Notebookcheck

VRR: Massive Probleme bei LG CX- und C9-Geräten wohl unfixbar, PlayStation 5- und XBox-Spieler mit Problemen

VRR: Massive Probleme bei LG CX- und C9-Geräten wohl unfixbar, PlayStation 5- und XBox-Spieler mit Problemen (Symbolbild, Bild: LG)
VRR: Massive Probleme bei LG CX- und C9-Geräten wohl unfixbar, PlayStation 5- und XBox-Spieler mit Problemen (Symbolbild, Bild: LG)
Allem Anschein sind die VRR-Probleme aktueller LG-Fernseher nicht oder nur zum Teil durch Anpassungen an der Firmware beheben. Das könnte auch und insbesondere Konsolenbesitzer vor Herausforderungen stellen.
Silvio Werner,

Die kurz vor dem Release stehende, nächste Konsolengeneration bringt nicht nur wie üblich eine gesteigerte Rechenkapazität mit, sondern soll auch von modernen Übertragungsstandards profitieren. Konkret wird HDMI 2.1 unterstützt, welches dabei auch VRR mitbringt. VRR steht für Variable Refresh Rate, wodurch ein Fernseher ein neues Bild anzeigt, sobald die Konsole oder allgemein die Bildquelle ein neues Bild bereitstellen kann. Dies soll für ein flüssigeres Bilderlebnis sorgen und insbesondere Tearing verhindern.

Bereits im letzten Jahr wurde klar, dass OLED-Modelle aus dem Hause LG Probleme mit VRR haben. Dabei sind aktuellen Informationen zufolge OLED-Geräte aus dem Jahr 2019 und 2020 betroffen. Wird auf diesen Geräten VRR aktiviert, so sollen dunkle Bildbereiche im Vergleich zum deaktivierten VRR-Modus deutlich grauer und ausgewaschener wirken. Bei Geräten aus dem Jahr 2019 sollen dunkle Bereiche zudem von Bildflackern betroffen sein.

Der Grund für die Problematik ist offenbar die Gamma-Optimierung, welche auf eine statische Bildwiederholfrequenz von 120 Hz vorgenommen werden. VRR bringt eben wechselnde Bildwiederholfrequenzen auf das Panel, wodurch diese nicht mit der Gamma-Kurve übereinstimmt. Bei einer niedrigeren Bildwiederholfrequenz werden LG zufolge die Subpixel überladen.

LG gibt an, die Probleme mit mehreren, für unterschiedliche und geringere Frameraten optimierte Gammakurven lösen zu wollen - allerdings äußert HDTVTest, dass eine Lösung im Rahmen eines Firmware-Updates eher unwahrscheinlich sein soll, da dieses Update mehrere Kalibrierkurven für unterschiedliche Frameraten für den Gamma-Wert implementieren müsste. Inwiefern dann die variable Anpassung der Bildwiederholfrequenz vonstatten gehen könnte, ist unklar.

Alle 11 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > VRR: Massive Probleme bei LG CX- und C9-Geräten wohl unfixbar, PlayStation 5- und XBox-Spieler mit Problemen
Autor: Silvio Werner,  4.11.2020 (Update:  4.11.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.