Notebookcheck

Gerücht: Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti kommt mit 20 GB GDDR6X und einer GPU auf RTX 3090-Niveau

Die GeForce RTX 3080 Ti dürfte Nvidias Antwort auf die AMD Radeon RX 6000 "Big Navi" Desktop-Grafikkarten werden. (Bild: Nvidia)
Die GeForce RTX 3080 Ti dürfte Nvidias Antwort auf die AMD Radeon RX 6000 "Big Navi" Desktop-Grafikkarten werden. (Bild: Nvidia)
Nachdem Nvidia die GeForce RTX 3080 mit 20 GB GDDR6X und die RTX 3070 mit 16 GB eingestampft hat gibt es endlich neue Hinweise auf eine Ampere-Grafikkarte mit zusätzlichem Grafikspeicher. Die vermeintliche RTX 3080 Ti soll dabei nicht nur mit 20 GB GDDR6X ausgestattet sein, sondern auch mit einer GPU, die der RTX 3090 das Wasser reichen kann.
Hannes Brecher,

Nvidias Ampere-Grafikkarten haben zumindest in Sachen Grafikspeicher einen Nachteil gegenüber AMD: Während die GeForce RTX 3080 mit 10 GB GDDR6X-VRAM ausgestattet ist kommt die günstigere Radeon RX 6800 XT mit immerhin 16 GB GDDR6 in Kombination mit einem besonders schnellen, 128 MB großen Infinity Cache, der den Geschwindigkeits-Nachteil ausgleichen soll. In einigen Spielen könnte der zusätzliche Grafikspeicher ein Vorteil sein – Godfall setzt bei 4K-Auflösung mit Ultra-Texturen beispielsweise 12 GB VRAM voraus.

Nun hat der bekannte Leaker @kopite7kimi im unten eingebetteten Tweet angegeben, dass Nvidia neben der enorm teuren RTX 3090 doch noch eine weitere Grafikkarte mit mehr als 10 GB VRAM plant, und zwar in Form  einer GeForce RTX 3080 Ti. Diese soll im Gegensatz zur regulären RTX 3080 nicht nur mit beachtlichen 20 GB GDDR6X-Grafikspeicher ausgestattet sein, sondern auch mit 10.496 CUDA-Kernen statt nur 8.704 – das entspricht tatsächlich der GPU der RTX 3090. Die Speicheranbindung von 320-bit und die TDP von 320 Watt teilt sich die RTX 3080 Ti dagegen mit der bereits erhältlichen RTX 3080.

In der Praxis könnte die Gaming-Leistung der RTX 3080 Ti damit fast auf Augenhöhe mit der Performance der RTX 3090 liegen – ganz günstig dürfte die Grafikkarte im Hinblick auf die beachtliche Ausstattung aber nicht werden. Nachdem Gerüchten zufolge bereits die RTX 3070 16 GB, die RTX 3070 Ti, die RTX 3080 20 GB und die RTX 3080 Ti 12 GB eingestampft wurden wird es höchste Zeit, dass Nvidia endlich eine der vielen geleakten Grafikkarten auch auf den Markt bringt – oder zumindest die bereits vorgestellten GPUs endlich auch ausliefert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Gerücht: Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti kommt mit 20 GB GDDR6X und einer GPU auf RTX 3090-Niveau
Autor: Hannes Brecher,  4.11.2020 (Update:  4.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.