomi Black Shark 5 Pro
SD 8 Gen 1, Adreno 730
220 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
85.9 %
06.2022
Xiaomi Poco F4 GT
SD 8 Gen 1, Adreno 730
210 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080

Gehäuse - Zweit-Display auf der Rückseite

Das PMOLED-Display auf der Rückseite.
Das PMOLED-Display auf der Rückseite.

Dem ROG Phone 7 Ultimate sieht man auf den ersten Blick an, dass es sich um ein Gaming-Smartphone handelt. Von der Standardversion, dem ROG Phone 7, unterscheidet sich der Testkandidat durch sein rückseitiges PMOLED-Display.

Was das Mini-Display anzeigen soll, lässt sich über die Armory Crate-App konfigurieren, in der auch sämtliche Spielprofile verwaltet werden. Zur Auswahl stehen rund 60 Animationen für verschiedene Ereignisse wie X-Modus, Spiel startet, neue Benachrichtigung oder eingehender Anruf.

Optisch unterscheidet sich das ROG Phone 7 Ultimate auch durch seine Gehäusefarbe von der Standardvariante, die in Schwarz und Weiß erhältlich ist. Den Testkandidaten gibt es dagegen nur in Weiß und auf der matten Rückseite zeichnet er sich durch ein etwas stärker differenziertes Zwei-Farben-Design aus, bei dem die obere Hälfte des Backcovers in einem hellerem Weiß gehalten ist.

Das ROG Phone 7 Ultimate ist sehr gut verarbeitet und widersteht trotz seiner 6,78-Zoll-Diagonale im Test allen unseren Versuchen, es zu verwinden oder nennenswert einzudrücken. Mit 239 Gramm wiegt es genau so viel wie das ROG Phone 6 Pro und erweist sich damit als ziemliches Schwergewicht. Auch das Display-Oberflächen-Verhältnis ist mit 82 Prozent nicht gerade berauschend. Der an den kurzen Seiten etwas dickere Bildschirmrahmen verhindert dafür aber effektiv, dass es zu Fehleingaben kommt, wenn man das Gaming-Smartphone im Querformat hält.

Das Backcover des ROG Phone 7 Ultimate wird von Gorilla Glass 3 geschützt, das Display von Gorilla Glass Victus. Wasserdicht ist das Smartphone nicht, allerdings nach der IP54 zertifiziert und damit gegen Staub und Spritzwasser geschützt. 

Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate

Größenvergleich

173 mm 77 mm 10.3 mm 239 g173 mm 77 mm 10.3 mm 239 g164.5 mm 77 mm 9.47 mm 228 g163.9 mm 76.5 mm 9.5 mm 220 g162.5 mm 76.7 mm 8.5 mm 210 g160.7 mm 77.6 mm 7.85 mm 240 g157.8 mm 76.2 mm 7.6 mm 195 g148 mm 105 mm 1 mm 1.5 g

Ausstattung - 16 GB RAM und 512 GB Speicher

Das Asus ROG Phone 7 Ultimate gibt es nur in einer Speicherausstattung: Mit opulenten 16 GB LPDDR5X-RAM und 512 GB UFS-4.0-Speicher kostet es offiziell 1399 Euro.

Ungewöhnlich für ein Smartphone sind die beiden USB-C-Ports. Der USB-C-Port an der Fußseite arbeitet mit USB-2.0-Tempo, ist vor allem für das Laden des Smartphones vorgesehen und unterstützt Quick Charge 3.0 sowie PD 3.0. USB-C-Port Nummer zwei findet sich mittig an der linken Längsseite, läuft mit USB 3.2 Gen.2-Tempo, unterstützt zusätzlich Quick Charge 5.0 und kann per DisplayPort-1.4-Funktionalität ein 4K-Bild ausgeben. In den SIM-Slot passen zwei Nano-SIM-Karten.

links: AirTrigger, Powertaste, Lautstärkewippe, AirTrigger
links: AirTrigger, Powertaste, Lautstärkewippe, AirTrigger
rechts:Docking-PINs für den externen Lüfter, USB-C 3.2 Gen.2, SIM-Slot
rechts:Docking-PINs für den externen Lüfter, USB-C 3.2 Gen.2, SIM-Slot
Kopfseite: keine Anschlüsse
Kopfseite: keine Anschlüsse
Fußseite: USB-C 2.0, 3,5-mm-Klinkenbuchse
Fußseite: USB-C 2.0, 3,5-mm-Klinkenbuchse

Software - OS-Upgrades bis Android 15

Auf dem ROG Phone 7 Ultimate laufen Android 13 und die herstellereigene Benutzeroberfläche ROG UI. Asus will 2 OS-Upgrades für sein Smartphone bereitstellen und es 4 Jahre lang mit Sicherheitsupdates versorgen.

Von einem Standard-Android unterscheidet sich ROG UI hauptsächlich durch seine Gaming-Features. Einmal, weil der höchste Performance-Modus X-Modus direkt ins UI integriert ist. Zum anderen lassen sich mit Apps wie Game Genie und Armory Crate neben den Performance-Modi auch alle wichtigen Smartphone-Komponenten wie die AirTrigger, die Anzeige des Backcover-Displays und der externe Lüfter konfigurieren.

An Drittanbieter-Apps sind nur Facebook und Instagram vorinstalliert und können bei Nichtbedarf problemlos gelöscht werden.

Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate

Kommunikation und GNSS - Schnelles WLAN, präzises GPS

Das Asus bietet mit 24 4G- und 20 5G-Bändern eine sehr umfangreiche Mobilfunkfrequenz-Abdeckung und sollte damit an praktisch jedem Ort ein Empfangssignal bekommen. NFC und Bluetooth 5.2 werden ebenfalls unterstützt.

Im WLAN funkt das Smartphone mit WiFi 6E und 3 Antennen und erreicht im Zusammenspiel mit unserem Referenz-Router Asus ROG Rapture GT-AXE11000 sehr hohe und stabile Übertragungsraten. WiFi 7 unterstützt das Asus nicht.

