Notebookcheck Logo

Xiaomi: Poco M5 und M5s starten mit Rabatt zu erschwinglichen Preisen in den Verkauf

Das Poco M5 sowie das Poco M5s starten heute in den Verkauf. (Bild: Poco)
Das Poco M5 sowie das Poco M5s starten heute in den Verkauf. (Bild: Poco)
Xiaomi schickt heute seine kürzlich vorgestellten Smartphone-Neuheiten Poco M5 und Poco M5s erstmals in den Verkauf. Beide Modelle gibt es jeweils in zwei verschiedenen Speichervarianten zum Start mit Rabatt.

Vor einer Woche hat die Xiaomi-Marke Poco seine beiden neuen Smartphone-Modelle M5 und M5s offiziell vorgestellt. Heute sind die beiden Geräte nun in den Verkauf gestartet und können direkt zum Release mit einem interessanten Rabatt in Höhe von immerhin 20 Euro bestellt werden. Dazu gibt es bei Poco auch noch doppelte Poco Points.

Das Poco M5 startet in der kleinen Speicherkonfiguration mit 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz für nur 169,90 Euro statt der unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 190 Euro. Zu diesem Preis kann es bis zum 17. September um 12:59 Uhr direkt beim Hersteller oder auch in anderen Shops wie Amazon bestellt werden. Für 20 Euro mehr - und somit rund 190 Euro bzw. um ebenfalls 20 Euro reduziert - gibt es die Variante mit 128 GB Flashspeicher bei Poco oder Amazon. Zur Wahl stehen die Farben Gelb, Grün und Schwarz.

Das Poco M5s gibt es zum Verkaufsstart ebenfalls mit 20 Euro Rabatt. Hier fallen für die kleinere Speichervariante mit 4 + 64 GB rund 190 Euro statt der UVP von ca. 210 Euro bei Poco und Amazon an. Die Ausführung mit 4 + 128 GB verkauft die Xiaomi-Marke genauso wie Amazon für knapp 210 Euro statt 230 Euro UVP. Erhältlich ist das Poco M5s in Grau, Blau und Weiß.

Technisch bietet das Poco M5 unter anderem den solide performanenden MediaTek Helio G99, ein 6,58 Zoll großes LCD-Panel mit 1080p+ und 90Hz, einen 5.000 mAh großen Akku mit 18 Watt Ladetempo sowie eine Triple-Kamera mit 50 MP f/1.9 Hauptkamera samt zwei 2 MP Sensoren und eine 5 MP Frontkamera.

Im Poco M5s werkelt hingegen der etwas langsamere MediaTek Helio G95. Auch das Display fällt mit 6,43 Zoll etwas kleiner, setzt dafür aber auf ein AMOLED-Panel. Der Akku ist gleich groß, lädt mit 33 Watt aber fast doppelt so schnell wie beim M5. Und die Kameraausstattung ist mit 64 MP f/1.8 Hauptkamera, 8 MP f/2.2 Ultraweitwinkel-Kamera und 13 MP Frontkamera ebenfalls attraktiver.

Poco M5 (Bilder: Poco)
Poco M5 (Bilder: Poco)
Poco M5s
Poco M5s

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Xiaomi: Poco M5 und M5s starten mit Rabatt zu erschwinglichen Preisen in den Verkauf
Autor: Marcus Schwarten, 12.09.2022 (Update: 12.09.2022)