Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Smart-Speaker für unter 10 Euro erschienen

Xiaomi: Smart-Speaker für unter 10 Euro erschienen
Xiaomi: Smart-Speaker für unter 10 Euro erschienen
Was dem Amazon sein Echo, das ist Xiaomi nun sein Xiao. Der smarte Bluetooth-Lautsprecher hat natürlich KI-Funktionen zu bieten, außerdem ist er wasserdicht. Die echte Kampfansage stellt jedoch der Preis dar: Für unter 10 Euro soll der Mini-Speaker den Besitzer wechseln.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Den Xiao AI Bluetooth Speaker Portable Edition hat Xiaomi erstmals beim Launch Event für das Mi Mix 3 mit vorgestellt. Seit dem 19. November konnte man ihn in China vorbestellen, jetzt ist er wohl verfügbar.

Allerdings vorerst nur in China, ob und wann der smarte KI-Lautsprecher auch bei uns erscheint, ist noch offen. Alle Interessierten müssen daher wieder einmal den Umweg über einen Importhändler wagen.

Das interessanteste an dem KI-Speaker ist Xiaomi-typisch wieder einmal der Preis: Der Hersteller haut das Gerät offiziell für 49 Yuan raus, das sind umgerechnet nur etwa 6,25 Euro. Ob der portable Mini-Speaker aus China damit eine echte Alternative zum 20 – 30 Euro (je nach Generation) teuren Echo Dot von Amazon darstellt, müssen erste Testberichte zeigen.

Natürlich kann der Mini-Lautsprecher sprachgesteuert werden, für eine Verarbeitung und Ausführung der Ansagen sorgt der Xiao KI Assistent. Trotz der Größe, es soll nur so schwer sein wie ein Ei, soll der Sound angeblich sehr gut sein, auch das müssen Testberichte erst bestätigen. Außerdem ist es wasserdicht konzipiert.

Der Akku hat eine Kapazität von 480 mAh und wird durch einen Micros-USB-Slot geladen. Ohne Kabel hält der Smart-Speaker angeblich 45 Tage im Standby durch, bei kontinuierlicher Musikwiedergabe macht er nach etwa 4 Stunden schlapp.

Welche Daten Xiaomi mit dem Gerät sammelt, ist natürlich unklar, angeblich lassen sich die Mikros aber abschalten, zudem steht der stets mithörende Amazon-Spion datenschutztechnisch auch nicht gerade mit weißer Weste da.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Xiaomi via Gizmochina

Bilder: Xiaomi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Xiaomi: Smart-Speaker für unter 10 Euro erschienen
Autor: Christian Hintze, 28.11.2018 (Update: 28.11.2018)