Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: Neue Satellite Pro und Tecra Business-Laptops

Business-Laptops: Neue Satellite Pro und Tecra Modelle von Toshiba.
Business-Laptops: Neue Satellite Pro und Tecra Modelle von Toshiba.
Toshiba kündigt für seine Business-Notebooks der Serien Tecra und Satellite Pro drei neue Modelle an, die alle jeweils mit einem Intel Core i5-8250U der 8. Generation Kaby Lake R rechnen. Die neuen Office-Laptops für SOHO oder SMB sind ab sofort in Deutschland im Handel erhältlich.
Ronald Matta,

Die Laptop-Serien für Businesskunden von Hersteller Toshiba bekommen Zuwachs. Ab sofort sind im deutschen Handel die Modelle Tecra X40-E-108 (1.599 Euro), Tecra Z50-E-106 (1.429 Euro) und Satellite Pro A50-E-115 (879 Euro) von Toshiba erhältlich. Alle drei Notebooks adressieren Firmenkunden inklusive den Bereichen SOHO sowie SMB und nutzen als Hauptprozessor einen Intel Core i5-8250U der 8. Generation Kaby Lake R.

Als Grafikeinheit dient den neuen Satellite Pro und Tecra Business-Laptops jeweils die direkt in den Intel-Prozessor integrierte Intel UHD Graphics 620 als IGP. Während sich das Tecra X40-E-108 mit 14 Zoll großem und entspiegeltem Full-HD-Touchscreen sowie einem Gewicht von 1,25 Kilogramm für Geschäftsleute empfiehlt, die viel unterwegs sind, stehen den Kunden mit Tecra Z50-E-106 und Satellite Pro A50-E-115 jeweils 15,6 Zoll große Full-HD-Displays ohne Touchfunktion für alle anfallenden Arbeiten im Büro zur Verfügung.

Toshiba spendiert seinen Notebooks für Büroarbeiten jeweils 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) und eine SSD mit 256 GB. Die beiden 15,6-Zoll-Laptops haben zudem jeweils ein DVD-Super-Multi-Laufwerk (Double Layer) an Bord. Zur Kommunikation und als Schnittstellen stehen neben Bluetooth 4.2 und schnelles GBit-LAN auch Wi-Fi 802.11 a/g/n/ac sowie USB 3.0 zur Verfügung. Das Tecra X40-E-108 verfügt außerdem über 2x USB 3.1 Typ-C Gen. 2 (Thunderbolt 3 Port für den Datentransfer, Netzanschluss und DisplayPort), das Tecra Z50-E-106 über einen USB 3.1 Typ-C Gen. 1.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Toshiba: Neue Satellite Pro und Tecra Business-Laptops
Autor: Ronald Matta,  8.03.2018 (Update:  8.03.2018)