Notebookcheck

Wiko Robby

Ausstattung / Datenblatt

Wiko Robby
Wiko Robby
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel 267 PPI, kapazitiver Touchscreen, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 8.92 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Audiokombiport, Card Reader: microSD bis 64 GByte, Helligkeitssensor, Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Kompass, USB-OTG
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 4.0, GSM (850/​900/​1800/​1900), UMTS (900/​1900/​2100); Bandbreite (Download/​Upload): 21Mbps/​5.76Mbps (UMTS); SAR-Wert: 0.297W/​kg (Kopf), 0.46W/​kg (Körper), Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10 x 155 x 79.1
Akku
9.5 Wh, 2500 mAh Lithium-Ion, wechselbar
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 8 MPix AF, LED-Blitz, Videos @1080p
Secondary Camera: 5 MPix LED-Blitz
Sonstiges
Lautsprecher: Zwei Lautsprecher an der Front, Tastatur: virtuelles Keyboard, Ladegerät, USB-Kabel, Headset, SIM-Adapter, Phone Assist, OneClean, 24 Monate Garantie, UKW-Radio, Lüfterlos
Gewicht
185 g, Netzteil: 50 g
Preis
129 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.07% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 37%, Ausstattung: 48%, Bildschirm: 72% Mobilität: 75%, Gehäuse: 73%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Wiko Robby

78.2% Test Wiko Robby Smartphone | Notebookcheck
Groß und bunt. Das Wiko Robby ist ein Phablet, das auf Wunsch in bunten Farben erhältlich ist. Es besitzt Frontlautsprecher, aber kein LTE. Wie schlägt sich das günstige Smartphone im Test?
80% Wiko Robby
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 11/2016 Deutsch
Telefon (15%): „befriedigend“ (3,0); Internet und PC (15%): „gut“ (2,2); Kamera (15%): „ausreichend“ (3,8); GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,6); Musikspieler (5%): „gut“ (1,8); Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,7); Stabilität (5%): „gut“ (1,9); Akku (15%): „ausreichend“ (3,6).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 74%
Wiko Robby
Quelle: eTest Deutsch
Licht und Schatten liegen beim Wiko Robby eng beieinander. Das Einsteiger-Phablet ist prima verarbeitet, hält lange durch und bringt neben einem riesigen Bildschirm auch noch eine gute Kamera und eine Dual-SIM-Funktion mit. Bei einem Straßenpreis von knapp 130,- Euro verzeihbar ist, dass der Bildschirm nur in HD auflöst.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.07.2016
70% Wiko Robby im Handy-Test: Dual-SIM-Smartphone ohne LTE
Quelle: Teltarif Deutsch
Insgesamt können wir für das Wiko Robby keine klare Kaufempfehlung geben. Der Prozessor ist für viele Anwendungen zu schwach, was zu Wartezeiten und Rucklern führt. Spiele sind aber schon aufgrund der mäßigen Auflösung wenig empfehlenswert. Zudem fehlt dem Smartphone das LTE-Modul, weshalb Nutzer nur mit maximal 21,1 MBit/s im Netz unterwegs sind. Das ist für ein aktuelles Gerät zu wenig, auch wenn dieses Dual-SIM unterstützt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.06.2016
Bewertung: Gesamt: 70% Ausstattung: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 75%

Ausländische Testberichte

Smartphone Wiko Robby - Recensione Caratteristiche Prezzo
Quelle: Smartphone e tablet android Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.04.2017
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 60% Gehäuse: 60%
Test Du Wiko Robby : Double Haut-Parleur Et Grand Écran
Quelle: Top for Phone Französisch FR→DE
Positive: Good speakers; nice screen size. Negative: No 4G; plastic case.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.10.2016

Kommentar

ARM Mali-400 MP2: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren welche skalierbar 1-4 Fragment (MP2 mit 2) Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6580M: Quad-Core-SoC (Cortex-A7) für Tablets und Smartphones.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.185 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Wiko:
1945 wurde das indische Unternehmen Western India Vegetable Products Limited gegründet, das später Wipro abgekürzt wurde und das "Vegetable" verlor. Der ursprüngliche Fokus lag im Agrarbereich, seit den 70er Jahren verlagerte sich die Geschäftstätigkeit aber stärker in den Maschinenbau und die Computerbranche.

76.07%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Wiko Jerry 3
Mali-400 MP2
Wiko Lenny 5
Mali-400 MP2

Geräte anderer Hersteller

Ulefone Armor X2
Mali-400 MP2
Bluboo D6
Mali-400 MP2
Blackview A30
Mali-400 MP2
Doogee X70
Mali-400 MP2
Alcatel 1C
Mali-400 MP2
Blackview A20
Mali-400 MP2
BQ BQ-5522 Next
Mali-400 MP2
Bluboo D2
Mali-400 MP2
UHANS MX
Mali-400 MP2
Oukitel C8
Mali-400 MP2
Gretel S55
Mali-400 MP2
Prestigio Grace Z3
Mali-400 MP2
Doogee X30
Mali-400 MP2
UHANS A6
Mali-400 MP2
Prestigio Grace Z5
Mali-400 MP2
Ulefone S8
Mali-400 MP2
Leagoo M7
Mali-400 MP2
Oukitel U22
Mali-400 MP2
Leagoo M8
Mali-400 MP2
Bluboo Maya
Mali-400 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Archos 55 Platinum
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731

Geräte mit der selben Grafikkarte

Alcatel 1C 2019
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731, 5", 0.148 kg
Cubot J3
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M, 5", 0.148 kg
Alcatel One Touch Pixi First
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731, 4", 0.146 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Wiko Robby
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2016)