Networking
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
iperf3 receive AXE11000
822 (min: 748) MBit/s ∼51%
iperf3 transmit AXE11000
946 (min: 911) MBit/s ∼52%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1760 (min: 1669) MBit/s ∼96%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1522 (min: 1471) MBit/s ∼83%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
iperf3 receive AXE11000
723 (min: 643) MBit/s ∼45%
iperf3 transmit AXE11000
817 (min: 751) MBit/s ∼45%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
iperf3 receive AXE11000
1553 (min: 1451) MBit/s ∼96%
iperf3 transmit AXE11000
1616 (min: 1469) MBit/s ∼89%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1730 (min: 1564) MBit/s ∼94%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1617 (min: 1593) MBit/s ∼88%
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
iperf3 receive AXE11000
734 (min: 569) MBit/s ∼45%
iperf3 transmit AXE11000
887 (min: 446) MBit/s ∼49%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1838 (min: 928) MBit/s ∼100%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1840 (min: 1760) MBit/s ∼100%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
iperf3 receive AXE11000
1623 (min: 1491) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AXE11000
1810 (min: 1724) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1804 (min: 902) MBit/s ∼98%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1534 (min: 1403) MBit/s ∼83%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
853 (min: 785) MBit/s ∼46%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
943 (min: 893) MBit/s ∼51%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
iperf3 receive AXE11000
824 (min: 405) MBit/s ∼51%
iperf3 transmit AXE11000
902 (min: 875) MBit/s ∼50%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1768 (min: 1697) MBit/s ∼96%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1342 (min: 580) MBit/s ∼73%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
iperf3 receive AXE11000
668 (min: 34.8) MBit/s ∼41%
iperf3 transmit AXE11000
697 (min: 40.5) MBit/s ∼39%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1529 (min: 229) MBit/s ∼83%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1364 (min: 598) MBit/s ∼74%
095190285380475570665760855950104511401235133014251520161517101805Tooltip
Asus ROG Phone 7 Ultimate Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Qualcomm Adreno 740; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1760 (1669-1815)
Asus ROG Phone 6 Pro Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1730 (1564-1806)
Asus ROG Phone 7 Ultimate Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Qualcomm Adreno 740; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1520 (1471-1568)
Asus ROG Phone 6 Pro Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1616 (1593-1641)
Asus ROG Phone 7 Ultimate Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Qualcomm Adreno 740; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø821 (748-844)
Asus ROG Phone 6 Pro Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1551 (1451-1625)
Asus ROG Phone 7 Ultimate Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Qualcomm Adreno 740; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø947 (911-978)
Asus ROG Phone 6 Pro Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1616 (1469-1714)
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Freien
GPS-Empfang im Freien

Zur Ortung nutzt das Asus-Handy die Satelliten-Navigationsdienste GPS (L1/L5), Glonass (L1), Galileo (E1/E5a), BeiDou (B1/B2a), QZSS (L1/L5) und NavIC (L5). Im Test gelingt dem Smartphone damit eine schnelle und bis auf 3 Meter genaue Positionsbestimmung.

Auf einer kleinen Fahrradtour muss sich das ROG Phone 7 Ultimate mit der Smartwatch Garmin Venu 2 messen und stellt dabei unter Beweis, dass es sich bestens für Navigationsaufgaben eignet. Den Streckenverlauf zeichnet es abgesehen von minimalen Ausreißern praktisch genauso exakt auf.

GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Wendepunkt
GPS-Test: Wendepunkt

Telefonfunktionen und Sprachqualität

Mit seinen drei Mikrofonen sorgt das ROG Phone 7 Ultimate für eine gute Sprachqualität filtert Umgebungslärm durch seine integrierte Geräuschunterdrückung zuverlässig heraus. Das funktioniert auch im Freisprechmodus gut.

Das Asus-Smartphone bietet Platz für zwei Nano-SIM-Karten. VoLTE gehört ebenso zum Telefonie-Paket wie die Möglichkeit, WLAN-Anrufe zu nutzen.

Kameras - Sony IMX766 als Bildsensor

Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Selfiekamera

Bei einem Gaming-Smartphone spielt die Kamera sicherlich nicht die wichtigste Rolle, doch das ROG Phone 7 Ultimate macht auch hier keine halben Sachen. Mit dem Sony IMX766 setzt seine 50-MP-Hauptkamera auf einen aktuellen Kamerasensor, der auch schon im ROG Phone 6 Pro steckt.

Bei Tageslicht macht das Asus-Smartphone qualitativ gute Aufnahmen, die sich durch solide Dynamik, natürlich wirkende Farben und eine hohe Bildschärfe auszeichnen. In niedrigen Zoomstufen lassen sich ebenfalls ansehnliche Ergebnisse erzielen. Bei starker Vergrößerung wird es allerdings schnell verrauscht und bei Lowlight-Aufnahmen kommt der Sensor sichtbar an seine Grenzen. Selbst dann sehen die Fotos aber immer noch besser aus als bei vielen „Nicht-Gaming“-Smartphones.

Die mit 13 MP auflösende Ultraweitwinkelkamera fällt gegenüber der Hauptkamera deutlich ab. Für Schnappschüsse reicht ihre Leistung zwar aus, aber wer dann genauer auf die Fotos schaut, bemerkt schnell, dass sie ziemlich pixelig sind und nur wenige Details zeigen. Die Makrokamera besitzt mit ihren 8 MP eine vergleichsweise hohe Auflösung, produziert aber auch bei guten Lichtverhältnissen ein gut sichtbares Bildrauschen.

Die Frontkamera arbeitet mit dem Omnivision OV32 als Bildsensor, löst mit 32 MP auf und macht ordentliche Selfies, die sich durch recht natürliche Farben auszeichnen. Videos kann sie mit maximal FullHD bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Hauptkamera schafft bis zu 8K bei 24 FPS und wird dabei von einer elektronischen Bildstabilisierung unterstützt.

Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Makrokamera
Aufnahme mit der Makrokamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Tageslicht-Aufnahme 1Tageslicht-Aufnahme 2Ultraweitwinkel5-facher ZoomLowlight-Aufnahme
ColorChecker
9.7 ∆E
9.6 ∆E
10.9 ∆E
14.8 ∆E
13.6 ∆E
10.6 ∆E
8.8 ∆E
7.4 ∆E
7.2 ∆E
5.5 ∆E
9.4 ∆E
10.4 ∆E
4.4 ∆E
8.3 ∆E
4 ∆E
5.1 ∆E
5.7 ∆E
9.5 ∆E
6.8 ∆E
2.8 ∆E
6.3 ∆E
4 ∆E
1.3 ∆E
3.7 ∆E
ColorChecker Asus ROG Phone 7 Ultimate: 7.49 ∆E min: 1.29 - max: 14.83 ∆E
ColorChecker
20.4 ∆E
28 ∆E
25.5 ∆E
25.3 ∆E
27.2 ∆E
35 ∆E
28.1 ∆E
19.1 ∆E
20.3 ∆E
20.7 ∆E
37.9 ∆E
36.7 ∆E
18.6 ∆E
30.2 ∆E
14.1 ∆E
33.9 ∆E
22.3 ∆E
28.5 ∆E
25 ∆E
27.4 ∆E
32.2 ∆E
28.9 ∆E
22.2 ∆E
13 ∆E
ColorChecker Asus ROG Phone 7 Ultimate: 25.86 ∆E min: 12.99 - max: 37.95 ∆E

Zubehör und Garantie - Externer Lüfter inklusive

Das mitgelieferte 65-Watt-Netzeil.
Das mitgelieferte 65-Watt-Netzeil.

