Notebookcheck

Toshiba Satellite U500-115

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite U500-115
Toshiba Satellite U500-115 (Satellite U500 Serie)
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon HD 4570 - 512 MB, Kerntakt: 680 MHz, Speichertakt: 800 MHz, 8.14.10.0662
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR2 PC2-6400, 2x2048MB
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, Toshiba TruBriteWXGA TFT , spiegelnd: ja
Mainboard
Intel GM45
Massenspeicher
Toshiba MK3255GSX, 320 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 2 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: 5-in-1 Bridge Media Schacht (unterstützt SD™ Cards bis zu 16 GB, Memory Stick® bis zu 256 MB, Memory Stick Pro™ bis zu 4 GB, MultiMedia Card™ bis zu 1 GB und xD-Picture Card™ bis zu 2 GB)
Netzwerk
Realtek RTL8168D/8111D Family PCI-E GBE NIC (10/100/1000MBit), Intel Wireless WiFi Link 5100 AGN (a/b/g/n), Bluetooth Bluetooth
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GS20F
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 32 x 317 x 231
Akku
40 Wh, 10.8V
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Kamera
Webcam: HD Webcam (1280x800)
Sonstiges
Toshiba Tools, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.25 kg, Netzteil: 460 g
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 82%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 57% Mobilität: 73%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 79%

