Notebookcheck

Acer drosselt Ryzen 5 sehr stark

Es hätte so gut sein können: Das Acer Aspire 5 mit AMD Ryzen 5 3500U
Es hätte so gut sein können: Das Acer Aspire 5 mit AMD Ryzen 5 3500U
Mit dem Aspire 5 A515-43-R057 hat Acer ein sehr günstiges Notebook mit Zen+-CPU im Sortiment. Das sich die eigentlich gute Leistung des Ryzen 5 3500U dabei so gar nicht bemerkbar macht, ist aber sehr enttäuschend.

Wir stellen ein Notebook vor, dessen Gehäuse sehr stabil und gut verarbeitet ist. Bei den Eingabegeräten hat der Hersteller auch alles richtig gemacht und bietet eine durchaus gute Tastatur sowie ein funktionales Clickpad. Das die Anschlussvielfalt mit wenigen USB-Ports, GigabitLAN und nur einem HDMI-Port etwas gering ausfällt, soll uns nicht weiter stören. Auch der im Vergleich zu den Vorgängern gestrichene Speicherkartenleser lässt sich verschmerzen.

Denn für einen Preis von circa 500 Euro bekommen wir eine 1 TB große SSD, 8 GB RAM und einen für den Office-Betrieb wirklich gut geeigneten modernen AMD Ryzen 5 3500U mit seiner integrierten Grafikeinheit Radeon RX Vega 8. Dank einer einfach zu öffnenden Bodenplatte können wir außerdem eine zusätzliche SATA-Festplatte einbauen und den Arbeitsspeicher erweitern.

Das klingt zu schön um wahr zu sein? Ist es auch. Denn in unserem Test zeigt Acer auf ziemlich enttäuschende Art und Weise, was bereits zu Beginn der neu aufstrebenden Verbreitung von AMD-CPUs in Notebooks ein großes Problem war: Es reicht einfach nicht, eine CPU in ein bestehendes Modell einzusetzen, ohne entsprechende Anpassungen beispielsweise am Kühlsystem vorzunehmen. Denn so entsteht ein stark gedrosseltes System, in dem ein moderner Prozessor um bis zu 30 Prozent langsamer arbeitet als es sein müsste.

Und so verpasst Acer mit dem Aspire 5 A515-43-R057 die Chance, ein wirklich gutes und günstiges Notebook mit AMD-CPU im Portfolio zu haben.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Acer Aspire 5 A515-43-R057

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Acer drosselt Ryzen 5 sehr stark
Autor: Mike Wobker,  6.11.2019 (Update:  4.11.2019)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.