Der Lieferumfang des Asus umfasst neben einer Schutzhülle, einem 65-Watt-Netzteil, USB-C-Kabel, SIM-Werkzeug und einer Bedienungsanleitung auch den externen Lüfter AeroActive Cooler 7. Der schlägt im Asus-Webshop mit knapp 110 Euro zu Buche, wenn man ihn separat kaufen müsste. Dort kann man sich auch mit weiterem Zubehör wie Adaptern, Dongles und Dockingstations eindecken.

Auf das ROG Phone 7 Ultimate gibt Asus 24 Monate Garantie.

Eingabegeräte & Bedienung - 720 Hz Abtastrate und AirTrigger

Mit seinem äußerst reaktionsschnellen Display ist das ROG Phone 7 Ultimate ein Fest für Gamer. Durch seine hohe Touch-Abtastrate von 720 Hz setzt das AMOLED-Panel jede Eingabe praktisch ohne Verzögerung um und lässt sich insgesamt äußerst geschmeidig bedienen.

Zur biometrischen Authentifizierung bietet das ROG Phone 7 Ultimate neben einer 2D-Gesichtserkennung auch einen optischen Fingerabdrucksensor, der sich durch sehr gute Erkennungsraten auszeichnet.

Wie schon beim Vorgänger sind auch beim ROG Phone 7 Ultimate wieder die AirTrigger-Ultraschallsensoren mit von der Partie, die die L- und R-Tasten klassischer Gaming-Controller simulieren. Die AirTrigger sitzen oben und unten an der rechten Längsseite und lassen sich so bequem mit den Zeigfingern erreichen.

In Kombination mit dem ansteckbaren externen Lüfter AeroActive Cooler 7, der vier weitere Eingabetasten mitbringt, unterstützen die AirTrigger insgesamt 18 Tipp-, Wisch- und Schiebegesten. Neu beim ROG Phone 7 Ultimate sind zwei Gesten: das Zielen per Gyroskop sowie „Press & Lift“. Letztere löst bei Drücken oder Anheben des Fingers eine jeweils unterschiedliche Aktion aus.

Tastatur hoch
Tastatur hoch
Tastatur quer
Tastatur quer
Der ansteckbare externe Kühler Lüfter AeroActive Cooler 7 bringt vier weitere Eingabetasten mit.
Der ansteckbare externe Kühler Lüfter AeroActive Cooler 7 bringt vier weitere Eingabetasten mit.
Der AeroActive Cooler 7 dockt am seitlichen USB-C-Port des Smartphones an.
Der AeroActive Cooler 7 dockt am seitlichen USB-C-Port des Smartphones an.

Display - AMOLED-Panel mit 165 Hz und HDR10+

Subpixel
Subpixel

Das 2448 x 1080 Pixel auflösende 6,78-Zoll-Display unterstützt HDR10+ und läuft mit bis zu 165 Hz. Die Aktualisierungsrate wird vom jeweiligen Systemmodus verwaltet. Beispielsweise sind bei Ultra-haltbar maximal 60 Hz drin, während es 165 Hz erst im X-Modus gibt. Die Aktualisierungsrate lässt sich auch manuell in den Einstellungen festlegen und dort auf 165, 144, 120, 90 oder 60 fixieren.

Gegenüber dem ROG Phone 6 Pro hat Asus nochmal an der Luminanz-Schraube gedreht, denn mit durchschnittlich 1016 cd/m² leuchtet das AMOLED-Panel bei reinweißem Hintergrund ein gutes Stück heller als das Display des Vorgängers, das es im Mittel auf 868 cd/m² bringt.

Bei einer gleichmäßigen Verteilung heller und dunkler Flächen (APL18) bringt es das Smartphone auf eine Peak-Helligkeit von 1631 cd/m². Ohne Helligkeitssensor sind maximal 495 cd/m² möglich und in der niedrigsten Helligkeitsstufe leuchtet es noch mit ziemlich hellen 4,91 cd/m².

Das für OLED-Panels typische PWM-Flackern zeigt sich auch beim ROG Phone 7 Ultimate. Bei minimaler Displayhelligkeit schwankt es zwischen 122 und 513 Hz. Darüber sind die Schwankungen im Periodenverlauf zwar weniger stark, doch empfindliche Personen können das PWM-Flackern dann trotzdem als störend wahrnehmen. In den Android-Setting gibt es zwar einen DC-Dimming-Modus, der jedoch nur bei 60 Hz funktioniert.

