Notebookcheck

Xiaomi Redmi Note 8T bei uns am 15. November ab 199 Euro

Das Redmi Note 8T startet bei uns am 15. November um 199 Euro.
Das Redmi Note 8T startet bei uns am 15. November um 199 Euro.
Das Xiaomi-Launchevent in Madrid begann heute mit dem offiziellen Start des Redmi Note 8T in Europa. Zum gleichen Launchpreis wie das ältere Redmi Note 7 liefert das Redmi Note 8T jede Menge Verbesserungen, ab dem 15. November auch im deutschsprachigen Raum.
Alexander Fagot,

Zu Beginn des heutigen Launchevents in Madrid bekam das bereits vorab geleakte Redmi Note 8T sein offizielles Debut. Zum gleichen Einstiegspreis wie das Redmi Note 7 gibt es nun einen Snapdragon 665, eine 48 Megapixel Quad-Kamera mit Ultraweitwinkel-Kamera, Macro- und Porträt-Optik, einen stärkeren Lautsprecher und vor allem NFC für mobiles Bezahlen.

Der 4.000 mAh Akku im 6,3 Zoll Full-HD+-Xiaomi-Midranger lädt mit 18 Watt, das Fast-Charging-Netzteil ist im Preis inbegriffen. Je nach Land startet das Redmi Note 8T zu unterschiedlichen Zeitpunkten, für Deutschland wurde der 15. November auserkoren. Mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher gibt es das Redmi-Phone im lokalen sowie Versand-Handel um 199 Euro.

Quelle(n)

Xiaomi Livestream und https://twitter.com/Xiaomi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Xiaomi Redmi Note 8T bei uns am 15. November ab 199 Euro
Autor: Alexander Fagot,  6.11.2019 (Update:  6.11.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.