Notebookcheck

Toshiba Satellite C660 Serie

Toshiba Satellite C660-258Prozessor: Intel Celeron M 925, Intel Core 2 Duo T6670, Intel Core i3 2310M, Intel Core i3 370M, Intel Core i3 380M, Intel Core i5 2430M, Intel Pentium Dual Core T4500, Intel Pentium P6100
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2.3kg, 2.4kg, 2.5kg
Preis: 400, 500, 550.00, 600 Euro
Bewertung: 61.67% - Genügend
Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 14 Tests)
: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 40%, Bildschirm: 65%
Mobilität: 74%, Gehäuse: 72%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 91%

 

Toshiba Satellite C660-10E

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-10ENotebook: Toshiba Satellite C660-10E
Prozessor: Intel Pentium P6100
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 550.00 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 74% - Befriedigend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

74% Test Toshiba Satellite C660 Notebook | Notebookcheck
Einsteiger. Mit der C660 Serie bietet Toshiba eine Reihe von Entry-Level Notebooks an. Mit einem breiten Funktionsumfang und vor allen einem niedrigen Preis will man so Neukunden umwerben. Wir haben uns das Satellite C660-10E einmal genauer angesehen und auf Herz und Nieren geprüft.
74% Test Toshiba Satellite C660 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch

An sich erfüllt das Toshiba Satellite C660-10E genau die Erwartungen, die man an ein Einstiegsnotebook stellen kann. Es bietet dem Benutzer einen günstigen Einstieg in die Welt der mobilen Computersysteme. Allerdings bietet es auch nicht viel mehr. Von einer Schnittstellenvielfalt kann man kaum sprechen, hier wurde nur das Nötigste integriert. Und auch bei der Leistung hat Toshiba den Rotstift angesetzt.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.12.2010
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 63% Bildschirm: 71% Mobilität: 80% Gehäuse: 72% Ergonomie: 79% Emissionen: 93%
74% Test Toshiba Satellite C660 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch

An sich erfüllt das Toshiba Satellite C660-10E genau die Erwartungen, die man an ein Einstiegsnotebook stellen kann. Es bietet dem Benutzer einen günstigen Einstieg in die Welt der mobilen Computersysteme. Allerdings bietet es auch nicht viel mehr. Von einer Schnittstellenvielfalt kann man kaum sprechen, hier wurde nur das Nötigste integriert. Und auch bei der Leistung hat Toshiba den Rotstift angesetzt.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.12.2010
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 63% Bildschirm: 71% Mobilität: 80% Gehäuse: 72% Ergonomie: 79% Emissionen: 93%

 

Toshiba Satellite C660-10V

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-10VNotebook: Toshiba Satellite C660-10V
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T4500
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 50% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

50% Toshiba Satellite Pro C660 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Toshiba has an enviable reputation when it comes to laptops, so it's something of a surprise to find the 15.6-inch Satellite Pro C660 going for a bargain-basement price. While the 15.6-inch Toshiba Satellite Pro C660-17J is cheap, its limited range of ports, pedestrian performance and uninspiring build quality mean this laptop doesn't really offer good value for money.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.05.2011
Bewertung: Gesamt: 50%
Toshiba Satellite C660 – já na ni mám!
Quelle: CDR-Hard CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.03.2011
Toshiba Satelite C660 - 15 palců za cenu mini notebooku
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.01.2011

 

Toshiba Satellite C660-171

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-171Notebook: Toshiba Satellite C660-171
Prozessor: Intel Core i3 370M
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 600 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite C660-171 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 43.33% - Nicht Genügend

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

40% Toshiba Satellite Pro C660-171 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
With a price around the £500 mark, the Toshiba C660-171 might not be the most expensive device on the market, but a poor keyboard and dissapointing battery life make it very difficult to recommend.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.06.2011
Bewertung: Gesamt: 40%
40% Toshiba Satellite Pro C660-171 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
With a price around the £500 mark, the Toshiba C660-171 might not be the most expensive device on the market, but a poor keyboard and dissapointing battery life make it very difficult to recommend
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.06.2011
Bewertung: Gesamt: 40%
50% Toshiba Satellite Pro C660-171 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
It's hard to like the Satellite Pro C660-171 when it offers so little for its asking price. Splashing out a little more on the Acer Aspire 5741G or Dell Inspiron 15R will pay greater dividends.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.02.2011
Bewertung: Gesamt: 50%

