Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Aufwärtskompatibel: Die PlayStation 4 kann PlayStation 5-Titel streamen

Aufwärtskompatibel: Die PlayStation 4 kann PlayStation 5-Titel streamen (Bild: Sony)
Aufwärtskompatibel: Die PlayStation 4 kann PlayStation 5-Titel streamen (Bild: Sony)
Sony-Informationen zufolge kann die Sony PlayStation 4 zum Abspielen von PlayStation 5-Titeln benutzt werden, sofern sich die Next-Gen-Konsole im gleichen Netzwerk befindet. Sinnvoll ist dieses Feature insbesondere in größeren Haushalten.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Eine neue Konsolengeneration ist für Konsolenbesitzer bisweilen mit einer schmerzhaften Entscheidung verbunden: So kann die alte und lieb gewonnene Konsole auch und insbesondere bei einer Abwärtskompatibilität der neuen Konsolengeneration oft nicht mehr allzu sinnvoll eingesetzt werden, wodurch das Gerät entweder verstaubt oder verkauft werden kann.

Dies könnte sich bei der PlayStation 4 und PlayStation 5 ändern, indem das Remote Play-Feature auf der PlayStation 4 ausgeweitet wird. Wie Sony im offiziellen PlayStation Blog bekannt gibt, kann die PlayStation 4 über Remote Play dazu genutzt werden, um auf eine PlayStation 5 zuzugreifen. 

Dem Beitrag zufolge kann somit auf einer PlayStation 4 ein PlayStation 5-Titel gespielt werden, wenn sich eine PlayStation 5 im selben Netzwerk befindet. Auf den ersten Blick mag dies wenig sinnvoll erscheinen, macht aber insbesondere beim Vorhandensein von mehreren Fernsehgeräten oder Monitoren in einem Haushalt Sinn - so kann etwa im Wohnzimmer ein Film gesehen werden, während über eine im Kinderzimmer befindliche PlayStation 4 auf die im Wohnzimmer angeschlossene PlayStation 5 zugegriffen werden kann.

Darüber hinaus unterstützt Remote Play bis zu drei weitere Benutzer, wodurch lokale Multiplayer-Spiele möglich werden. Der Remote Play-Zugriff beschränkt sich dabei nicht nur auf die PlayStation 4, stattdessen kann die Verbindung auch von einem PS oder Mobilgerät aus hergestellt werden. Unterstützt werden konkret Android-Smartphones und Tablet mit mindestens Android 5.0 und alle iPhones und iPads mit iOS 12.1 oder höher.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3951 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Aufwärtskompatibel: Die PlayStation 4 kann PlayStation 5-Titel streamen
Autor: Silvio Werner, 10.11.2020 (Update: 10.11.2020)