Notebookcheck Logo

Xiaomi heizt den Hype um das Redmi K40 mit Fotos der dicken und der dünnen Box weiter an

Das Redmi K40 wird offenbar in zwei Ausführungen angeboten werden, deren Lieferumfang sich drastisch unterscheidet. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi K40 wird offenbar in zwei Ausführungen angeboten werden, deren Lieferumfang sich drastisch unterscheidet. (Bild: Xiaomi)
Redmi-Manager Lu Weibing will den Hype rund um das Redmi K40 weiter anheizen, indem er ein Bild der Verpackung des Smartphones geteilt hat. Offenbar haben Käufer die Wahl zwischen einer dicken und einer dünnen Box – je nachdem, ob der zusätzliche Lieferumfang gewünscht ist oder nicht.

Beim Launch des Apple iPhone 12 (ca. 830 Euro auf Amazon) gab es einen Aufschrei, als angekündigt wurde, dass das Smartphone ohne Ladegerät oder Ohrhörer ausgeliefert wird – der Umwelt zuliebe. Nur wenige Monate später hat Samsung diese Vorgehensweise bei der Galaxy S21-Serie übernommen, genau wie Xiaomi beim Mi 11. Allerdings bietet Technologiegigant aus China Kunden beim Kauf des Smartphones ein kostenloses 55 Watt GaN-Netzteil an.

Offenbar soll diese Vorgehensweise beim Redmi K40 wiederholt werden, dem Bild nach zu urteilen wird das Netzteil diesmal sogar direkt in eine größere Smartphone-Verpackung gepackt, statt es als separate Box mitzuliefern. Das könnte die Logistik vereinfachen, denn wie sich herausstellt verzichten Kunden nicht gern auf kostenloses Zubehör, wenn sie die Wahl haben: Einem Bericht vom Xiaomi-Chef Lei Jun zufolge haben zum Verkaufsstart weniger als sechs Prozent aller Kunden zur umweltfreundlicheren Variante ohne Netzteil gegriffen, das entspricht rund 20.000 von 350.000 verkauften Geräten.

Das Redmi K40 wird voraussichtlich im Februar vorgestellt. Das Smartphone wird ein spannender "Flaggschiff-Killer", denn einem Teaser zufolge bietet das Gerät einen Qualcomm Snapdragon 888 zu Preisen ab 2.999 Yuan – das entspricht umgerechnet gerade einmal 380 Euro, wobei das Smartphone in Europa wie üblich etwas teurer angeboten werden dürfte. Der Akku des Redmi K40 soll 4.000 mAh fassen, das Display ist nicht gekrümmt, dafür aber laut Herstellerangaben besonders hochwertig.

Das Redmi K40 wird auf Wunsch ohne Ladegerät ausgeliefert – der Umwelt zuliebe. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi K40 wird auf Wunsch ohne Ladegerät ausgeliefert – der Umwelt zuliebe. (Bild: Xiaomi)
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Xiaomi heizt den Hype um das Redmi K40 mit Fotos der dicken und der dünnen Box weiter an
Autor: Hannes Brecher, 25.01.2021 (Update: 25.01.2021)