 

Toshiba Satellite C660-1JL

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-1JLNotebook: Toshiba Satellite C660-1JL
Prozessor: Intel Core i3 380M
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

80% Toshiba Satellite Pro C660-1JL im Test
Quelle: ITespresso Deutsch
Das Toshiba Satellit Pro C660-1JL ist als reines Arbeitsgerät konzipiert und wird mit Windows 7 Professional in der 64-bit-Version ausgeliefert. Die Optik wirkt durch die schwarze Oberfläche und die schwarze Tastatur sehr nobel. Jedoch macht das Notebook keinen sehr robusten Eindruck. Das merkt man vor allem beim Displayrahmen, der sich leicht verbiegen lässt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.06.2011
Bewertung: Gesamt: 80%
Toshiba Satellite Pro C660-1JL
Quelle: Notebookjournal Deutsch
In einem weiteren Kurztest befasse ich mich heute mit dem C660-1JL aus der Toshiba Satellite Pro Serie. Das Toshiba Satellite Pro C660 kostet mich mehr Nerven, als ein Kurztest dies tun sollte. Aufgrund schwerwiegender Softwareprobleme muss ich das System erst einmal neuinstallieren, bevor ich die üblichen Tests durchführen kann.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.03.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 60%

 

Toshiba Satellite C660-16N

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-16NNotebook: Toshiba Satellite C660-16N
Prozessor: Intel Core 2 Duo T6670
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite C660-16N (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Satellite Pro C660-16N review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
For this reason, it's hard to recommend the Toshiba. Yes, the Toshiba represents a huge saving and if you want a laptop for basic email and web surfing it's a great buy. However, if you're looking for a laptop for entertainment purposes, then the C660-16N is totally unsuitable.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.05.2011
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Toshiba Satellite C660-1NZ

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-1NZNotebook: Toshiba Satellite C660-1NZ
Prozessor: Intel Core i3 2310M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 600 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 45% - Nicht Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

45% Toshiba Satellite C660 (PSC1LA-00J001) entry-level notebook
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Overall though, the Satellite C660 just doesn't give you enough bang for your buck. It doesn't come close to offering the same value for money as other similarly-priced options from Dell and Medion, but even when compared to other more basic notebooks from Samsung, for example, the Satellite fares worse.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.06.2011
Bewertung: Gesamt: 45%

 

Toshiba Satellite C660-15z

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-15zNotebook: Toshiba Satellite C660-15z
Prozessor: Intel Celeron M 925
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 400 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite C660-15z (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

70% Toshiba Satellite C660-15z review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Overall, the Satellite C660-15z provides great value for money. Although both performance and design are lacking compared to the Acer, this is a well-built, highly usable and effortlessly portable laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.06.2011
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Toshiba Satellite C660-258

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite C660-258Notebook: Toshiba Satellite C660-258
Prozessor: Intel Core i5 2430M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite C660-258 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

83% Toshiba Satellite C660-258
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Toshiba Satellite C660-258 bietet eine Intel Konfiguration mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher an. Verbaut wird ein Intel Core i5-2430M Dual-Core Prozessor, der dank Hyper-Threading Technologie bis zu vier Prozesse auf einmal abarbeiten kann und eine Taktfrequenz von 2,4 GHz aufweist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.01.2012
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 95% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Ergonomie: 85% Emissionen: 85%

 

Kommentar

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M: Im GL40 oder GS40 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Technisch eine geringer getaktete GMA 4500MHD (400 MHz versus 533) und durch den geringeren Takt auch kein BlueRay Logo Support.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium:

P6100: Der Pentium P6100 ist ein Einstiegsdoppelkernprozessor der Arrandale Serie. Im Vergleich zum Celeron P4600 bietet der P6000 mehr Level 3 Cache; Virtualization VT-x bietet der P6100 jedoch nicht. Im Vergleich zu Core-i CPUs, fehlt Hyperthreading und TurboBoost.Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T4500: Der Intel Pentium T4500 ist ein Dual-Core Einstiegs-Mittelklasse Prozessor von Intel mit lediglich 1 MB Level 2 Cache und ohne Virtualisierungsfunktionen. Dem T4400 fehlen im Vergleich zur Core 2 Duo Linie auch einige Stromsparfunktionen.Intel Core i3:

370M: Der Core i3-370M taktet etwas höher als der Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.4 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). 380M: Der Core i3-380M taktet maximal mit 2.54 GHz und bietet keine automatische Übertaktung per Turbo Boost. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). 2310M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T6670: Einstiegsprozessor basierend auf den Penryn Kern. Baugleich mit dem C2D T6600 jedoch mit freigeschaltetem Virtualisierungsfunktionen VT-x und höherer max. Temperatur.Intel Celeron M: Eigentlich ein Pentium M mit halbiertem Level 2 Cache und auf FSB 400 MHz beschränkt. Kaum langsamere Geschwindigkeit als ein gleichgetakteter Pentium M zeichnet diesen Prozessor aus. Jedoch kann er nicht dynamisch die Geschwindigkeit ändern wie der Pentium M und braucht deshalb ohne Last mehr Strom.
Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch. Die 4xx Serie basiert auf den Core Solo und hat einen Front Side Bus (FSB) von 533 MHz, jedoch im Vergleich nur 1 statt 2 MB L2 Cache. Er dürfte jedoch bei Büroanwendungen leistungsmäßig gut mithalten (wie schon die 3xx Serie). Die 5xx Serie basiert auf den Core 2 Solo (Merorm Architektur) und dürfte geringfügig schneller als ein gleichgetakteter 4xx Celeron M sein. Der Celeron unterstützt jedoch keine Virtualisierungstechnik und erhält kein ViiV und vPRO Zertifikat (im Gegensatz zum Core 2 Solo).

925: Auf den Penryn Kern basierender Einzelkern Prozessor mit fehlenden Stromsparmechanismen (z.B. kein Speedstep) und deaktivierten Features (wie Virtualization).Intel Core i5:

2430M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.4 GHz (Turbo 2.7-3 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.5 kg:


61.67%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Toshiba Tecra R850-18F
HD Graphics 3000

Geräte anderer Hersteller

Fujitsu Lifebook E781
HD Graphics 3000
Schenker XIRIOS D501
HD Graphics 3000
Asus U56E-XX028V
HD Graphics 3000
Asus U56E-RBL8
HD Graphics 3000
HP Pavilion dv6-6163cl
HD Graphics 3000
Asus U56E-BBL6
HD Graphics 3000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite P55-A5200
HD Graphics 3000, Core i5 3337U
Samsung 350E5X-A04HR
HD Graphics 3000, Pentium B980
Asus X550CA-DB31
HD Graphics 3000, Core i3 3217U
Samsung 350V5C-A01RS
HD Graphics 3000, Core i3 3110M
Asus X55C-DS31
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire V3-551G-8454
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire E1-571-6659
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
HP 2000-2202TU
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Toshiba Satellite C855-1QE
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Asus X501A-XX402H
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Acer Aspire V5-571-323b4G50Mass
HD Graphics 3000, Core i3 2365M
Acer Aspire V5-571P-323b6G75Mass
HD Graphics 3000, Core i3 2365M
Fujitsu LifeBook A512
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Lenovo ThinkPad Edge E530-NZQ4CYA
HD Graphics 3000, Core i5 2520M
Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Dell Vostro 2520
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Dell Inspiron 15-3520
HD Graphics 3000, Core i3 2350M
Asus X54C-RB93
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire 5750-2456G50Mtkk
HD Graphics 3000, Core i5 2450M
Fujitsu LifeBook A532
HD Graphics 3000, Core i5 2450M
Preisvergleich
Toshiba Satellite C660-258
Toshiba Satellite C660-258
Toshiba Satellite C660-258
Toshiba Satellite C660-258
Toshiba Satellite C660-15z
Toshiba Satellite C660-15z
Toshiba Satellite C660-15z
Toshiba Satellite C660-15z
Toshiba Satellite C660-1NZ
Toshiba Satellite C660-1NZ
Toshiba Satellite C660-16N
Toshiba Satellite C660-16N
Toshiba Satellite C660-16N
Toshiba Satellite C660-16N
Toshiba Satellite C660-1JL
Toshiba Satellite C660-1JL
Toshiba Satellite C660-171
Toshiba Satellite C660-10V
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite C660 Serie
Autor: Stefan Hinum, 24.02.2011 (Update:  9.07.2012)