Notebookcheck

Sony bestätigt: Die PlayStation 5 unterstützt kein 1.440p, beim Launch gibts keine Konsolen im Laden

Die PlayStation 5 kann kein 1.440p-Signal ausgeben, Nutzer von entsprechenden Monitoren werden daher nur mit 1.080p zocken können. (Bild: Sony)
Die PlayStation 5 kann kein 1.440p-Signal ausgeben, Nutzer von entsprechenden Monitoren werden daher nur mit 1.080p zocken können. (Bild: Sony)
Bis zum Launch der PlayStation 5 dauert es in Europa nur noch rund zwei Wochen, nun hat Sony einige spannende Informationen offiziell bestätigt. Demnach wird die Konsole der nächsten Generation 1.440p-Monitore nicht nativ unterstützen, der Kauf im Laden soll beim Launch nicht möglich sein.
Hannes Brecher,

Schlechte Nachrichten für all jene, die ihre PlayStation 5 mit einem 1.440p-Gaming-Monitor verwenden wollten: Sonys Konsole der nächsten Generation wird diese Auflösung nämlich nicht unterstützen, wie das Unternehmen mittlerweile gegenüber IGN Italia offiziell bestätigt hat. Stattdessen wird die Konsole in diesem Fall ein 1.080p-Signal ausgeben, das vom Monitor auf die native Auflösung hochskaliert werden muss – ein Vorgang, unter dem die Qualität sichtbar leiden dürfte.

Einen Grund für diese Einschränkung hat Sony nicht angegeben, Käufer einer PlayStation 5 sollten ihre Konsole nach Möglichkeit aber wahlweise an einen Monitor oder Fernseher mit 1.080p- oder 4K-Auflösung anschließen. Darüber hinaus hat Sony im PlayStation Blog Japan offiziell bestätigt, was vor einigen Wochen bereits von mehreren unabhängigen Quellen berichtet wurde: Die PlayStation 5 soll beim Launch nicht im Laden erhältlich sein, da Sony Bedenken wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr durch die nach wie vor wütende COVID-19-Pandemie hat.

Um die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden nicht zu gefährden soll die Konsole der nächsten Generation auf absehbare Zeit also ausschließlich online erhältlich sein – keine gute Nachricht für alle, die bisher noch keine PS5 bestellen konnten, die Konsole ist nämlich seit Wochen ausverkauft. Sony empfiehlt, die Onlineshops der Händler weiter im Auge zu behalten, da künftig weitere Konsolen verfügbar werden sollen.

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Sony bestätigt: Die PlayStation 5 unterstützt kein 1.440p, beim Launch gibts keine Konsolen im Laden
Autor: Hannes Brecher,  5.11.2020 (Update:  5.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.