Notebookcheck

Update-Desaster: Xiaomi bringt fehlerhaftes Android 10-Update mit Bootschleifen und Co. an den Start

Update-Desaster: Xiaomi bringt fehlerhaftes Android 10-Update mit Bootschleifen und Co. an den Start
Update-Desaster: Xiaomi bringt fehlerhaftes Android 10-Update mit Bootschleifen und Co. an den Start
(Update: Xiaomi äußert sich) Nach einigen Querelen können Besitzer des günstigen Xiaomi-Smartphones Mi A3 nun Android 10 erhalten. Allerdings dürfte das Update nicht unbedingt eine gute Idee darstellen.
Silvio Werner,

Wir haben an dieser Stelle bereits einmal über das Xiaomi Mi A3 und insbesondere das damals noch vakante Update auf Android 10 berichtet. So sollte das günstige Smartphone das Update ersten Planungen zufolge bereits im Februar erhalten, wobei die französische Xiaomi-Dependance Ende Februar die Verschiebung des Updates bekannt gab. So wurde das Update in diesen Monat verschoben.

Diese Ankündigung wiederum konnte Xiaomi auch tatsächlich einhalten und verteilt mindestens seit dem gestrigen Tage Android 10 für das Xiaomi Mi A3. Das 1,3 GByte große Update kann von interessierten Nutzern wie üblich im Rahmen der OTA-Verteilung auf das Smartphone geladen werden. Das Changelog des Updates betont als Verbesserungen unter anderem das Dark Theme, erweiterte Einstellungen zur Privatsphäre und eine Gestensteuerung.

Das Update steht Unternehmensangaben zufolge noch nicht allen Nutzern zur Verfügung - und das offenbar aus einem guten Grund. So soll das Update zahlreiche und teils gravierende Fehler erhalten. Nutzer beschweren sich unter anderem über Fehlfunktionen des integrierten Fingerabdruck-Scanners, zufällige Bootschleifen, Problemen mit microSD-Karten und Abstürzen.

Lesern unserer englischsprachigen Ausgabe zufolge kann das Smartphone sogar faktisch komplett unbenutzbar werden, ein anderer Nutzer schildert, dass beim Führen von Telefonaten das Telefon nach einiger Zeit den Lautsprecher aktiviert wird und auch von Überhitzungen ist die Rede. Andere Nutzer wiederum berichten von einer offenbar zumindest akzeptablen Nutzererfahrung.

Update 03.03.2020:

Xiaomi hat sich uns gegenüber zum Sachverhalt geäußert, nachfolgend das Statement im Volltext:

Xiaomi ist sich der Probleme bewusst, über die Benutzer nach der Aktualisierung ihres Mi A3 auf Android 10 berichtet haben. Unsere Teams arbeiten derzeit an der Behebung dieser Probleme und streben an, innerhalb des Monats März ein OTA-Update für alle Mi A3-Benutzer zu veröffentlichen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Update-Desaster: Xiaomi bringt fehlerhaftes Android 10-Update mit Bootschleifen und Co. an den Start
Autor: Silvio Werner,  2.03.2020 (Update:  3.03.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.