Notebookcheck

Xiaomi Mi CC9 Pro (Mi Note 10): Details zur Penta-Cam, erste Specs, 108 MP-Fotos

Xiaomi teasert weitere Informationen zum Mi CC9 Penta-Cam-Handy, welches bei uns wohl als Mi Note 10 starten wird.
Xiaomi teasert weitere Informationen zum Mi CC9 Penta-Cam-Handy, welches bei uns wohl als Mi Note 10 starten wird.
(Update: Specs durch die Zertifizierungsbehörde TENAA bestätigt) Am Tag nach den ersten offiziellen Hinweisen zum Mi CC9 Pro Penta-Cam-Smartphone von Xiaomi, welches bei uns vermutlich als Mi Note 10 starten wird, gibt es erste Informationen zu den anderen vier Kameras rund um den 108 Megapixel Hauptsensor und jede Menge Sample-Fotos aus China. Noch nicht bestätigt sind die ersten Hinweise zu den Specs.

Xiaomi wird das Mi CC9 Pro am 5. November offiziell vorstellen, wann die globale Version in Europa präsentiert wird, ist noch nicht bekannt, vermutlich werden wir aber nicht allzu lange warten müssen, denn gestern Abend gingen die Chinesen bereits mit dem ersten Teaser zum Mi Note 10 auf Sendung, vermutlich die internationale Variante des Mi CC9 Pro.

Beiden gemein ist eine Penta-Cam, also eine aus fünf Sensoren bestehende Kamera-Einheit, die erste auf einem Xiaomi-Handy, zu der nun weitere Details bekannt sind. Xiaomi selbst hat über die Weibo-Seite ihres Mitbegründers Lei Jun die Informationen darüber verbreitet (siehe Teaserposter unten) und definiert sie abgesehen vom 108 Megapixel Hauptshooter mit F/1.7 Blende als Kombo aus Teleoptik mit 5x optischem, 10x Hybrid- beziehungsweise 50x Digital-Zoom, einer 20 Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera mit 117 Grad Optik, einer dedizierten Macro-Linse, die Aufnahmen aus 1,5 cm Nähe ermöglicht sowie einer 12 Megapixel Porträt-Kamera mit 50 mm Brennweite und 1,4 um großen Pixeln. 

Ergänzend schreiben manche Leaker von einer 32 Megapixel-Kamera und zwei 8 Megapixel-Sensoren, möglicherweise betrifft das die Teleoptik beziehungsweise die Macro-Linse - diesbezüglich gibt es aber noch keine Bestätigung Xiaomis. In einem der Teaser unten sehen wir zudem nun die gesamte Rückseite, auf der kein Fingerabdrucksensor zu finden ist, womit wir wohl davon ausgehen können, dass er im AMOLED-Display integriert sein wird von dem zu lesen ist, dass es wohl 6,47 Zoll in der Diagonale messen wird, auch diese Info ist aber aktuell nicht bestätigt, ebenso wie die Vermutung, dass Xiaomi einen Riesenakku mit 5.170 mAh in das neue Kameramonster integriert hat. 

Jede Menge Sample-Fotos der 108 Megapixel-Kamera

In China soll das Mi CC9 Pro mit 6 GB bis 12 GB RAM und 64 GB bis 256 GB Speicher auf Basis des Snapdragon 730 auf den Markt kommen, diese Specs, sofern sie überhaupt stimmen, werden für das globale Mi Note 10 aber möglicherweise nicht 1:1 übernommen. Wenden wir uns daher noch einmal der Penta-Cam und hier insbesondere dem 108 Megapixel Hauptsensor zu. Der neue Samsung-Sensor wurde von Xiaomi ja schon im Zuge der Mi Mix Alpha-Präsentation beworben und so wundert es nicht, dass nun auch im Vorfeld des Mi CC9-Events jede Menge Sample-Fotos zu finden sind, die insbesondere auf den Detailreichtum des hochauflösenden Sensors Bezug nehmen. Unter ein paar der veröffentlichten Kombinationen aus Gesamtbild mit dazugehörigen Crops. 

Update 09:45 Zertifizierung bekräftigt Spezifikationen 

Die genannten Spezifikationen wurden durch die Zertifizierungsbehörde TENAA mittlerweile größtenteils bestätigt. Die Angabe einer 32 Megapixel Kamera dürfte eher die Selfie-Cam betreffen (TENAA-Angaben zu Multi-Cams sind nicht sonderlich aussagekräftig). Das 6,47 Zoll große AMOLED-Display liefert eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln, der Akku ist mit 5.170 mAh tatsächlich sehr groß, das erklärt wohl auch, warum das Mi CC9 Pro mit 9,67 mm Dicke und 208 Gramm nicht gerade zu den dünnsten und leichtesten zählen wird. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Xiaomi Mi CC9 Pro (Mi Note 10): Details zur Penta-Cam, erste Specs, 108 MP-Fotos
Autor: Alexander Fagot, 29.10.2019 (Update: 29.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.