Notebookcheck

Spider-Man Remastered wird auf der PlayStation 5 nach einem Update die Speicherstände der PS4-Version unterstützen

Nach einem Aufschrei der Fans können Spider-Man-Fans ihre Speicherstände doch zur PS5-Version übertragen. (Bild: Insomniac Games)
Nach einem Aufschrei der Fans können Spider-Man-Fans ihre Speicherstände doch zur PS5-Version übertragen. (Bild: Insomniac Games)
Ursprünglich sollten die Speicherstände der PS4- und der PS5-Version von Spider-Man nicht kompatibel sein, nach einem Aufschrei der Fans hat Insomniac Games nun aber doch versprochen, ein Update zu veröffentlichen, welches den Transfer der Speicherstände ermöglichen wird.
Hannes Brecher,

Spider-Man Remastered hat bei Fans nicht gerade für Begeisterung gesorgt: Das Spiel wird nicht etwa als Upgrade oder gar als kostenloses Update vertrieben, sondern ausschließlich als Teil der Spider-Man: Miles Morales Ultimate Edition (ca. 80 Euro auf Amazon). Außerdem konnten die Speicherstände der PS4-Version nicht zur Remastered-Version auf der PS5 übertragen werden – das wird sich aber bald ändern.

Insomniac Games hat im unten eingebetteten Tweet angekündigt, dass die Möglichkeit, den Speicherstand zu transferieren, mit einem Update nachgereicht werden soll. Der Patch soll rund um Thanksgiving veröffentlicht werden, also etwa am 26. November, und zusätzliche zur Speicherstand-Kompatibilität erhält die PlayStation 4-Version drei neue Outfits, die bisher exklusiv in der Remastered-Version verfügbar waren.

Nicht ganz klar ist, wie genau der Transfer der Speicherstände funktionieren wird – höchstwahrscheinlich muss der Spielstand ins PlayStation Network geladen werden, wofür ein kostenpflichtiges PlayStation Plus-Abonnement erforderlich ist. Spider-Man Remastered erscheint gemeinsam mit der PS5-Version von Spider-Man: Miles Morales am 19. November – also am selben Tag, an dem auch die PlayStation 5 in Europa erstmals ausgeliefert wird. Spider-Man Remastered wird auf der PlayStation 5 ebenso wie Miles Morales mit 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde dargestellt werden – ein spürbares Upgrade, denn die PS4-Version läuft mit gerade einmal 30 fps.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Spider-Man Remastered wird auf der PlayStation 5 nach einem Update die Speicherstände der PS4-Version unterstützen
Autor: Hannes Brecher, 10.11.2020 (Update:  9.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.