995
cd/m²
1018
cd/m²
1029
cd/m²
996
cd/m²
1010
cd/m²
1023
cd/m²
1003
cd/m²
1027
cd/m²
1046
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
getestet mit X-Rite i1Pro 3
Maximal: 1046 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 1016.3 cd/m² Minimum: 4.91 cd/m²
Ausleuchtung: 95 %
Helligkeit Akku: 1010 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.3 | 0.5-29.43 Ø4.99
ΔE Greyscale 1.6 | 0.57-98 Ø5.2
99.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.24
Asus ROG Phone 7 Ultimate
AMOLED, 2448x1080, 6.78
Apple iPhone 14 Pro Max
Super Retina XDR OLED, 2796x1290, 6.70
Asus ROG Phone 6 Pro
AMOLED, 2448x1080, 6.78
Nubia RedMagic 8 Pro
AMOLED, 2480x1116, 6.80
Samsung Galaxy S23+
Dynamic AMOLED 2x, 2340x1080, 6.60
Xiaomi Black Shark 5 Pro
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Xiaomi Poco F4 GT
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Bildschirm
-2%
-38%
-61%
-37%
-101%
-15%
Helligkeit Bildmitte
1010
1061
5%
860
-15%
811
-20%
1128
12%
642
-36%
807
-20%
Brightness
1016
1057
4%
868
-15%
817
-20%
1136
12%
637
-37%
806
-21%
Brightness Distribution
95
99
4%
97
2%
91
-4%
99
4%
96
1%
99
4%
Schwarzwert *
Delta E Colorchecker *
1.3
1.3
-0%
2.4
-85%
2.9
-123%
2.7
-108%
3.19
-145%
1.2
8%
Colorchecker dE 2000 max. *
2.5
3.1
-24%
3.9
-56%
4.7
-88%
4.5
-80%
7.12
-185%
3.1
-24%
Delta E Graustufen *
1.6
1.6
-0%
2.5
-56%
3.4
-113%
2.6
-63%
4.9
-206%
2.2
-38%
Gamma
2.24 98%
2.19 100%
2.08 106%
2.39 92%
2.05 107%
2.22 99%
2.2 100%
CCT
6405 101%
6511 100%
6640 98%
6390 102%
6644 98%
7671 85%
6439 101%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 513 Hz

Das Display flackert mit 513 Hz (im schlimmsten Fall, eventuell durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 513 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17673 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

minimale Displayhelligkeit
min.
25 % Displayhelligkeit
25 %
50 % Displayhelligkeit
50 %
75 % Displayhelligkeit
75 %
maximale manuelle Displayhelligkeit
100 %

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

In den Standardeinstellungen liefert das Asus-Smartphone eine recht neutrale Farbdarstellung ab. Wer die beste Bildqualität will, wechselt in den Kino-Bildmodus und verwendet unser Farbtemperatur-Setting (siehe Screenshot).

Die beste Bildqualität erhalten wir im Bildmodus Kino mit diesem Farbtemperatur-Setting.
Die beste Bildqualität erhalten wir im Bildmodus Kino mit diesem Farbtemperatur-Setting.
Farbtreue (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Farbtreue (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Farbraum (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Farbraum (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Graustufen (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Graustufen (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Farbsättigung (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)
Farbsättigung (Bildmodus Kino, Farbtemperatur angepasst, Zielfarbraum DCI-P3)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
1.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.6115 ms steigend
↘ 0.5925 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 3 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (21.4 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
1.29 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.6245 ms steigend
↘ 0.6675 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 3 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (33.5 ms).

Im Freien lässt sich das blickwinkelstabile AMOLED-Display sehr gut ablesen und besitzt auch ausreichend Helligkeitsreserven für helle Sonnentage.

Außeneinsatz (in der Abendsonne)
Außeneinsatz (in der Abendsonne)
Außeneinsatz (etwas schattiger)
Außeneinsatz (etwas schattiger)
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - Snapdragon 8 Gen 2 für das ROG Phone 7 Ultimate

Das Asus ROG Phone 7 Ultimate wird vom Snapdragon 8 Gen 2 und damit einem der schnellsten Smartphone-Prozessoren angetrieben und dabei von 16 GB LPDDR5X-RAM unterstützt. Als Grafikeinheit dient dem SoC die Adreno 740.

Bei den synthetischen Benchmarks spielt das Asus ganz vorne mit und reiht sich mit seiner Performance nahtlos in die Riege der anderen mit dem Snapdragon 8 Gen 2 ausgestatteten High-End-Smartphones ein. Insgesamt ist es rund 10 Prozent schneller unterwegs als das ROG Phone 6 Pro (Snapdragon 8+ Gen 1). Lediglich bei Basemark OS II beträgt der Leistungs-Vorsprung zum Vorgänger nur wenige Punkte. Die KI-Berechnungen von AImark liegen dem SoC grundsätzlich nicht.

Geekbench 5.5
Single-Core
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple A16 Bionic, A16 GPU 5-Core, 6144
1885 Points +27%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
1563 Points +5%
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
1496 Points +1%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
1482 Points
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (1048 - 1574, n=19)
1453 Points -2%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
1309 Points -12%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
1298 Points -12%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
1236 Points -17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (119 - 2138, n=198, der letzten 2 Jahre)
925 Points -38%
Multi-Core
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple A16 Bionic, A16 GPU 5-Core, 6144
5533 Points +7%
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
5238 Points +1%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
5182 Points
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (4192 - 5243, n=19)
4924 Points -5%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
4906 Points -5%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
4162 Points -20%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
3742 Points -28%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
3624 Points -30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (473 - 6681, n=198, der letzten 2 Jahre)
3071 Points -41%
Geekbench 6.0
Single-Core
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
2008 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
1997 Points -1%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
1958 Points -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (1753 - 2008, n=10)
1925 Points -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (188 - 2531, n=44, der letzten 2 Jahre)
1279 Points -36%
Multi-Core
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
5702 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
5515 Points -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (4255 - 5702, n=10)
5234 Points -8%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
5043 Points -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (512 - 6460, n=44, der letzten 2 Jahre)
3412 Points -40%
Antutu v9 - Total Score
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
1322448 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
1300282 Points -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (1111522 - 1322448, n=16)
1262734 Points -5%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
1210674 Points -8%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
1119358 Points -15%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
978273 Points -26%
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple A16 Bionic, A16 GPU 5-Core, 6144
949107 Points -28%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (99654 - 1650926, n=137, der letzten 2 Jahre)
767134 Points -42%
PCMark for Android - Work 3.0
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
19783 Points
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
17727 Points -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (11562 - 19783, n=21)
15678 Points -21%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
15483 Points -22%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
13827 Points -30%
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
12600 Points -36%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
12578 Points -36%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4609 - 21385, n=197, der letzten 2 Jahre)
11996 Points -39%
CrossMark - Overall
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
1332 Points +5%
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple A16 Bionic, A16 GPU 5-Core, 6144
1329 Points +5%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
1265 Points
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (778 - 1356, n=19)
1150 Points -9%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
1128 Points -11%
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
1052 Points -17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (187 - 1474, n=157, der letzten 2 Jahre)
855 Points -32%
BaseMark OS II
Overall
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
9555 Points +13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (7354 - 9730, n=19)
8746 Points +3%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
8730 Points +3%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
8487 Points
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
8406 Points -1%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
6849 Points -19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (411 - 11438, n=155, der letzten 2 Jahre)
5970 Points -30%
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple A16 Bionic, A16 GPU 5-Core, 6144
Points -100%
System
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
14494 Points +23%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
13602 Points +15%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (10786 - 15148, n=19)
13114 Points +11%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
12962 Points +10%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
11793 Points
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2368 - 16475, n=155, der letzten 2 Jahre)
9853 Points -16%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
9473 Points -20%
Memory
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
10697 Points +18%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (6601 - 10821, n=19)
9421 Points +4%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
9212 Points +2%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
9052 Points
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
9017 Points 0%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
7037 Points -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (670 - 12716, n=155, der letzten 2 Jahre)
6488 Points -28%
Graphics
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
27384 Points +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (22837 - 32334, n=19)
27332 Points +3%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
26660 Points 0%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
26616 Points
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
25642 Points -4%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
19984 Points -25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (697 - 58651, n=155, der letzten 2 Jahre)
15177 Points -43%
Web
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
1963 Points +8%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
1826 Points
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
1808 Points -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (1077 - 2044, n=19)
1763 Points -3%
Xiaomi Poco F4 GT
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, Adreno 730, 12288
1663 Points -9%
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
1602 Points -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2145, n=155, der letzten 2 Jahre)
1529 Points -16%
UL Procyon AI Inference for Android - Overall Score NNAPI
Asus ROG Phone 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 18432
82801 Points +408%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (207 - 84787, n=143, der letzten 2 Jahre)
20989 Points +29%
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
16880 Points +4%
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
16464 Points +1%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
16295 Points
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (11338 - 16880, n=18)
15279 Points -6%
AImark - Score v3.x
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple A16 Bionic, A16 GPU 5-Core, 6144
39328 Points +2788%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 245629, n=112, der letzten 2 Jahre)
16432 Points +1106%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
  (941 - 157948, n=16)
12068 Points +786%
Nubia RedMagic 8 Pro
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 12288
1471 Points +8%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, Adreno 740, 16384
1362 Points
Samsung Galaxy S23+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, Adreno 740, 8192
1216 Points -11%

