Notebookcheck

Trotz Protest der USA: Frankreich verabschiedet Digitalsteuer

Macron setzt gegen die Drohungen der USA eine Digitalsteuer in Frankreich durch (Quelle: AP)
Macron setzt gegen die Drohungen der USA eine Digitalsteuer in Frankreich durch (Quelle: AP)
Frankreich hat heute als erstes Land in Europa eine Digitalsteuer eingeführt. Die amerikanische Regierung reagiert darauf verärgert und untersucht jetzt, ob dies ausreicht, um wirtschaftspolitische Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Während man bei der G20 und innerhalb der Europäischen Union noch über die faire Besteuerung von globalen Tech-Konzernen debattiert, hat sich die französische Regierung unter Macron dazu entschlossen, schon mal im Alleingang vorzupreschen. So hat der französische Senat heute als letzte Instanz ein neues Gesetz bestätigt, welches eine Digitalsteuer einführt. Von jetzt an müssen Digitalkonzerne, die weltweit einen Umsatz von mehr als 750 Millionen Euro haben und in Frankreich mehr als 25 Millionen Euro umsetzen, 3 Prozent Steuern auf ihre Erlöse zahlen. Das betrifft beispielsweise auch die Werbeeinnahmen, die Google in Frankreich erzielt.

Während die französische Regierung wegen der neuen Steuer von vielen Experten gelobt wird, hat sie sich gerade in Amerika mit diesem Gesetz keine großen Freunde gemacht. So erklärte der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer, dass die USA besorgt seien, da das Gesetz sich hauptsächlich gegen amerikanische Konzerne richten würde. Aus diesem Grund hat das Ministerium unter Lighthizer eine Untersuchung angekündigt, um zu prüfen, ob man auf diese Steuer mit Vergeltungsmaßnahmen in der Handelspolitik reagiert.

Es wird spannend sein zu sehen, wie die amerikanische Regierung auf die souveräne Entscheidung Frankreichs mittelfristig reagiert und wie sich die Europäische Union in Zukunft in dem Kontext verhält. Immerhin gehen den Staaten der EU jedes Jahr Milliarden Euro Steuereinnahmen verloren, dadurch dass amerikanische Konzerne durch ihre Unternehmensstrukturen weltweit eigentlich keine Steuern zahlen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Trotz Protest der USA: Frankreich verabschiedet Digitalsteuer
Autor: Cornelius Wolff, 11.07.2019 (Update: 11.07.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.