Notebookcheck

UPC/Unitymedia-Kunden: Standard-WLAN-Passwort ändern!

Das Standard-WLAN-Passwort am Ubee EVW3226 WLAN-Router ist angreifbar.
Das Standard-WLAN-Passwort am Ubee EVW3226 WLAN-Router ist angreifbar.
Kunden der genannten Provider, die einen Ubee EVW3226 WLAN-Router mit Standard-WLAN-Passwort betreiben, sollten es dringend ändern, es kann über ein Tool leicht berechnet werden.

Die Provider UPC in Österreich und der Schweiz sowie Unitymedia in Deutschland warnen eindringlich vor dem Einsatz eines Ubee EVW3226 WLAN-Routers mit dem auf dem Gerät aufgedruckten Standard-WLAN-Passwort. Es ist nicht per Zufallsprinzip vergeben, sondern lässt sich aus der MAC-Adresse des Routers berechnen. Sicherheitsforscher haben ein Tool entwickelt, welches zu 99 Prozent erfolgreich ist. Angreifer können sich damit in das WLAN-Netzwerk einbuchen, auch wenn es mit WPA2-Verschlüsselung gesichert wurde.

Bereits vor Monaten kursierte ein ähnliches Tool, welches mit neueren Routermodellen allerdings nicht mehr funktionierte. Angreifer können sich damit MAC-Adresse des Routers greifen, die innerhalb des Funkradius des WLAN-Netzwerks leicht zugänglich sind, um damit das jeweilige Passwort zu berechnen. Das Setzen eines eigenen komplexen Passworts hilft gegen derlei Angriffe. Unitymedia hat eine entsprechende Anleitung als PDF veröffentlicht.

Update: 23.00 Das Problem betrifft auch UPC in der Schweiz, Text ergänzt, danke an unseren Leser MY3 für den Hinweis!

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > UPC/Unitymedia-Kunden: Standard-WLAN-Passwort ändern!
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2016 (Update:  9.07.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.