Bei GPU-lastigen Tests spielt das Asus ROG Phone 7 Ultimate ebenfalls ganz weit vorne mit und kann bei einigen 3DMark-Szenarien sogar das Samsung Galaxy S23+ schlagen, obwohl das mit dem Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy eine etwas höher getaktete Version des gleichen SoC einsetzt. Seine maximale Bildwiederholrate von 165 Hz kann es bei den Onscreen-Tests von GFXBench gut ausspielen.

3DMark / Wild Life Extreme Unlimited
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
3732 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
3647 Points -2%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
3528 Points -5%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
3196 Points -14%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
2760 Points -26%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2537 Points -32%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2534 Points -32%
3DMark / Wild Life Extreme
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
3877 Points +3%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
3773 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
3732 Points -1%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
3365 Points -11%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
2818 Points -25%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2606 Points -31%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2578 Points -32%
3DMark / Wild Life Unlimited Score
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
14566 Points +3%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
14093 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
13956 Points -1%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
12367 Points -12%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
11024 Points -22%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
10238 Points -27%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
9837 Points -30%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
7042 Points 0%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
7036 Points
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
5777 Points -18%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
4743 Points -33%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
4182 Points -41%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
25478 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
25350 Points -1%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
24098 Points -5%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
20955 Points -18%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
16937 Points -34%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
16100 Points
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
16067 Points 0%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
14136 Points -12%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
11909 Points -26%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
9873 Points -39%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Onscreen
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
165 fps +14%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
145 fps
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
121 fps -17%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
120 fps -17%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
60 fps -59%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Offscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
480 fps +8%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
455 fps +2%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
446 fps
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
398 fps -11%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
356 fps -20%
GFXBench 3.0 / Manhattan Onscreen OGL
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
152 fps +5%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
145 fps
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
120 fps -17%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
93 fps -36%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
60 fps -59%
GFXBench 3.0 / 1080p Manhattan Offscreen
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
291 fps
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
289 fps -1%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
278 fps -4%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
209 fps -28%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
206 fps -29%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Onscreen
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
143 fps
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
120 fps -16%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
114 fps -20%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
112 fps -22%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
60 fps -58%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Offscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
215 fps +4%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
207 fps
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
187 fps -10%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
136 fps -34%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
134 fps -35%
GFXBench / Car Chase Onscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
110 fps +4%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
106 fps
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
83 fps -22%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
74 fps -30%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
60 fps -43%
GFXBench / Car Chase Offscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
127 fps +4%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
122 fps
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
98 fps -20%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
84 fps -31%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
75 fps -39%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Onscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
100 fps +30%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
77 fps
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
62 fps -19%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
58 fps -25%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
56 fps -27%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
54 fps -30%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Offscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
63 fps 0%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
63 fps
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
41 fps -35%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
37 fps -41%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
36 fps -43%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
19 fps -70%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
123 fps
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
120 fps -2%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
74 fps -40%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
62 fps -50%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
60 fps -51%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
43 fps -65%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
164 fps +1%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
163 fps
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
133 fps -18%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
108 fps -34%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
97 fps -40%
Xiaomi Black Shark 5 Pro
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps -63%
GFXBench / 4K Aztec Ruins High Tier Offscreen
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
31 fps +7%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
29 fps
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
23 fps -21%
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
23 fps -21%

Webseiten lädt das Asus ROG Phone 7 Ultimate sehr schnell und baut sie gefühlt ohne jegliche Verzögerung auf. Bei den Browser-Benchmarks spielt das Smartphone dagegen nicht immer die erste Geige und schneidet mitunter auch etwas schlechter ab als das ROG Phone 6 Pro. Gegen das Apple iPhone 14 Pro Max kann bei den Browser-Tests allerdings kein Android-Smartphone etwas ausrichten.