Testberichte für das Toshiba Satellite U500-115

81% Test Toshiba Satellite U500-115 Notebook | Notebookcheck
CULV? Nein , Danke. Derzeit ist ein ungebrochener Trend hin zu kleineren Notebooks zu beobachten. Während die Geräte Gramm um Gramm verlieren, nimmt allerdings auch die Leistung bis zu den Netbooks konstant ab – auch wenn Nvidia mit ihrer Ion Plattform etwas gegensteuert. Das U500 von Toshiba geht hier noch einen Schritt weiter. Trotz kompaktem 13-Zoll Format bietet der Laptop eine leistungsfähige Intel Core 2 Duo CPU und eine eigenständige Mittelklassegrafikkarte von ATI.
73% Privater Profi
Quelle: mobile Zeit - 2/10 Deutsch
Es ist nicht ganz leicht, diesen 13-Zöller einzusortieren: Name und Preis platzieren Toshibas Satellite U500 im Reisegepäck von Leuten wie Du und ich, Ausstattung und Styling zielen jedoch fast schon in die exklusiveren Ecken. Einzige Makel des U500 bleiben die glänzenden Oberflächen und die vergleichsweise kurze Akkulaufzeit. Ansonsten bietet das hochwertig gebaute Satellite gerade angesichts des Preises eine ganze Menge Notebook.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 90%
81% Test Toshiba Satellite U500-115 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Toshiba Satellite U500-115 gibt sich überaus attraktiv, auch wenn das Gehäuse vergleichsweise wuchtig ausfällt, und das Gerät mit 2.3 Kilogramm zuzüglich einem Netzteil mit rund einem halben Kilogramm doch nicht unbedingt zu den Fliegengewichten in 13-Zoll Format zählt. Belohnt wird man allerdings mit einem robusten Gehäuse, das sich selbst unter Druck keine Blöße gibt. Die gebotenen Anschlussoptionen liegen am Niveau eines gut ausgestatteten 15-Zoll Multimedia Notebooks, allerdings kann die Lage der einzelnen Ports am Notebook je nach geplanter Verwendung etwas störend ausfallen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.10.2009
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 82% Bildschirm: 70% Mobilität: 74% Gehäuse: 88% Ergonomie: 86% Emissionen: 79%
90% TOSHIBA Satellite U500-115
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Toshiba Satellite U500-115 ist klein, sieht gut aus und die Leistung kann sich sehen lassen. Das Design ist ein Blickfang Neben den Klavierlack-Notebooks fällt das matte raufaserbraun direkt ins Auge. Das Display konnte die Redaktion nicht überzeugen. Es hat schlechte Kontrastwerte und der Schwarzwert bei maximaler Helligkeit ist miserabel. Das Toshiba R500 holt sich seine Punkte im Bereich Mobilität. Allerdings ist das Notebook wegen des stark spiegelnden Displays im Sonnenschein kaum verwendbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.09.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 4570: Die HD 4570 bietet deutlich weniger Shader als die HD 4650 und ist dadurch deutlich langsamer. Laut AMD verfügt sie nur über einen 64 Bit Speicherbus, manche GPU-Z Versionen geben jedoch fälschlich einen 128 Bit Bus an. Je nach verwendeten Speicher (DDR2 bis GDDR3) deutlich langsamer. Technisch ähnlich zu der Desktop 4550. Avivo HD  Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
P8700:
Mittelklasse Zweikern Notebookprozessor mit relativ geringem Stromverbrauch und 3 MB Level 2 Cache. Die schnelleren Versionen besitzen bereits 6 MB Cache.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.25 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
81.25%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung R580-JT02
Mobility Radeon HD 4570, Core i3 370M, 15.6", 2.4 kg
Wortmann Terra Mobile 1546 iP-6000 W7HP
Mobility Radeon HD 4570, Pentium P6000, 15.6", 2.7 kg
Asus K50AB-SX101V
Mobility Radeon HD 4570, Turion X2 RM-75, 15.6", 2.6 kg
Asus X5DAB-SX028V
Mobility Radeon HD 4570, Turion X2 Ultra ZM-84, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio VGN-NW21ZF/S
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo P7450, 15.6", 2.7 kg
Dell Studio 1558 HD4570
Mobility Radeon HD 4570, Core i5 520M, 15.6", 2.84 kg
mySN MB6
Mobility Radeon HD 4570, Core i5 520M, 15.6", 2.6 kg
Acer Aspire 5738DG-6165
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6600, 15.6", 2.8 kg
Toshiba Satellite L500-13Z
Mobility Radeon HD 4570, Pentium Dual Core T4200, 15.6", 2.8 kg
Sony Vaio VGN-NW21MF/W
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6600, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5542G-304G50MN
Mobility Radeon HD 4570, Athlon II M300, 15.6", 3 kg
Dell Studio 1557
Mobility Radeon HD 4570, Core i7 720QM, 15.6", 2.6 kg
Acer Aspire 5738DZG
Mobility Radeon HD 4570, Pentium Dual Core T4300, 15.6", 2.9 kg
Acer Aspire 5738DG-744G50MN
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo P7450, 15.6", 2.8 kg
Acer Aspire 5738PG
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6500, 15.6", 2.8 kg
Sony Vaio VGN-NW11Z/S
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6500, 15.5", 2.7 kg
Toshiba Satellite L500-128
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6500, 15.6", 2.75 kg
Sony Vaio VGN-NW11S/S
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6500, 15.5", 2.63 kg
Sony Vaio VGN-NW180J/S
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo P7350, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio VGN-NW160J
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6500, 15.5", 2.7 kg
Asus K50AB
Mobility Radeon HD 4570, Turion X2 Ultra ZM-84, 15.6", 2.35 kg
Asus U80V
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T9550, 14", 2.15 kg
Toshiba Satellite P300-24Z
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6400, 17", 3.4 kg
Dell Studio 1555
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo P8600, 15.6", 2.66 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Satellite L50-C-18U
GeForce 930M, Core i5 5200U, 15.6", 1.95 kg
Toshiba Satellite Pro A50-C-1MT
GeForce 930M, Core i5 6200U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Tecra Z40-C-103
GeForce 930M, Core i7 6600U, 14", 1.5 kg
Toshiba Tecra Z50-C1550
GeForce 930M, Core i7 6600U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite P50-C-179
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.1 kg
Preisvergleich

Toshiba Satellite U500-115 bei Ciao

Toshiba Satellite U500-115 bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite U500-115
Autor: Stefan Hinum, 30.09.2009 (Update:  9.07.2012)