Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neue Top-Smartphones: Xiaomi Black Shark 3 offiziell bestätigt, neue Infos zum Mi 10-Killer Black Shark 3

Neue Top-Smartphones: Xiaomi Black Shark 3 offiziell bestätigt, neue Infos zum Mi 10-Killer Black Shark 3
Neue Top-Smartphones: Xiaomi Black Shark 3 offiziell bestätigt, neue Infos zum Mi 10-Killer Black Shark 3
Xiaomi hat mit dem Black Shark 3 Pro ein neues Smartphone angekündigt. Das Modell ist mit einem besonders großen Akku ausgestattet und bringt offenbar ein besonderes Ladesystem mit.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wir haben an dieser Stelle bereits mehrmals über das Black Shark 3 von Xiaomi berichtet. Das Modell löst ersten Berichten zufolge das Realme X50 Pro als leistungsstärkste Smartphone ab und soll auch das Xiaomi Mi 10 Pro deutlich schlagen - und zwar ohne spezielles Zubehör.

Obgleich das Smartphone erst am dritten März auch offiziell vorgestellt werden soll, sind nun schon Informationen über eine Pro-Version des Smartphones bekannt gegeben wurden - und zwar von Xiaomi selbst. Konkret wurde das Black Shark 3 Pro auf Weibo bestätigt.

Dabei soll das Black Shark 3 Pro einen 5.000 mAh starken Akku mitbringen, wo das Black Shark 3 auf einen mit 4.720 mAh etwas kleineren Akku setzt. Beide Varianten sollen mit bis zu 65 Watt aufgeladen werden können, wozu der Akku in einem speziellen Design mit zwei Zellen gefertigt ist.

Die Akkuladung soll dabei mithilfe eines speziellen magnetischen Steckers erfolgen. Dieses Design dürfte ein für Gaming-Smartphones durchaus signifikantes Problem lösen: Wird beim Netzbetrieb das Smartphone genutzt und bewegt, kann es potentiell zu einer größeren Last auf die USB-Buchse kommen, welche im schlimmsten Fall sogar beschädigt werden kann.

Aktuell ist noch nicht bekannt, ob das Black Shark 3 Pro auch eine deutlich andere Hardwareausstattung als die Basisvariante mitbringt, das Black Shark 3 basiert auf einem Snapdragon 865, 12 Gigabyte RAM und einem 90 Hz-Displays, welches mit 3.120 x 1.440 Pixeln auflöst. Über die Preisgestaltung oder einen Veröffentlichungstermin liegen noch keine Informationen vor.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3634 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Neue Top-Smartphones: Xiaomi Black Shark 3 offiziell bestätigt, neue Infos zum Mi 10-Killer Black Shark 3
Autor: Silvio Werner, 27.02.2020 (Update: 27.02.2020)