Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Xbox Series X und Series S werden zum Launch am 10. November wieder erhältlich sein

Die beiden Xbox-Konsolen der nächsten Generation werden zum Launch wieder verfügbar sein. (Bild: Microsoft)
Die beiden Xbox-Konsolen der nächsten Generation werden zum Launch wieder verfügbar sein. (Bild: Microsoft)
Die beiden Xbox-Konsolen der nächsten Generation werden offiziell ab Dienstag, dem 10. November ausgeliefert. Microsoft hat nun angekündigt, dass die Xbox Series X und die Series S pünktlich zum Launch bei einigen Händlern in Deutschland und Österreich online und im Laden erhältlich sein werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Gerade die Xbox Series X war recht schnell ausverkauft, wer keine Vorbestellung platzieren konnte, der sollte am Launch-Tag die Augen offen halten: Dem unten eingebetteten Tweet von Microsoft zufolge wird die Konsole am Dienstag, dem 10. November bei ausgewählten Händlern erhältlich sein.

Kunden sollen die Konsole ab 09:00 Uhr bei einigen Händlern online vorbestellen können, inklusive bei Media Markt in Deutschland und Österreich, bei Saturn, bei Otto, bei Cyberport, bei Interdiscount und auch bei GameStop. Darüber hinaus sollen Restmengen bei ausgewählten Händlern direkt im Laden verfügbar sein – hierzu empfiehlt sich definitiv, vorab anzurufen und abzuklären, ob auch tatsächlich noch Konsolen auf Lager sind.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Die Xbox Series X wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499,99 Euro angeboten, während die Xbox Series S für 299,99 Euro erhältlich ist. Beide Konsolen bieten einen leistungsstarken AMD Zen 2-Prozessor sowie eine mit einem Datendurchsatz von 2,4 GB/s sehr schnelle SSD, die mit 512 GB sehr knapp bemessene SSD der günstigeren Konsole bietet allerdings nur 364 GB Speicher zur Ablage von Spielen. 

Abgesehen davon unterscheiden sich die beiden Konsolen vor allem durch das fehlende Disk-Laufwerk bei der Series S sowie durch die deutlich höhere Grafikleistung der Series X, wodurch viele Titel auf der teureren Konsole mit 4K-Auflösung dargestellt werden können, während die Series S gerade einmal 1.080p oder maximal 1.440p erreicht. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6616 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Die Xbox Series X und Series S werden zum Launch am 10. November wieder erhältlich sein
Autor: Hannes Brecher,  9.11.2020 (Update:  9.11.2020)