Jetstream 2 - Total Score
Apple iPhone 14 Pro Max (Safari 16)
278.979 Points +113%
Samsung Galaxy S23+ (Chrome 110.0.5481.65)
176.612 Points +35%
Asus ROG Phone 6 Pro (Chrome 103)
144.7 Points +10%
Nubia RedMagic 8 Pro (Edge 108)
144.42 Points +10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (62.7 - 179.2, n=20)
131.8 Points 0%
Asus ROG Phone 7 Ultimate (Chrome 112.0.5615.48)
131.215 Points
Durchschnitt der Klasse Smartphone (13.8 - 351, n=162, der letzten 2 Jahre)
111.1 Points -15%
Xiaomi Poco F4 GT (MS Edge 102)
94.153 Points -28%
Speedometer 2.0 - Result
Apple iPhone 14 Pro Max (Safari 16)
371 runs/min +303%
Samsung Galaxy S23+ (Chrome 110.0.5481.65)
150 runs/min +63%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (62.9 - 225, n=16)
134 runs/min +46%
Asus ROG Phone 6 Pro (Chrome 103)
128 runs/min +39%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (14.9 - 445, n=146, der letzten 2 Jahre)
116.4 runs/min +27%
Nubia RedMagic 8 Pro (Edge 108)
103 runs/min +12%
Asus ROG Phone 7 Ultimate (Chrome 112.0.5615.48)
92 runs/min
Xiaomi Poco F4 GT (MS Edge 102)
64.38 runs/min -30%
WebXPRT 4 - Overall
Apple iPhone 14 Pro Max (Safari 16)
201 Points +55%
Samsung Galaxy S23+ (Chrome 110.0.5481.65)
151 Points +16%
Asus ROG Phone 6 Pro (Chrome 103)
142 Points +9%
Asus ROG Phone 7 Ultimate (Chrome 112.0.5615.48)
130 Points
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (28 - 183, n=19)
129.4 Points 0%
Nubia RedMagic 8 Pro (Edge 108)
106 Points -18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (22 - 212, n=155, der letzten 2 Jahre)
102.8 Points -21%
WebXPRT 3 - Overall
Apple iPhone 14 Pro Max (Safari 16)
288 Points +43%
Asus ROG Phone 7 Ultimate (Chrome 112.0.5615.48)
201 Points
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (115 - 238, n=10)
199.1 Points -1%
Asus ROG Phone 6 Pro (Chrome 103)
195 Points -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (38 - 304, n=106, der letzten 2 Jahre)
140.2 Points -30%
Xiaomi Poco F4 GT (MS Edge 102)
137 Points -32%
Octane V2 - Total Score
Apple iPhone 14 Pro Max (Safari 16)
72024 Points +70%
Samsung Galaxy S23+ (Chrome 110.0.5481.65)
60423 Points +42%
Nubia RedMagic 8 Pro (Edge 108)
54773 Points +29%
Asus ROG Phone 6 Pro (Chrome 103)
53898 Points +27%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (19870 - 65418, n=22)
45909 Points +8%
Asus ROG Phone 7 Ultimate (Chrome 112.0.5615.48)
42421 Points
Durchschnitt der Klasse Smartphone (2228 - 89112, n=205, der letzten 2 Jahre)
34084 Points -20%
Xiaomi Poco F4 GT (MS Edge 102)
30884 Points -27%
Mozilla Kraken 1.1 - Total
Durchschnitt der Klasse Smartphone (388 - 10968, n=162, der letzten 2 Jahre)
1569 ms * -71%
Xiaomi Poco F4 GT (MS Edge 102)
1323.4 ms * -44%
Nubia RedMagic 8 Pro (Edge 108)
1290.8 ms * -41%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (602 - 1837, n=19)
1012 ms * -10%
Asus ROG Phone 7 Ultimate (Chrome 112.0.5615.48)
918.6 ms *
Asus ROG Phone 6 Pro (Chrome 103)
874.2 ms * +5%
Samsung Galaxy S23+ (Chrome 110.0.5481.65)
699 ms * +24%
Apple iPhone 14 Pro Max (Safari 16)
469.9 ms * +49%

* ... kleinere Werte sind besser

Das schnelle LPDDR5X-RAM verhilft dem Asus zu einer exzellenten Schreib- und Leseperformance, an die unter den Vergleichsgeräten nur noch das Nubia RedMagic 8 Pro herankommen kann. Stark sind insbesondere auch die 4 KB Random Reads/Writes.

Asus ROG Phone 7 UltimateAsus ROG Phone 6 ProNubia RedMagic 8 ProSamsung Galaxy S23+Xiaomi Black Shark 5 ProXiaomi Poco F4 GTDurchschnittliche 512 GB UFS 4.0 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-37%
-6%
-37%
-36%
-37%
-3%
-53%
Sequential Read 256KB
3429.17
1949.16
-43%
3556.62
4%
3250.14
-5%
1945.4
-43%
1832.34
-47%
Sequential Write 256KB
3061.82
1454.5
-52%
2719.64
-11%
1014.33
-67%
1485.2
-51%
1482.42
-52%
Random Read 4KB
450.1
297.48
-34%
393.88
-12%
441.77
-2%
344.9
-23%
328.58
-27%
Random Write 4KB
572.05
459.66
-20%
551.93
-4%
156.82
-73%
424.8
-26%
457.69
-20%

Spiele - Maximale Leistung garantiert

Mit Game Genie lassen sich Spiele für das ROG Phone 7 Ultimate optimieren. Das In-Game-Overlay wird mittels Wischbewegung aus der linken oder rechten oberen Ecke in Richtung Bildmitte aktiviert.

Neben praktischen Features wie einer Makro-Aufzeichnung, einem Nicht-Stören-Modus und einem FPS-Counter kann man mit Game Genie auch die AirTrigger konfigurieren. Dazu zieht man die L- und R-Symbole über die Steuerelemente im Spiel-UI wie beispielsweise die Waffen-Wechseln- oder Menü-Taste und kann diese dann direkt über die Ultraschalltasten bedienen. Für einige Spiele wie Call of Duty Mobile, Genshin Impact und PUBG Mobile und liefert Asus vordefinierte AirTrigger-Presets mit, so dass man sich das manuelle Belegen der Tasten sparen kann.

Game Genie unterstützt auch das so genannte Key Mapping. Dieses Feature wird aktiv, sobald man das ROG Kunai Gamepad 3 oder einen anderen unterstützten Controller (PS4, XBOX One, XBOX Series X oder Stadia) mit dem Smartphone verbindet. Dann lassen sich die On-Screen-Bedienelemente den Buttons des Eingabegerätes zuordnen und erlauben es so, Games direkt mit dem jeweiligen Controller zu spielen.

X-Modus als Spielbeschleuniger

Das ROG Phone 7 Ultimate kann in verschiedenen Performance-Modi laufen, die man in den Apps Game Genie oder Armory Crate auswählen kann. Der stärkste Performance-Modus nennt sich X-Modus (beziehungsweise X-Modus+ bei angedocktem AeroActive Cooler 7) und lässt sich auch direkt über den Benachrichtigungs-Screen aktivieren.

