Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 9: Manager leakt Design der Rückseite

Das Mi 9 zeigt erstmals seinen entzückenden Rücken und verrät damit wohl die Triple-Cam.
Das Mi 9 zeigt erstmals seinen entzückenden Rücken und verrät damit wohl die Triple-Cam.
Auf der Weibo-Seite eines Xiaomi-Managers war für kurze Zeit ein Realbild des Mi 9 zu sehen, zumindest dessen Rückseite, welche offenbar tatsächlich mit Triple-Cam bestückt sein wird. Mittlerweile wurde das Bild wieder entfernt, spurlos blieb die Aktion aber nicht.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Produktmanager Wang Teng Thomas sorgte kürzlich für etwas Aufsehen unter Xiaomi-Fans, denn auf seiner offiziellen Weibo-Seite war kurzfristig ein Bild eines neuen Xiaomi-Handys zu sehen, welches von Beobachtern als Xiaomis kommendes Flaggschiff Mi 9 identifiziert wurde. Kurze Zeit später war der Spuk vorbei, das Bild wurden wieder entfernt.

Wie so oft bei derartigen Vorkommnissen blieb die Aktion nicht spurlos zurück - das Bild wurde natürlich mehrfach geteilt und blieb uns somit erhalten. Zu sehen ist allerdings nur die Rückseite des vermeintlichen Mi 9 und auch hier nicht allzu viele Details. Auffällig ist primär die im Vergleich zum Mi 8 veränderte Kamera an der Seite.

Der LED-Blitz ist unter die vertikale Einheit gerutscht, was die Gerüchte zu einer Triple-Cam auf 48 Megapixel-Basis bestärkt, konkrete Details zu den Spezifikationen sind aber noch nicht gesichert, alle bisherigen Leaks basieren mehr oder weniger auf Spekulation. Auch die bisher verfügbaren Bilder, von denen es schon einige gab, sind Konzeptbilder, die schon bei der Triple-Cam im Detail nicht mit dem aktuellen Leak übereinstimmen. Xiaomi macht es in diesem Jahr also durchaus spannend.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

m.weibo.cn/u/1654901425

via: http://www.slashleaks.com/l/suspected-xiaomi-mi-9-image-leaked

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8030 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Xiaomi Mi 9: Manager leakt Design der Rückseite
Autor: Alexander Fagot,  3.02.2019 (Update:  3.02.2019)