Notebookcheck

AYA Neo: Dieser Handheld mit Ryzen-Prozessor ist erstmals vorbestellbar, Hands-on-Video erschienen

AYA Neo: Dieser Handheld mit Ryzen-Prozessor ist erstmals vorbestellbar, Hands-on-Video erschienen
AYA Neo: Dieser Handheld mit Ryzen-Prozessor ist erstmals vorbestellbar, Hands-on-Video erschienen
Der AYA Neo ist ab sofort vorbestellbar - allerdings nur in China. Der Switch-Klone könnte dementsprechend auch weltweit auf den Markt kommen respektive zumindest als Import erhältlich sein.
Silvio Werner,

Wir haben bereits über den AYA Neo berichtet. Der Handheld erinnert durchaus an eine Nintendo Switch, setzt aber auf ein vollständiges Windows-Betriebssystem und auf einen Prozessor aus dem Hause AMD. Nun kann das Gerät für umgerechnet rund 510 Euro vorbestellt werden - und könnte unter Umständen auch international angeboten werden. Für knapp 80 Euro mehr soll auch eine Variante mit einem Terabyte erhältlich sein.

Konkret hat das Unternehmen über Twitter verkündet, dass in Zukunft unter Umständen eine Indiegogo-Kampagne starten soll. Videocardz.com zufolge hat sich AYA angesichts der großen Nachfrage aus China gegen einen internationalen Release entschieden haben um damit Preistreiberei durch Scalper zu verhindern. Auch wenn eine Indiegogo-Kampagne in Aussicht gestellt wurde, gibt es dafür noch keinen konkreten Zeitplan.

Das AYA Neo wird aktuell in China in einer Founder-Edition angeboten, welche mit einem AMD Ryzen 5 4500U ausgestattet ist. In die Ryzen-CPU ist eine Radeon 6-Grafiklösung integriert, welche durchaus Gaming-tauglich ist.

Dazu kommt ein 16 Gigabyte großer LPDDR4-Speicher und eine via PCIe und NVMe angebundene, 512 Gigabyte große SSD. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz, wodurch das Gerät auch als konventioneller Desktop-PC eingesetzt werden kann - wenn das sieben Zoll große und mit 1.280 x 800 Pixeln auflösende IPS-Display groß genug ist.

WiFi 6 ist ebenso integriert wie Bluetooth, wodurch das AYA Neo im Gegensatz zur Nintendo Switch mit einem entsprechenden Headset genutzt werden kann. Das 25 x 10,6 Zentimeter und rund zwei Zentimeter dicke Gerät bringt 650 Gramm auf die Waage und ist mit einem 47 Wh starken Akku ausgestattet. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > AYA Neo: Dieser Handheld mit Ryzen-Prozessor ist erstmals vorbestellbar, Hands-on-Video erschienen
Autor: Silvio Werner,  9.11.2020 (Update:  9.11.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.