Im X-Modus, in dem wir auch unsere Benchmarks durchgeführt haben, werden die Performance-Settings für CPU, GPU und RAM auf das Maximum angehoben. Standardmäßig wird das auf dem Homescreen durch ein orangefarbenes X-Symbol angezeigt, das in der linken oberen Ecke neben der Uhrzeit erscheint. Weitere Performance-Modi sind Dynamisch (ausgewogene Einstellungen für alltägliche Nutzung) und der Stromspar-Modus Ultra-haltbar. Für jeden Modus kann man die Performance-Einstellungen auch individuell anpassen.

Mit dem In-Game-Overlay Game Genie lassen sich alle wichtigen Spiel-Einstellungen vornehmen.
Mit dem In-Game-Overlay Game Genie lassen sich alle wichtigen Spiel-Einstellungen vornehmen.
Die AirTrigger können so konfiguriert werden, dass sie Steuerelemente im Spiel-UI ersetzen.
Die AirTrigger können so konfiguriert werden, dass sie Steuerelemente im Spiel-UI ersetzen.

Bei unseren Benchmarks mit Gamebench stellt das Asus ROG Phone 7 Ultimate unter Beweis, dass es Spiele mit maximalen Details flüssig darstellen kann und dabei selbst unter längerer Dauerlast nicht ins Schwitzen kommt – und das alles schon ohne den externen Lüfter. Hinsichtlich Kühlung gäbe es also noch etliche Reserven, die das Smartphone aber zumindest für die aktuelle Spiele-Generation nicht wirklich benötigt.

PUBG Mobile läuft auf dem ROG Phone 7 Ultimate im maximal auswählbaren Setting Ultra HD/Ultra mit konstanten 40 Bildern pro Sekunde. Allerdings lässt sich das Spiel nicht dazu überreden, im Mittel mehr als 60 FPS auszugeben, egal wie hoch oder niedrig wir die Detailstufe wählen. Dafür bleibt die Framerate auch bei High-End-Settings wie HDR/Extrem nahezu unverrückbar bei 60 Bildern pro Sekunde stehen. Das gleiche Ergebnis erhalten wir bei Armajet.

Armajet
Armajet
PUBG Mobile
PUBG Mobile
0510152025303540455055606570Tooltip
Asus ROG Phone 7 Ultimate; Armajet; 1.61.6: Ø60.9 (60-62)
Asus ROG Phone 7 Ultimate; PUBG Mobile; Smooth; 2.5.0: Ø60 (56-71)
Asus ROG Phone 7 Ultimate; PUBG Mobile; HD; 2.5.0: Ø59.9 (59-61)

Emissionen - Effiziente Kühlung und externer Subwoofer

Temperatur

Bei einem Gaming-Smartphone ist eine effiziente Kühlung besonders wichtig, denn schließlich soll das Mobilgerät auch bei langen Spielsessions eine konstant hohe Leistung abliefern und dabei im Idealfall immer angenehm kühl in den Händen liegen. Beim ROG Phone 7 Ultimate hat Asus diesbezüglich seine Hausaufgaben gemacht, denn im Test wird es an der Oberfläche auch nach einem 1-stündigen Stresstest nicht wärmer als 30,7 °C. Beim ROG Phone 6 Pro waren es noch bis zu 37 °C.

Den schon vom Vorgänger bekannten Kühlmechanismus, bei dem das SoC zentral im Gehäuse und damit um die beiden jeweils 3000 mAh großen Batterien gesetzt wird, hat Asus auch beim Nachfolger beibehalten. Der Vorteil dieses Designs besteht nicht nur darin, dass sich der mitgelieferte AeroActive Cooler 7 dann direkt über dem Prozessor platzieren lässt. Durch die mittige Anordnung kann die SoC-Wärme von Kühlsystem auch gleichmäßig an alle Ecken und Seiten abgeleitet werden.

Das ROG Phone 7 Ultimate erreicht im Test auch ohne den ansteckbaren Lüfter eine sehr gute Kühlleistung. Beim 3DMark-Stresstest liefert es über eine vergleichsweise lange Dauer konstant hohe Frameraten ab.

Das Kühlsystem des Asus ROG Phone 7 Ultimate im Überblick.
Das Kühlsystem des Asus ROG Phone 7 Ultimate im Überblick.
Max. Last
 29.5 °C30.7 °C29.4 °C 
 29.8 °C30.5 °C29.4 °C 
 28.9 °C29.5 °C28.5 °C 
Maximal: 30.7 °C
Durchschnitt: 29.6 °C
28.5 °C29.4 °C29.3 °C
28.1 °C29.3 °C29 °C
28.2 °C29 °C28.6 °C
Maximal: 29.4 °C
Durchschnitt: 28.8 °C
Netzteil (max.)  26.1 °C | Raumtemperatur 20.9 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 29.6 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone auf 32.7 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 30.7 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 21.9 bis 56 °C für die Klasse Smartphone).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 29.4 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 25.3 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.7 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
99.8 % +9%
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
95.2 % +4%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
91.8 %
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
80.1 % -13%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
53.6 % -42%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
50.4 % -45%
Wild Life Extreme Stress Test
Asus ROG Phone 6 Pro
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash
99.4 % +3%
Nubia RedMagic 8 Pro
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash
98.2 % +2%
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash
96.3 %
Apple iPhone 14 Pro Max
A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe
66.7 % -31%
Samsung Galaxy S23+
Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash
57.8 % -40%
Xiaomi Poco F4 GT
Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
46.2 % -52%
05101520253035404550556065707580Tooltip
Asus ROG Phone 7 Ultimate Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.0.2: Ø22.4 (21.7-22.6)
Apple iPhone 14 Pro Max A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe; Wild Life Extreme Stress Test: Ø14.4 (13.4-20.1)
Asus ROG Phone 6 Pro Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; with Fan: Ø16.7 (16.6-16.7)
Nubia RedMagic 8 Pro Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.0.2: Ø22 (22-22.4)
Samsung Galaxy S23+ Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.0.2: Ø16.3 (13.4-23.1)
Xiaomi Poco F4 GT Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø9.07 (7.07-15.3)
Asus ROG Phone 7 Ultimate Adreno 740, SD 8 Gen 2, 512 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø80.2 (74.6-81.2)
Apple iPhone 14 Pro Max A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe; Wild Life Stress Test Stability: Ø50.6 (47.5-59.3)
Asus ROG Phone 6 Pro Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; without Fan: Ø61.5 (59.8-62.8)
Nubia RedMagic 8 Pro Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Stress Test Stability: Ø81.1 (81-81.2)
Samsung Galaxy S23+ Adreno 740, SD 8 Gen 2 for Galaxy, 256 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø50.7 (43-80.2)
Xiaomi Poco F4 GT Adreno 730, SD 8 Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø30.1 (27.7-54.9)
Apple iPhone 14 Pro Max A16 GPU 5-Core, A16, 128 GB NVMe; Wild Life Unlimited Stress Test Stability: Ø55.3 (50.8-74)
Asus ROG Phone 6 Pro Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Unlimited Stress Test Stability; with Fan: Ø65.7 (65.6-66.1)
Nubia RedMagic 8 Pro Adreno 740, SD 8 Gen 2, 256 GB UFS 4.0 Flash; Wild Life Unlimited Stress Test Stability: Ø83.9 (83.9-84)
Asus ROG Phone 7 Ultimate
Asus ROG Phone 7 Ultimate

