Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Switch Lite: Nintendo stellt günstige Handheld-Konsole vor

Nintendo präsentiert eine Switch ohne abnehmbare Joy-Con, die dafür aber kleiner und günstiger ist. (Bild: Nintendo)
Nintendo präsentiert eine Switch ohne abnehmbare Joy-Con, die dafür aber kleiner und günstiger ist. (Bild: Nintendo)
Nach vielen Gerüchten ist die kleinere und günstigere Nintendo-Konsole endlich Realität. Die Switch Lite kommt ohne abnehmbare Joy-Con oder Dock, dafür aber mit D-Pad und zu einem deutlich günstigeren Preis.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Im Inneren handelt es sich nach wie vor um eine Nintendo Switch. Um die Kosten zu senken, hat Nintendo allerdings einige Features gestrichen. So fehlt die Möglichkeit, das Gerät mit einem TV zu verbinden komplett. Damit wird nicht nur das Dock im Lieferumfang gespart, sondern auch die abnehmbaren Joy-Con. Die Infrarot-Kamera und HD Rumble wurden ebenfalls entfernt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dafür besitzt die Switch Lite im Gegensatz zum regulären Modell ein D-Pad, was die Steuerung von einigen Spielen deutlich angenehmer und präziser macht. Dazu ist die Konsole mit allen Switch-Spielen kompatibel, was zur Zeit immerhin knapp 2.400 Titeln entspricht. Nintendo weist aber darauf hin, dass es durch die fehlende Infrarot-Kamera bei ein paar Titeln zu Einschränkungen kommen kann.

Die Switch Lite kommt mit einem 5,5 Zoll großen Touchscreen mit 720p-Auflösung, einer Akkulaufzeit von je nach Spiel zwischen drei und sieben Stunden, 32 GB integriertem Speicher sowie einem microSD-Kartenleser. Aufgeladen wird über USB-C, ein Netzteil ist im Lieferumfang enthalten. Laut Cnet wird es auch möglich sein, Spielstände von einer regulären Switch auf das neue Gerät zu übertragen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nintendo wird die Switch Lite in den Farben Gelb, Grau und Türkis ab 20. September 2019 ausliefern. Der Preis für Europa wurde noch nicht bekannt gegeben, in den USA liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 199 US-Dollar. Alle Informationen zur Switch Lite gibt es auch auf Nintendo.de.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Switch Lite: Nintendo stellt günstige Handheld-Konsole vor
Autor: Hannes Brecher, 10.07.2019 (Update: 10.07.2019)