Notebookcheck

Samsung aktualisiert das Galaxy Book Ion für 2020

Das Galaxy Book Ion kann ein Smartphone drahtlos laden. (Bild: Samsung)
Das Galaxy Book Ion kann ein Smartphone drahtlos laden. (Bild: Samsung)
In einem Launch-Event in China präsentiert Samsung das Galaxy Book Ion 2020. Die Berichte darüber, was sich im Vergleich zum 2019er-Modell verändert hat, sind zwar widersprüchlich, in jedem Fall bleibt es ein schickes, dünnes, leichtes und teures Notebook.
Hannes Brecher,

Gibt es überhaupt Neuerungen?

Die Spezifikationen des "neuen" Modells sind praktisch identisch mit dem des Vorjahres. Laut diversen Bericht, etwa dem von GizChina oder auch von AnandTech, setzt Samsung jetzt aber auf LPDDR4-Arbeitsspeicher, was Energie spart und die Akkulaufzeit so verbessern könnte.

Laut dem Datenblatt von einer Pressemeldung vom Januar kommt das Notebook aber noch mit DDR4-Arbeitsspeicher. Welche Information denn nun korrekt ist bzw. welches Modell international erhältlich sein wird werden wir spätestens dann sehen, wenn das Notebook Europa erreicht.

Dünn, leicht, langlebig & gut ausgestattet

In jedem Fall bleibt das Gehäuse des kleineren 13-Zöllers mit 12,7 Millimeter und 970 Gramm besonders dünn und leicht, auch das 15 Zoll Modell ist mit einer Dicke von 14,9 Millimeter und einem Gewicht von 1,26 Kilogramm vergleichsweise kompakt. Der 66,9 Wh fassende Akku soll laut Hersteller über 21 Stunden halten, wobei man diese Angabe wie üblich mit etwas Vorsicht genießen sollte.

Das QLED-Display löst zwar "nur" mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, Samsung verspricht allerdings eine Helligkeit von 600 nits sowie einen hervorragenden Kontrast und eine gute Farbdarstellung. Besonders interessant ist die Möglichkeit, ein kompatibles Smartphone drahtlos zu laden – dazu muss dieses einfach auf das Touchpad gelegt werden, der Ladevorgang wird aktiviert, indem man die Tasten Fn und F11 zeitgleich drückt.

Zur Ausstattung gehören außerdem AKG Stereo-Lautsprecher, zwei Mikrofone, eine 720p-Webcam, WiFi 6, Bluetooth 5 und ein Fingerabdrucksensor. Dazu gibt's einen HDMI-Anschluss, einen Thunderbolt 3-Port, zwei USB 3.0-Anschlüsse und einen MicroSD-Kartenleser.

Ordentlich Power dank Intel Comet Lake

Das Notebook kommt wahlweise mit einem Intel Core i5-10210U oder einem Intel Core i7-10510U. Beide Comet Lake CPUs kommen mit vier Kernen und acht Threads bei einer TDP von 15 Watt. Beim 13 Zoll Modell muss man sich mit der integrierten Intel UHD Graphics 620 begnügen, während der 15-Zöller mit einer Nvidia GeForce MX250 mit 2 GB GDDR5-Grafikspeicher ausgestattet ist. Dazu gibt's eine 512 GB bzw. 1 TB fassende NVMe SSD.

Preise & Verfügbarkeit

Zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa gibt es noch keine Informationen. In China wird das neue Galaxy Book Ion ab dem 18. März zu Preisen ab 10.599 Yuan (ca. 1.363 Euro) erhältlich sein.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Samsung aktualisiert das Galaxy Book Ion für 2020
Autor: Hannes Brecher,  2.03.2020 (Update:  2.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.