Lautsprecher

Die Stereolautsprecher des ROG Phone 7 Ultimate überzeugen durch ihren ausgewogenen Sound, in dem sogar die Basstöne nicht zu kurz kommen. Noch weiter verbessern lässt sich der Klang, wenn man den externen Lüfter AeroActive Cooler 7 anschließt. Darin steckt nämlich ein Subwoofer, mit dem Asus dann einen für Smartphone-Verhältnisse richtig satten Sound produziert.

Externe Audiogeräte lassen sich über die sehr rauscharme 3,5-mm-Audioklinke (SNR: 100,74 dBFS) oder Bluetooth 5.2 mit dem Smartphone koppeln. Alle gängigen Bluetooth-Codecs wie SBC und LC3, AAC, aptX, aptX HD, aptX Adaptive und LDAC werden unterstützt.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2029.634.52530343124.5334025.838.15037.543.66325.238.98020.24210020.445.712517.554.716014.459.720014.359.725015.258.831511.966.140013.568.250012.174.763012.474.580011.775.3100011.879.4125011.479.1160012.380.7200012.280.2250012.181.3315012.280.2400012.980.8500013.478.7630013.276.1800012.970.71000013.669.31250013.472.31600013.258.1SPL24.890.7N0.687median 12.9median 74.7Delta0.98.239.242.133.939273032.428.1363230.928.319.429.519.939.115.544.615.949.912.350.312.955.712.957.49.960.210.266.313.468.61773.814.275.512.87711.776.610.276.411.676.113731574.31673.914.669.615.270.815.970.916.368.316.652.726.286.20.765.9median 14.2median 69.61.98.6hearing rangehide median Pink NoiseAsus ROG Phone 7 UltimateXiaomi Black Shark 5 Pro
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Asus ROG Phone 7 Ultimate Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (90.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 17.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.5% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (13.7% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 0% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 99% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 38%, das schlechteste Gerät hat 134%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 12% aller getesteten Geräte waren besser, 3% vergleichbar, 84% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 4%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 134%

Xiaomi Black Shark 5 Pro Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.2 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 20% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.6% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.1% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (16.3% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 4% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 4% vergleichbar, 92% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 38%, das schlechteste Gerät hat 134%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 22% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 73% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 4%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 134%

Akkulaufzeit - Die 6000-mAh-Batterie sorgt für lange Laufzeiten

Energieaufnahme

Das ROG Phone 7 Ultimate zeichnet sich durch einen sparsamen Energieverbrauch aus und gibt sich teilweise mit deutlich weniger Strom zufrieden als die Vergleichsgeräte.

Der 6000 mAh (2x 3000 mAh) große Akku kann mit bis zu 65 Watt aufgeladen werden. Über das mitgelieferte Netzteil dauert es im Test dann rund 43 Minuten, um die Batterie von 0 auf 100 Prozent Füllstand zu bringen.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.04 / 0.14 Watt
Idledarkmidlight 0.75 / 0.85 / 1.14 Watt
Last midlight 3.52 / 6.01 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Asus ROG Phone 7 Ultimate
6000 mAh
Apple iPhone 14 Pro Max
4323 mAh
Asus ROG Phone 6 Pro
6000 mAh
Nubia RedMagic 8 Pro
6000 mAh
Samsung Galaxy S23+
4700 mAh
Xiaomi Poco F4 GT
4700 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-28%
-21%
-44%
0%
-42%
-77%
-47%
Idle min *
0.75
0.61
19%
0.8
-7%
0.89
-19%
0.64
15%
1
-33%
1.054 ?(0.7 - 2.37, n=20)
-41%
Idle avg *
0.85
1.7
-100%
1.31
-54%
1.98
-133%
0.88
-4%
1.53
-80%
1.781 ?(0.8 - 7.18, n=20)
-110%
Idle max *
1.14
1.73
-52%
1.36
-19%
2.04
-79%
0.94
18%
1.57
-38%
1.965 ?(1.07 - 8.22, n=20)
-72%
Last avg *
3.52
3.85
-9%
3.77
-7%
3.13
11%
4.18
-19%
4.39
-25%
7.13 ?(2.61 - 15.3, n=20)
-103%
Last max *
6.01
5.94
1%
7.04
-17%
6.01
-0%
6.59
-10%
8.1
-35%
9.66 ?(4.57 - 17.8, n=20)
-61%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

01234567891011121314151617Tooltip
Asus ROG Phone 7 Ultimate Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2; Geekbench 5.5 Power Consumption 150cd: Ø5.55 (1.025-10.8)
Nubia RedMagic 8 Pro Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2; Geekbench 5.5 Power Consumption 150cd: Ø6.09 (1.072-17.3)
Samsung Galaxy S23+ Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy; Geekbench 5.5 Power Consumption 150cd: Ø6.63 (0.82-14.8)
Asus ROG Phone 7 Ultimate Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2; Idle 150cd/m2: Ø0.925 (0.66-1.237)
Nubia RedMagic 8 Pro Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2; Idle 150cd/m2; active fan: Ø1.435 (1.388-1.574)
Nubia RedMagic 8 Pro Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2; Idle 150cd/m2: Ø1.265 (1.221-1.341)
Samsung Galaxy S23+ Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy; Idle 150cd/m2: Ø0.746 (0.695-0.926)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)