Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi gibt MIUI Android Q Upgrade-Plan bekannt

Xiaomi gibt MIUI Android Q Upgrade-Plan bekannt.
Xiaomi gibt MIUI Android Q Upgrade-Plan bekannt.
Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat jetzt den geplanten Upgrade-Plan für das MIUI Update auf Android Q bekannt gegeben. Neben den Smartphones Mi 9, Mi Mix 3 5G und dem Redmi K20 Pro werden 7 weitere Handys das Android Q-Update erhalten.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Derzeit befinden sich im offiziellen Android Q Beta-Programm von Xiaomi die Smartphones Xiaomi Mi 9, das Mi Mix 3 5G sowie das Redmi K20 Pro. Im chinesischen MIUI-Forum hat Xiaomi nun den Zeitplan für die voraussichtliche Verfügbarkeit der stabilen Version von Android Q für alle Smartphones aufgelistet, die das MIUI Android Q Upgrade erhalten sollen.

Laut dem Forumsbeitrag werden folgende Smartphones von Xiaomi und Redmi, abhängig von den Ergebnissen der Beta-Tests, das Update auf Android voraussichtlich in Q4/2019 erhalten:

  • Xiaomi Mi 9
  • Xiaomi Mi 9 SE
  • Redmi K20 Pro
  • Xiaomi Mi 8
  • Xiaomi Mi 8 Screen Fingerprint Edition
  • Xiaomi Mi 8 Explorer Edition
  • Xiaomi Mi Mix 2S
  • Xiaomi Mi Mix 3
  • Redmi K20
  • In Q1 2020: Redmi Note 7; Redmi Note 7 Pro (Update: 14.6, 10:30 Uhr)

Laut dem Forumsbeitrag gilt dieser Zeitplan aktuell nur für die chinesischen Firmware-Varianten. Der Zeitplan und die Verfügbarkeit von Android Q für die globalen ROMs und die Varianten für Indien lässt Xiaomi zu diesem Zeitpunkt offen. Zudem betont Xiaomi, dass es sich hierbei um die derzeitige Einschätzung für das Q-Update handelt. Außerdem prüfe Xiaomi, ob auch andere Smartphones des Herstellers für das Android Q-Update in Betracht kommen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13263 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Xiaomi gibt MIUI Android Q Upgrade-Plan bekannt
Autor: Ronald Matta, 14.06.2019 (Update: 14.06.2019)