Notebookcheck

Ladezeiten-Vergleich: Die schnellere SSD der PlayStation 5 unterliegt der Xbox Series X in vielen Titeln

Die Sony PlayStation 5 mag eine schnellere SSD besitzen, das bedeutet aber noch lange keine kürzeren Ladezeiten. (Bild: Sony / Microsoft)
Die Sony PlayStation 5 mag eine schnellere SSD besitzen, das bedeutet aber noch lange keine kürzeren Ladezeiten. (Bild: Sony / Microsoft)
Die Konsolen der nächsten Generation werden schon in wenigen Tagen ausgeliefert, nun zeigt ein Vergleich, wie die Ladezeiten von PlayStation 4- und Xbox One-Spielen von der Performance der neuen Hardware profitieren. Spannend: Die schnellere SSD der PS5 unterliegt Microsofts Konsole in einigen Spielen deutlich.
Hannes Brecher,

Vor einigen Tagen hat ein Test von Digital Foundry bereits gezeigt, dass PS4-Spiele auf der Konsole der nächsten Generation teils mit einer deutlich höheren und stabileren Bildrate laufen als auf der Konsole, für die sie entwickelt wurden. Die Ladezeiten sind dabei natürlich auch deutlich kürzer, im Vergleich zum Konkurrenten fallen diese Ergebnisse jedoch nicht ganz so gut aus.

GameSpot hat eine ganze Reihe von Titeln miteinander verglichen und dabei einige interessante Entdeckungen gemacht, denn die SSD der PS5 mag mit 5,5 GB/s (8 – 9 GB/s mit Hardware-Komprimierung) deutlich schneller sein als die 2,4 GB/s SSD (4,8 GB/s mit Hardware-Komprimierung) der Xbox Series X, einen Spielstand in Final Fantasy XV zu laden dauert auf Sonys Konsole dennoch rund 25 Sekunden, statt nur 10 Sekunden auf der Xbox. GameSpot hat folgende Resultate geteilt:

Final Fantasy XVPlayStation 5Xbox Series X
Spielstart00:39:0600:33:12
Spielstand laden00:25:0900:10:11
Monster Hunter WorldPlayStation 5Xbox Series X
Spielstart00:31:3900:23:17
Spielstand laden00.13:0800:06:21
Red Dead Redemption 2PlayStation 5Xbox Series X
Spielstart00:30:1600:26:24
Spielstand laden00:34:3500:36:26
Destiny 2PlayStation 5Xbox Series X
Spielstart00:50:1400:34:26
Spielstand laden00:46:5800:37:27


Damit dürfte klar sein, dass ältere, abwärtskompatible Spiele auf der Xbox der nächsten Generation in der Regel schneller laden. Allerdings könnten Spiele, die speziell für die neuen Konsolen entwickelt wurden, ein anderes Bild zeigen: Spider-Man: Miles Morales lädt auf der PlayStation 5 beispielsweise bereits enorm schnell, es bleibt also abzuwarten, welche Konsole hier in den nächsten Jahren die Nase vorn hat.

Die Xbox Series X und die Series S werden bereits ab Dienstag, dem 10. November ausgeliefert, die PlayStation 5 wird in Europa allerdings erst ab Donnerstag, dem 19. November erhältlich sein. Beide Konsolen dürften zum Launch kaum verfügbar sein, die PS5 wird sogar überhaupt nicht im Laden angeboten werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Ladezeiten-Vergleich: Die schnellere SSD der PlayStation 5 unterliegt der Xbox Series X in vielen Titeln
Autor: Hannes Brecher,  9.11.2020 (Update:  9.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.