Notebookcheck

Von 0 auf 100 in 17: Xiaomi zeigt 100 Watt Super Charge Turbo vorab

Xiaomi stellt heute mit Super Charge Turbo einen neuen Schnell-Lade-Rekord auf.
Xiaomi stellt heute mit Super Charge Turbo einen neuen Schnell-Lade-Rekord auf.
Noch schneller: Nach Huaweis Super Charge mit 55 Watt und Oppos Super VOOC mit 50 Watt, legt Xiaomi die Latte mit dem 100 Watt Super Charge Turbo ein ganzes Stück höher. Auf Weibo ist die Technologie vorab zu sehen: Nur 17 Minuten bis zur Voll-Ladung ist ein neuer Rekord.
Alexander Fagot,

Heute im Laufe des Tages soll Super Charge Turbo von Xiaomi offiziell präsentiert werden, vorab hat der Xiaomi-Präsident Lin Bin auf Weibo aber bereits für eine Sensation gesorgt. In einem kurzen Video tritt ein Xiaomi-Handy mit der neuen Schnell-Ladetechnik gegen Oppos Super VOOC-Technik mit 50 Watt an. Ein 4.000 mAh Akku auf Xiaomis-Seite gegen einen 3.700 mAh Akku der mit "nur" 50 Watt geladen wird.

Schon nach 17 Minuten ist der Spuk vorüber - das Xiaomi-Handy ist vollständig geladen, die Anzeige beim Konkurrenten zeigt 65 Prozent. Noch ist nicht bekannt, welches Xiaomi-Phone als erstes von Super Charge Turbo profitieren soll, das Mi 9 kann maximal mit 27 Watt laden. Ein Kandidat wäre natürlich das kommende Mi Mix 4, vielleicht erfahren wir dazu und zum Thema Sicherheit heute noch mehr.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Von 0 auf 100 in 17: Xiaomi zeigt 100 Watt Super Charge Turbo vorab
Autor: Alexander Fagot, 26.03.2019 (Update: 26.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.